Archivio per la categoria ‘NACHRICHTEN’

Le Grand Musée de Parfums

August 28th, 2017 | NACHRICHTEN | Comments Off on Le Grand Musée de Parfums

INTERTRADE GROUP kündigt die Capsule Ausstellung ‚UNSCENT Glove Lovers‘ im Le Grand Musée du Parfum in Paris vom 29. August bis 15. Oktober 2017 an

Intertrade Group kündigt eine capsule exhibition von UNSCENT Glove Lovers an, die in Zusammenarbeit mit THOMASINE Barnekow im Le Grand Musée du Parfum in Paris stattfindet. Im Rahmen ihrer kulturellen UNSCENT-Aktivität repräsentiert sie die Kommunikationsplattform des Konzerns und schafft einzigartige Ereignisse, um die olfaktorischen Aspekte der künstlerischen Parfümerie zu feiern.

Nach Mailand und Florenz, präsentiert die Pariser Ausgabe von UNSCENT Glove Lovers, Petites histories et grands secrets des Maîtres Gantiers et Parfumeurs, eine kuratierte Auswahl an spektakulären Handschuhen von Thomasine neben einer Auflage von künstlerischen Edelparfums von Intertrade und feiert die wenig bekannte Beziehung zwischen den Welten der Handschuhe und Düfte, eine „Liebesgeschichte”, die bereits im 15. Jahrhundert begann.

Fadelli erläutert: “Im Mittelalter war Grasse, heute die unbestrittene Parfum-Hauptstadt der Welt, auf handwerkliche Fertigung und die Gerbung von Leder spezialisiert. Nach einigen Wochen des Tragens roch das Leder jedoch schlecht und so hatte Gallimard, ein Gerber in Grasse, die Idee, parfümierte Lederhandschuhe zu fertigen und schenkte Katharina de Medici ein Paar, die von seinem Geschenk begeistert war. Das Konzept breitete sich dann am königlichen Hof und in gehobenen Kreisen aus und das siebzehnte Jahrhundert wurde zum Gipfel für Handschuh-Parfümeure.”

Fadelli fügt hinzu: „Im Jahre 1656 wurde Maîtres Parfumeurs et Gantiers, die Gilde der Handschuh- und Parfümhersteller, gegründet und repräsentierte eine der ersten bedeutenden Gewerbeverbände für Parfüm und ist sicherlich ein Grund, weshalb duftende Handschuhe dann eine solche Begeisterung auslösten. Duftende Handschuhe setzten ihre Popularität unter Ludwig XIV. und Ludwig XV fort, als die Handschuhhersteller Wege entdeckten, um Leder mit verschiedenen Düften während des Gerbungsverfahrens zu durchtränken.”

UNSCENT Glove Lovers kombiniert die bemerkenswerte Auswahl an künstlerischen Düften des Unternehmens mit den unkonventionellen Handschuhen von Thomasine als Hommage an die erfolgreiche Partnerschaft des siebzehnten Jahrhunderts und erforscht moderne Ideen aus der Welt der Mode, Accessoires und Parfümerie.

Das am 22. Dezember 2016 eröffnete Le Grand Musée du Parfum ist eine Welt voller Sinneserfahrung, Emotionen und Genuss und bietet eine originelle, pädagogische, unterhaltsame und immersive Erfahrung, die den Besuchern dabei hilft, die Welt des Parfums zu verstehen und ihre zahlreichen Geheimnisse zu lüften.

Die Ausstellung UNSCENT Glove Lovers Paris soll 6 Wochen im Le Grand Musée du Parfum zu sehen sein und deckt sich zeitlich mit dem 9. jährlichen Les Rives de la Beauté und der Paris Fashion Week.

Celso Fadelli, Intertrade Group Präsident und Duftkurator, stellte fest: „Wir freuen uns sehr, mit dem Le Grand Musée du Parfum, einem großartigen Museum mit hoch informativen Duftpräsentationen, zu arbeiten. Intertrade zeigte die erfolgreiche Ausstellung Anfang des Jahres auf der AVERY PERFUME GALLERY Excelsior in Mailand im März und bei der Herrenmesse Pitti Uomo in Florenz, Italien, im Juni. Wir erwarten daher, dass unser in Paris ansässiges Partnerschafts-“Trio” aus Musée, Thomasine und Intertrade einen weiteren großen Erfolg feiern wird.”

Über Celso Fadelli

Celso Fadelli hat 1989 das Unternehmen Intertrade Group mit dem Auftrag gegründet, die künstlerischen Düfte als kuratiertes, olfaktorisches Erlebnis zu kreieren. In den 28 Jahren hat Herr Fadelli als Vorsitzender des Konzerns und Duftkurator Intertrade zur fortschrittlichsten und anspruchsvollsten, internationalen Bühne für zeitgenössische Parfümerie gemacht.

Unter der Leitung und strategischen Vision von Herrn Fadelli erstellt, entwickelt und positioniert Intertrade international luxuriöse Parfümeriemarken, von der Erstellung eines Duftes zur Namensgebung, Verpackung, Marktplatzierung, Marketing und Kommunikation.

Im Laufe der Jahre hat Herr Fadelli die stetige Expansion von Intertrade durch den Erwerb von Lizenzen, Beteiligungen und Eigenmarken sichergestellt. Heute leitet Herr Fadelli die Unternehmensgruppe von kreativer Innovation mit Niederlassungen und Verkaufsstellen in 52 Ländern mit verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen von hohem Niveau.

UNSCENT wurde im Jahr 2013 von Herrn Fadelli als kulturelle Plattform des Unternehmens gegründet, um verschiedene Events und einmalige Erlebnisse zur Kunst-Parfümerie und zu seinen kulturellen Aspekten zu veranstalten. Die Intertrade-Gruppe kreiert durch die Boutiquen der AVERY PERFUME GALLERY und der UNSCENT-Kulturplattform eine einzigartige Kundenerfahrung im Bereich der Parfümkunst.

Über Thomasine

Die schwedische Handschuh-Couturière Thomasine Barnekow ist Absolventin der Eindhoven Design Academy in den Niederlanden, wo sie ein Diplom in konzeptioneller Produktgestaltung mit Spezialisierung auf Textilien und Accessoires erhielt. Seit zehn Jahren entwickelt und erneuert sie die ehrwürdige, jedoch fast vergessene Kunst der Handschuhfertigung. Die Handschuhe von Thomasine bestechen durch Handwerkskunst auf höchstem Niveau, kombiniert mit kühner künstlerischer Erforschung in Farbe und Form und reißen die Grenze zwischen Mode und Kunst nieder. Sie lebt abwechselnd in Sinclairsholm, auf dem Anwesen ihrer Familie in Skåne, und im Pariser Marais-Viertel.

PITTI Fragranze 2017

August 22nd, 2017 | NACHRICHTEN | Comments Off on PITTI Fragranze 2017

INTERTRADE GROUP kündigt UNSCENT „Fragrance is Who You Are” an, eine außergewöhnliche Kunstinstallation, die auf der Pitti Fragranze 2017, 8. bis 10. September 2017, enthüllt werden wird

 

UNSCENT ‘Fragrance is Who You Are’ bietet die einzigartige Gelegenheit, fantastische Düfte auf eine gewagte, überraschende Art zu erleben. Dabei kombiniert Intertrade seine kunstvolle Auswahl an Düften und Kosmetika mit einer modernen, visuellen Erfahrung, indem die Produkte vor einem Hintergrund aus provokativen Foto- Kunstinstallationen mit immersiven Videoprojektionen und Porträts präsentiert werden.
Bei UNSCENT ‘Fragrance is Who You Are’ sieht der Besucher nicht nur, wie sehr Individuen mit Düften verbunden sind, sondern auch, wie stark ein Duft Teil eines Individuums sein kann. Celso Fadelli, Vorsitzender und Duftkurator erklärt dazu: „Diese besondere Kunstinstallation ermöglicht es den Teilnehmern, aus erster Hand zu erfahren, welchen fundamentalen Einfluss Düfte auf unsere Identität haben – darauf, wer wir selbst sind und wer du selbst bist.“
UNSCENT ‘Fragrance is Who You Are’ ist das Ergebnis der jüngsten Zusammenarbeit von Intertrade und dem bekannten niederländischen Künstler Toshy, dessen ausdrucksstarke und mitreißende Erzählkunst, Freistil- Porträts und Bilder die Aufmerksamkeit zeitgenössischer Kunstexperten und -liebhaber rund um den Globus gewonnen hat.
Fadelli fügt hinzu, dass „Parfüm Teil der Identität eines Individuums ist“; es beeinflusst, wie wir von anderen gesehen werden und an was wir erinnert werden. Ein Duft beschreibt unsere Persönlichkeit, er definiert wer wir sind und er zieht uns an. Auf dieser Grundlage beinhaltet unser Kunstprojekt den Ausdruck und die Kreation unterschiedlicher Identitäten, bei denen Parfüm der Protagonist ist, denn durch Parfüm wird jede Persönlichkeit einzigartig.“
Der Künstler Toshy sagt dazu: „Fotokompositionen bestehen aus den Gesichtern von Menschen aus unterschiedlichen Ethnien, die wiederum Bilder verschiedener Menschen ergeben. Das Konzept symbolisiert die Idee, dass Parfüm die Persönlichkeit eines jeden Einzelnen beeinflussen kann.“
Fadelli fasst zusammen: „Toshys Arbeit und seine Kunst, das umzusetzen, was wir visualisieren, bereichert die von uns ausgestellten Porträts der Gesichter. Die verwendeten Techniken und Masken sind ein universelles Phänomen, das seine Ursprünge in lange vergangenen Zeiten hat, und bilden die Grundlage für modernes Make-up. Damit betont die Installation sowohl unsere Duft- als auch unsere Kosmetikmarken.“

 

PITTI UOMO 92

May 31st, 2017 | NACHRICHTEN | Comments Off on PITTI UOMO 92

Intertrade Group announces two presences at Pitti Uomo 2017 in Florence from June 13 to 16, 2017, with special showcases Fragrance Selection in AVERY Perfume Decanters and UNSCENT Glove Lovers

Intertrade Group announces today a double presence at the upcoming Pitti Uomo 2017 in Florence. The company will be present in two areas at Pitti Uomo; in the Pitti Uomo’s Fortezza (Padiglione Centrale, lower floor), a selection of its latest portfolio of artistic fragrances poured into AVERY Perfume Decanters; and “UNSCENT Glove Lovers’ second destination of the itinerant exhibition in the section ‘MAKE, The New Makers”.

Intertrade will feature a special surprise selection of its successful art fragrances and its recently launched hand-blown design glass AVERY Perfume Decanters. The decanters, ideated by Intertrade President and Fragrance Curator Celso Fadelli and designed by Matteo Cibic, were launched during Milan Design Week/Salone del Mobile 2017, where Intertrade participated with a Fuorisalone collaboration.

An edited version of Intertrade’s UNSCENT Glove Lovers exhibition will be present at MAKE, Pitti Immagine 
relaunched section that maximizes the rediscovery of artisanal production. Strategically showcased for the first time in the Sala della Ronda, a new generation of craft people from around the world will be present at MAKE with their sophisticated pieces that are specially made but still in step with modern time.

UNSCENT Glove Lovers recently showed at the AVERY PERFUME GALLERY in the Excelsior Milan, the exhibition connected perfumery and leather gloves for the very time. UNSCENT Glove Lovers allows visitors to take a closer look at one of the first history’s most interesting chapters of perfumes, where fine perfumery met leather glove production in southern France.

Celso Fadelli noted “We were very pleased to select the talented Thomasine Barnekow to work with us taking this exhibition in Florence. Thomasine’s incredible glove designs and impressive creativity has already wowed clients, artists and museums around the world. We are now proud to collaborate with Pitti Immagine whose MAKE space is the perfect place to show the sophisticated craftsmanship of Thomasine’s luxurious leather gloves.”

Thomasine Barnekow added, “I am thrilled to collaborate with Intertrade on the fascinating relationship between luxury gloves and haute parfumerie. Fadelli’s contagious passion for perfumery, for history and for design aesthetics, fits perfectly with the ideals I strive for in my glove design and production. Pitti Uomo is the ideal crossroads for creative and innovative fashion and accessories.”

The Glove Lovers exhibition will feature an exclusive selection of Thomasine’s spectacular gloves alongside AVERY PERFUME GALLERY’s showcase of high-end artistic perfumes, celebrating the little known relationship between the worlds of gloves and fragrances, a “love story” which began in the 1500s.

Fadelli explains, “In the Middle Ages, the French city of Grasse, the world’s uncontested capital of perfume since the eighteenth century, specialized in leather tanning.

However, the leather smelled badly, so Gallimard, a Grasse tanner, came up with the idea of scented leather gloves and offered a pair to Catherine de Medici, who was enthralled with his gift. The concept then spread through the royal court and high society, and the seventeenth century became the pinnacle for glovers perfumers.”

Fadelli adds, “In 1656, Maitre Parfumeur et Gantier, the guild of glove and perfume-makers was established, representing one of the first important perfume trade associations and surely part of the reason why scented gloves then became all the rage. Scented gloves continued their popularity under Louis XIV and Louis XV as the glove makers discovered ways to infuse leather with different scents during the tanning process.”

UNSCENT’s Glove Lovers exhibition combines AVERY PERFUME GALLERY’s remarkable artistic fragrance selection with Thomasine’s untraditional gloves to recall the successful seventeenth-century industrial partnership, and explores modern ideas formed from worlds of fashion, accessories and perfumery. Thomasine’s collection of accessories for the hand is full of surprises — combinations of material, twists and fastenings that show off her technical understanding and attention to fine craftsmanship.

COSMOFARMA 2017

April 26th, 2017 | NACHRICHTEN | Comments Off on COSMOFARMA 2017

In 27 years, the Intertrade Group has become the most developed and sophisticated international platform for contemporary high-end perfumery.

Intertrade creates, develops and positions the most interesting brands on the international panorama, following every single stage of the branding process from the creation of the fragrance, to naming and packa- ging, from market placement to marketing and communication. An advanced strategy, built with care and innovation, has expanded over the years with the acquisition of licences, shareholdings and the development of its own brands.

Intertrade Group is a corporate group with branch offices around the world, including England, Italy, France, Germany, United States, Russia, Hungary, Spain, North Africa and Australia.

A vision intentionally different and atypical, running contrary to the mass market approach, Intertrade’s point of view does not follow fashion trends and easy options. It links the world of perfumery to art, to the search for contemporary expression, to the spirit of advancement and disruption. Every Group action is in fact inspired by a maverick dimension such as the creation of communication scenarios and experiences with UNSCENT, a cultural project-event program, and the opening of AVERY PERFUME GALLERY concept stores.

Intertrade Group is a rare story begun in 1989 by Celso Fadelli. Most of the brands powered by Intertrade Group are to be found in the AVERY PERFUME GALLERY boutiques, a synthesis of the greatest expression of an extraordinary shopping experience that stand for carefully designed settings and locations of incredible visual impact.

AVERY PERFUME GALLERY stores exist worldwide, from Excelsior and Corso Como 2 in Milan, London, Modena, Florence, to New Orleans for example, and also in Los Angeles at Neiman Marcus/Beverly Hills, in Doha at Pari Gallery, in Rabat, Morocco, TsUM in Moscow and Le Printemps in Paris, to name a few. The latest openings include a dedicated area in Berlin’s top KaDeWe department store, a significant presence at Sak’s Fifth Avenue Mexico City and a stand-alone boutique in Starnberg near Münich.

AVERY PERFUME GALLERY is the first and only international retail chain dedicated to art perfumery and made its online debut with an innovative e-shopping platform in October 2015.

A full olfactory experience, introduced into a high-power international aesthetic context, created under the creative direction of Celso Fadelli, President and Fragrance Curator, Intertrade Group holds a unique position in the fast-growing sector of high-end perfumery, solidly based on principles of value and quality.

FUORISALONE 2017

April 14th, 2017 | NACHRICHTEN | Comments Off on FUORISALONE 2017

Eine Kombination aus Duft, Marmor, Blumen und Licht: Die Intertrade Group beschließt eine besondere, sensorische Zusammenarbeit mit Bloc Studios auf der Fuorisalone der Möbelmesse in Mailand vom 4. bis 9. April 2017.

Heute hat die Intertrade Group die bevorstehende Zusammenarbeit mit Bloc Studios bekannt gegeben, einer italienischen Marke, deren Ziel es ist, Naturstein in gut durchdachte Alltagsgegenstände zu verwandeln. Dabei verbirgt für Block Studio jeder einzelne Marmorblock seine eigene Geschichte. Dies passt sehr gut zur Unternehmensphilosophie von Intertrade, weshalb es die Installation von Bloc Studios auf der Fuorisalone mit einem Hauch von Duft begleiten möchte. Schließlich ist jede Begegnung mit einem Duft eine individuelle Reise und künstlerische Parfümerie eine einzigartige olfaktorische Erfahrung, die alle Sinne anspricht.

Intertrade erhellt durch maßgeschneiderte Düfte mit raffinierter Verpackung und anspruchsvollem Merchandising vor dem Hintergrund hoher Designqualität und Produktparameter. Bloc Studios feiert die natürliche Designvielfalt des Carrara-Marmors durch die Erschaffung von Objekten, die der modernen Form und Funktion treu sind. Zusammen haben die beiden Unternehmen einen starken Einfluss auf die Welt des Designs, indem sie eine unerwartete Perspektive auf die Macht der Sinne und der Natur einnehmen.

Auf der diesjährigen Fuorisalone wird Bloc Studios “Marble Matters” mit neuen Designobjekten von Sabine Marcelis und Carl Kleiner vorstellen und dem Besucher damit ein außergewöhnliches Erlebnis bieten, das Augen, Tast- und Geruchssinn anspricht. Bloc Studios präsentiert Voie Lights – The Stone Edition aus der Hand der Niederländerin Sabine Marcelis an der Seite der Posture Vases vom schwedischen Designer Carl Kleiner.

Celso Fadelli, Präsident und Duftkurator der Intertrade Group erklärt: “Wir freuen uns sehr darüber, zusammen mit Bloc Studios mit vereinten Kräften diese kraftvolle ästhetische und sensorische Installation aufbauen zu können. Wir haben uns entschieden, unsere außergewöhnlichen Düfte die Marmorkreationen von Bloc Studios begleiten zu lassen. Wir sind außerdem stolz darauf, dass wir unsere AVERY Perfume Decanter, die bald auf dem Markt eingeführt werden, auf der Möbelmesse erstmalig ausstellen können.”

Fadelli fährt fort, “die AVERY Perfume Decanter sind ein perfekter Beweis für die Vermählung natürlicher Elemente – in diesem Fall mundgeblasenes Glas und Metall mit Raum oder Luft. In den Dekantern finden Düfte, aber auch Blumen, Flüssigkeiten und andere Gegenstände einen Platz. Mit ihrer unabhängigen Schönheit stellen sie auch leer Designobjekte von großer Klasse dar. In der Installation präsentieren wir fünf verschiedene Dekanter-Modelle. Die Dekanter haben moderne Formen mit einer Basis aus Messing. In Kürze werden sie auch in unseren AVERY PARFUM GALLERY Boutiquen verfügbar sein.”

Sara Ferron Cima fügt hinzu: “Ich bin begeistert, dass wir mit Intertrade zusammen die faszinierende Rolle des Dufts im Design erarbeiten können. Unsere Marmorausstellung ist die Schnittstelle zwischen Design und Handwerkskunst, ein Fest der Natursteinmaterialien, die in einem speziell konzipierten Raum präsentiert werden, der seine vollständige, integrale Beziehung mit der Natur heraufbeschwört.”

Fadelli kommt zu dem Schluss: “Dank der ausgewählten Werke von Carl Kleiner und Sabine Marcelis, die Bloc Studios Universum der Natursteine und Marmor mit 􏰀emen wie Blumeninteraktion und Lichtpfaden erforschen, können unsere eigenen, schönen, künstlerischen Duftkreationen und Dekanter dazu beitragen dieses unendlich reichhaltige Universum zu vervollständigen.”

UNSCENT Glove Lovers @ AVERY Excelsior Milan

March 24th, 2017 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT Glove Lovers @ AVERY Excelsior Milan

Intertrade Group announces today the upcoming exhibition, UNSCENT Glove Lovers, to be held at AVERY PERFUME GALLERY in Excelsior Milano, under its cultural activity label. UNSCENT as cultural platform of the Group create unique events celebrating the cultural aspects of Art Perfumery.

The UNSCENT Glove Lovers exhibit is scheduled to run during the Esxence Milano, beginning March 23, and will run until the end of March, 2017, connecting for the first time ever, perfumery and gloves. The exhibit will travel afterwards to other international destinations to be announced later in the year.

Celso Fadelli, Intertrade Group President and Fragrance Curator, noted “We are very pleased to select the talented Thomasine Barnekow to work with us on this UNSCENT. Thomasine’s incredible art glove designs and impressive creativity has already wowed clients, artists and museums around the world. We are particularly excited about this special occasion to take a closer look at one of history’s most interesting chapters, a chapter where fine perfumery met leather glove production.”

Thomasine Barnekow added, “I am thrilled to collaborate with UNSCENT on the fascinating relationship between luxury gloves and haute parfumerie. Working with Fadelli’s contagious passion for perfumery, for history and for design aesthetics, fits perfectly with the ideals I strive for in my glove design and production.”

The UNSCENT Glove Lovers will feature an exclusive selection of Thomasine’s spectacular gloves alongside AVERY PERFUME GALLERY’s showcase of high-end artistic perfumes, celebrating the little known relationship between the worlds of gloves and fragrances, a “love story” which began in the 1500s.

Fadelli explains, “In the Middle Ages, Grasse, France, the world’s uncontested capital of perfume since the eighteenth century, specialised in leather tanning. However, the leather smelled badly, so Gallimard, a Grasse tanner, came up with the idea of scented leather gloves and offered a pair to Catherine de Medici, who was enthralled with his gift. The concept then spread through the Royal Court and high society, and the seventeenth century became the pinnacle for glovers’ perfumers’.” Fadelli adds, “In 1656, Maîtres Parfumeurs et Gantiers, the guild of glove and perfume-makers was established, representing one of the first important perfume trade associations and surely part of the reason why scented gloves then became all the rage. Scented gloves continued their popularity under Louis XIV and Louis XV as the glove makers discovered ways to infuse leather with different scents during the tanning process.”

UNSCENT Glove Lovers combines AVERY PERFUME GALLERY’s remarkable artistic fragrance selection with Thomasine’s untraditional gloves in memory of the successful industrial seventeenth century partnership and explores modern ideas formed from worlds of fashion, accessories and perfumery.

Thomasine’s collection of accessories for the hand is full of surprises — combinations of material, twists and fastenings that show off her technical understanding and attention to fine craftsmanship. The exhibition will also evoke Thomasine’s collaborations with designers, photographers and artists who staged and interpreted her gloves through captivating photographs and images.

UNSCENT – Rate mal, wer zum Essen kommt?

September 6th, 2016 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT – Rate mal, wer zum Essen kommt?

Wahrnehmungen, die die Sinne auf der zehnten Edition von UNSCENT bei der ‘Pitti Fragranze 14’ berühren. Eine Einladung die Kollektion der Intertrade Group in der traumhaften Kulisse der Alcatraz Galerie bei der Stazione Leopolda in Florenz, zu genießen. Ein Tisch der ins Unendliche reicht, wie das Auge schauen kann, lädt die Gäste ein, in dieser aufregenden und intimen Traumwelt, Überraschendes „mise en place“ an Parfums zu entdecken. Die Duftkostbarkeiten serviert vom Servicepersonal in Form von „Parfum-Food“ sind eine Erfahrung für die Augen, Seele und alle Sinnesorgane. In dieser gastfreundlichen Atmosphäre können die Gäste die Kunst des Parfumkration erforschen. Die Intertrade Group, unter der Leitung von Celso Fadelli (Präsident des Konzerns und Duftkurator), serviert ein exklusives Menu mit unterschiedlichen Gerichten in kontrastreichen Tönen und Farben und vom hervorragenden Service präsentiert – eines Chefkochs würdig.
Die Gäste erwartet ein Korb voller köstlicher Überraschungen.

AVERY Perfume Gallery öffnet seine Türen bei Harvey Nichols in London

July 6th, 2016 | NACHRICHTEN | Comments Off on AVERY Perfume Gallery öffnet seine Türen bei Harvey Nichols in London

Die AVERY Perfume Gallery, eine der ultimativen Adressen für Parfümkenner, eröffnet seine Welt bei Harvey Nichols auf der legendären Knightsbridge in London.

Direkt im Erdgeschoss, wo künstlerische Parfümerie ideal präsentiert werden kann, zeigt die AVERY Perfume Gallery einige der bekannten Nischendüfte der Welt. Die Präsentationsfläche ist mit polierten Kupferelementen in Kombination mit wertvollen, luxuriösen, weißen Marmortextilien ausgestattet – auch das Sofa und eine Stil-Konsole der 50er Jahre sind entsprechend integriert worden. Besucher können die Düfte probieren und jedes Aroma mit klassischen mundgeblasenen Duftkugeln intensiv erleben. Die exklusiven, aus Keramik mit speziellem Goldüberzug entworfenen Tiere und Vögel, tragen das Zeichen Made in Italy. Jedes dieser „Scent Animals“ ist ein exklusives Design Objekt für die AVERY Perfume Gallery Geschäfte.

Harvey Nichols, blickt auf eine lange Geschichte bis ins Jahr 1831 zurück und ist eines der führenden Geschäfte mit einer Auswahl an zeitgenössische Mode seit den 90er Jahren.

Die AVERY Perfume Gallery und Harvey Nichols verkörpern die gleichen Ansprüche an Luxus – die Liebe zur Schönheit und zur Qualität stehen im Fokus, gepaart mit dem Wunsch ein bleibendes Shopping-Erlebnis mit visuellen und olfaktorischen Emotionen zu ermöglichen.

Die AVERY Perfume Gallery ist das erste weltweite Projekt von der Intertrade Group im Bereich der Nischenparfümerie.
Celso Fadelli, Präsident und Duftkurator der Intertrade Group, führt ein völlig neues Geruchskonzept ein, bei dem Parfüm auf Design und traditionelle Kunst trifft.

SOOUD – JAMIL weltweit exklusiv im Selfridges

July 5th, 2016 | NACHRICHTEN | Comments Off on SOOUD – JAMIL weltweit exklusiv im Selfridges

SOOUD feiert den Launch von JAMIL – Weltweit Exklusiv im Selfridges
vom 14 – 20. Juli 2016

Viel mehr als eine Sammlung von Düften, soOud ist ein Konzept, eine Idee, die aus einem zeitgenössischen kulturellen Projekt wächst. Wertvolle Essenzen, begrüßen Sie in der Welt des Orients transformiert in einer Serie von Luxusparfums. Im Oktober 2010 startete soOud im Selfridge in London, von jetzt an sechs Jahre später, ist soOud eine der meist gesuchten Marken der Parfümwelt geworden.

Anlässlich der Einführung von JAMIL präsentiert soOud ein sinnliches Erlebnis, das mit den raffinierten Farbnuancen der Marke und den markanten Verschlusskappen spielt. Die luxuriöse Kappe im halb Schnitt, erinnert an die schrägen Spitzen von modernen Gebäuden im Nahen Osten. So können die Besucher, nicht nur JAMIL entdecken, sondern die komplette Kollektion, die eine meisterhafte Mischung von traditionellen und zeitgenössischen Design bietet.

Die halbdurchsichtigen, verspiegelten bis hin zu glänzenden schwarzen Flakons, gibt es zum ersten Mal auch in 100ml. Eine elegante Schachtel schützt den Flakon und seine edle Schönheit, wie ein kleines Buch. Versilberte Reflexionen auf dem Flakon geben einen Eindruck auf den Inhalt. JAMIL bedeutet auf Arabisch „wunderschön“. Der Name kommt von dem arabischen Dichter Ma‘mar, der 660 nach Christi geboren wurde und einer der führenden Personen der Udhrita Liebespoesie ist.

Die überwältigende Leidenschaft von Jamil für Buthayna, durch eine ewige und unglückliche Liebe führte ihn in ein Leben der sentimentalen Romantik: Hofmachen, verzweifeltes Lebewohl und Zurückkommen, Leiden und hohe geistliche Gesinnung. Dies alles vor dem Hintergrund der warmen und goldenen arabischen Landschaft. “Für Jamil ist, die Liebe das ganze Leben, und gesungen mit einer unendlichen Vielfalt von Tönen.”

Kopfnote: Pink Pfeffer, Wilde Rote Früchte, Grüner Apfel, Gewürznelke
Herznote: Mairose, Rosenessenz, Superessenz, Zistrose, Räucherharz (Opoponax), Florentinische Schwertlilie
Basisnote: Patchouli, Vetiver, Moschus, Amber, Kaschmirholz

AVERY PERFUME GALLERY ERÖFFNUNG BEI PRINTEMPS HAUSSMANN IN PARIS

July 1st, 2016 | NACHRICHTEN | Comments Off on AVERY PERFUME GALLERY ERÖFFNUNG BEI PRINTEMPS HAUSSMANN IN PARIS

Die AVERY Perfume Gallery, die ultimative Adresse für Liebhaber von Düften, eröffnet in Paris ihren ersten Shop bei Printemps Haussmann. Der AVERY Corner im Herzen des historischen französischen Kaufhauses wird Teil der Parfümerie-Abteilung, die exquisite Duftkreationen anbietet.

Die AVERY Perfume Gallery ist das erste weltweite Projekt für Nischendüfte und Duftforschung, entwickelt von der Intertrade Group. Celso Fadelli (President & Fragrance Curator of Intertrade Group) bringt in Frankreich ein völlig neues Duftkonzept auf den Markt, das unter dem Motto „Perfume meets Design and Art“ steht. Sie konzipierte einen Bereich, der überraschende emotionale visuelle Eindrücke miteinander verbindet.

Die AVERY Perfume Gallery, im Erdgeschoss des Printemps Beauty Store, stellt einige der bekanntesten Nischendüfte weltweit vor – künstlerische Parfümerie vom Feinsten. Der Verkaufsbereich besteht aus polierten Kupferelementen in Kombination mit weißem italienischen Marmor und exquisiten bedruckten Stoffen. Besucher können die Düfte und jedes Aroma dank klassischer mundgeblasenen Duftkugeln intensiv erleben, die exklusiv für die AVERY Perfume Gallery kreiert wurden.

Printemps Haussmann, 1865 vom Visionär Jules Jaluzot erbaut, ist ein historisches Monument und heute eines der führenden Pariser Kaufhäuser. Als Synonym für Stil, Eleganz und französischen Charme, entspricht Printemps Haussmann, voll und ganz der AVERY Retail-Strategie. Mit seinen hohen Standards und der erlesenen Auswahl an Düften ist dies die ideale Ergänzung für eine der exquisitesten Einkaufsadressen in Paris.

INTERTRADE GROUP beim SALON ALTERNATIVE FRAGRANCE & BEAUTY

June 16th, 2016 | NACHRICHTEN | Comments Off on INTERTRADE GROUP beim SALON ALTERNATIVE FRAGRANCE & BEAUTY

Intertrade Group hat sich in den letzten 25 Jahren zu der modernsten und anspruchsvollsten internationalen Plattform für die fortschrittliche Parfümerieforschung entwickelt. Jedes weitere Duftprodukt im Markenportfolio erhöht die Werte, die für das Unternehmen wichtig sind: Aufmerksamkeit fürs Detail, Zutaten von höchster Qualität und starke eigene  Identität jedes einzelnen Produktes. Eine raffinierte Auswahl im Namen der Liebe, Schönheit, Kunst und Kultur. Dieses olfactorische Universum der INTERTRADE Group wird während des Alternative Fragrance & BeautySalons, vom 16. bis zum 18. Juni 2016,  in Paris gezeigt. Alternative Fragrance & Beauty Salon gilt als hochangesehene Messe für spitzen Beauty- und Parfumprodukte.

UNSCENT | URBAN SCENT GARDEN

March 24th, 2016 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT | URBAN SCENT GARDEN

Intertrade Group präsentiert: DUFTGARTEN IN DER STADT. Ein geheimnisvoller Garten voller Überraschungen entsteht im Zentrum von Mailand. Im lebhaften Viertel von Porta Nuova inmitten von Glas und Grün findet zum sechsten Mal die UNSCENT statt, ein Event, das auf die besten Avantgarde- und Nischendüfte fokussiert ist. Ein fester Termin mit der Intertrade Group. UNSCENT ist ein Projekt, das von Celso Fadelli, CEO und Duftkurator der Intertrade Group, konzipiert und entwickelt wurde. UNSCENT präsentiert eine prächtige und farbenfrohe Naturlandschaft inmitten von Zement und Glas. Ein riesiges urbanes Gewächshaus, in dem man Blumen in ständiger Blüte erleben kann – künstliche Pflanzen. In der Ambivalenz zwischen Natürlichem und Künstlichem, Authentischem und Gefälschtem, erweist sich der unsichtbare Duft als das einzig Wahre. Der Raum wird durch die breite und poetische Darstellung des Werks „Natura Motion” von Stefano Scheda inspiriert, einem Künstler, der stets an der Poesie des „draußen/drinnen“ arbeitete. Ein Terrain aus Felsspalten und Zement, von bunten Blumen überwuchert, weckt Erinnerungen an das Erdbeben von 2012. Im Zentrum der Ausstellungsfläche steht ein großes Gewächshaus, ein Ort der Entdeckung; Ein großes verspiegeltes Glasobjekt mit Parfüms und Blumen, verstärkt um Reflektionen von Besuchern in landschaftlich reizvoller Umgebung von Blumen und Düften.

Viele Ehrengäste werden anwesend sein:Sheikh Majed Al Sabah, Danielle Ryan, Niclas und Christine Lydeen, Giovanni Castelli, Antonio Zuddas, Bruno Truchon-Bartès und viele andere.

Auswahl der Marken, die bei der UNSCENT 2016 in Mailand präsentiert werden:

A Lab On Fire, mit dem neuen geheimnisvollen Duft Eau d’Ipanema des Genies Carlos Kusubayashi;
Agonist, stellt FLORALUST, seinen ersten blumigen Duft vor – ein Cocktail aus anregenden Blüten in einer neuen, attraktiven künstlerischen Verpackung und ein extra Projekt, welches exklusiv für die schwedische Marke HOPE entwickelt wurde;
Annemarie Börlind und ihre wirksamen natürlichen Hautpflegeprodukte;
Azagury, die exklusiven Düfte des Lieblings-Stylisten von Lady Di;
Boadicea The Victorious, mit den neuesten, „heroischen“ Duft-Kreationen;
Blood Concept, mit der neuen, auf Blutgruppen basierenden Duft-Identität;
Couto und die traditionelle Zahncreme-Rezeptur;
Czech&Speake mit dem britischen Charakter;
Diane Pernet Paris und die emotionale Note einer Mode-Ikone;
Fornasetti Profumi, Kerzen und Düfte in dekorierten Keramik-Objekten mit typischen Fornasetti-Motiven;
Ilâme mit den wunderbaren Kosmetik-Rezepturen;
Jane Iredale das einzig mineralische Skincare-Makeup, das gut für die Haut ist;
L-Automobili Lamborghini, und die vier Düfte des Superautos;
Manufacture Eaux de Cologne und Duftkerzen, inspiriert von den Schlössern und der Landschaft Frankreichs;
Préparation Parfumée Andrée Putman, Olivia Putman und die Legende der berühmten Innenarchitektin und Designerin;
Re Profumo stellt eine neue Kollektion von drei Eaux de Cologne vor, um dem Mythos von Venedig zu huldigen;
Roads, eine Parfüm und Duftkerzen Designer-Kollektion von Danielle Ryan;
soOud eine Kreation von Celso Fadelli, eine Begegnung des Charmes und der Atmosphäre des Orients mit der westlichen Welt;
S-Perfume Duftnoten des japanischen Künstlers Nobi Shioya;
Santa Eulalia, die traditionelle katalanische Boutique-Linie präsentiert Nectar in Anlehnung an die prickelnde Atmosphäre der Costa Brava;
The Hype Noses und die Serie von Duftkerzen mit speziellem Holzdocht;
TFK-The Fragrance Kitchen kostbare Düfte inspiriert durch Scheich Al Sabah;
Verso und die Anti-Aging-Creme mit Retinol-8-Rezeptur, einzigartig auf der Welt, hergestellt in Schweden.

UNSCENT 2016. URBAN SCENT GARDEN
From Thursday March 31st to Sunday April 3rd 2016
Thursday – Saturday 10.30 am | 6.30 pm
Sunday 10.30 am | 4.30 pm
Viale della Liberazione 11, Milan
Info: sabrina.dughetti@intertradeurope.com

AVERY PERFUME GALLERY EXCLUSIVELY OPENS AT SELFRIDGES

February 11th, 2016 | NACHRICHTEN | Comments Off on AVERY PERFUME GALLERY EXCLUSIVELY OPENS AT SELFRIDGES

AVERY Perfume Gallery, the ultimate destination for scent connoisseurs, is finding a home at Selfridges, the iconic Oxford Street store in the vibrant heart of London.

Located on the fourth floor adjacent to the VIP Lounge Area of Selfridges, the AVERY Perfume Gallery space brings together some of the world’s most niche fragrances, presenting artistic perfumery at its best. The display and the setting is composed of polished copper fixtures adorned with precious Italian white marble and luxurious printed textiles which are used to customise the sofa and also includes an original 50’s style console. Visitors can savour the fragrances and fully experience each aroma utilising classic mouth-blown olfactory boules. Exclusively designed for AVERY Perfume Gallery stores as well as a series of ceramic animals and birds entirely Made in Italy with special gold-effect plating. Every “Scent Animal” is exclusively created as a design object for the AVERY Perfume Gallery stores.

Founded in 1909, Selfridges celebrated its centenary in 2009. With its concession boutiques, collections from the trendiest new brands, it’s a first port-of-call for stylish shopping. With a winning combination of new talents, hip and edgy labels, from high street to high-end brands, the store always stands out of the crowd. With four floors, featuring everything from clothing, footwear and accessories through to stationary, home décor, technology and food, Selfridges has the most comprehensive selection of desirable brands and products anywhere in the UK.

AVERY Perfume Gallery perfectly mirrors Selfridges’ attitude: the love for beauty, quality and a contemporary shopping experience, offering a taste of olfactive and visual emotions.

AVERY Perfume Gallery is the first worldwide venture into niche perfumery and research created by Intertrade Group.
Celso Fadelli, President and Fragrance Curator of Intertrade Group, introduces a fully new olfactory concept where perfume meets design and art.
The new AVERY Perfume Gallery at Selfridges London opens on the 1st February 2016.

INTERTRADE at TRANOÏ PARFUMS in PARIS

January 18th, 2016 | NACHRICHTEN | Comments Off on INTERTRADE at TRANOÏ PARFUMS in PARIS

Intertrade is proud to announce that the company will take part into the new area of TRANOÏ at its forthcoming January show. Labelled TRANOÏ PARFUMS, this new perfume “trade show within a trade show” will host a selection up-market and exclusive niche perfume brands in the very centre of the venue Cité de la Mode et du Design during the three days of Tranoï Homme & Preview (woman’s pre-collections), January 23 – 25, 2016.
In the words of Armand Hadida, Artistic Director of Tranoï: “Tranoï Parfums aims to provide the perfect platform for our loyal international buyers to discover a distinctive, creative and contemporary selection of perfume brands. Prepare to discover this prestigious venue, transformed into a multisensory artistic installation featuring singular scents, surrounded by exceptional bottles and many other surprises. Tranoï Parfums will be a new professional platform which is set to become an unmissable event in the world of Haute Parfumerie”.
Covering perfume – eau de parfum and for the home – scents, candles to luxury makeup cosmetics, Intertrade is ready to make its steps into the International brands panorama.
The brands participating are: Agonist, A lab on Fire, Boadicea The Victorious, Blood Concept, Diane Pernet Paris, Préparation Parfumée Andrée Putman, Re Profumo, Roads, Santa Eulalia, S-Perfume and soOud.

INTERTRADE BRANDS AT PITTI UOMO 89

January 19th, 2016 | NACHRICHTEN | Comments Off on INTERTRADE BRANDS AT PITTI UOMO 89

Every perfume appeals to different kinds of men, who might choose the same perfume anyway. It is a highly personal attitude that draws our senses toward unmistakable aromas, each of it reflects the essence of a man, from character to look, with a unique style and an interpretation containing a thousand different aspects. The indiscreet charm of essences and beauty products arrives at Pitti Uomo with a special selection of genderless brands.

At Pitti Uomo Attic Floor Padiglione Centrale will be on show:


ALMOST TRANSPARENT BLUE by A LAB ON FIRE a day by day urban classic

“Taken to calling it calm, you sit for a moment in the sunlight. The air around you shifts slightly, a strand of hair out of place, the rubbish scuttling past. You slit your eyes open to see glistening on the water’s surface. Stay here until… Stay here just long enough. Stay here as the crisp and desolate become still so you might breathe in––immense, wave-filled and clouded.”
Top Notes: lime, yuzu. Heart Notes: thyme flower, aldehyde. Base Notes: hinoki, cedar wood, musk


BLUE NORTH by AGONIST for an energizing boast

A fresh energizing fragrance that pays tribute to the mystery and beauty of the cold Northern season. An olfactory trip that lifts you to the great blue skies, the frosted Nature, imagining to go to sleep with open windows under a thick duvet – as Nordics do – keeping your body warm and thoughts fresh with a cool breeze that wakes up your senses in the dark morning. It strikes you and instantly leaves with an embrace of the Blue North. Note di Testa: Cardamom, Rosemary Pure, Speramint. Note di Cuore: Orris, Mint, Ginger Roots, Heliotrope. Note di Fondo: White Cedar, Sandalwood, Vanilla, Musk


0-CRUEL INCENSE by BLOOD CONCEPT the perfume of passion

Blacker than the night and stronger than desire. Sensual passion and an urge to dominate the other. A perfume that reveals the sweeter and contrasting side. Black pepper, cedar wood, guaiac wood, patchouli, woody amber and incense.


BIG SKY by ROADS- AFRICA COLLECTION for the most adventurous spirits

Represents the vast African skies that frame the ever-changing landscapes beneath, a moveable muse that artists, film-makes and photographers have all tried to capture. With natural top notes of citrus, lemon and orange flower, flirting with exotic geranium, patchouli, papyrus and oud, whilst the sensual base notes of Amber, sandalwood, cashmeran, myrrh and Vanilla conclude the intoxicating journey.


CHARIOT by BOADICEA THE VICTORIOUS for the most courageous

Chariot is a sensational new fragrance – this rich scent blends middle eastern oudh with papyrus, patchouli, cedar and sandalwood. Tones of resinous benzoin combine musk and moss whilst the heart entwines tuberose, neroli, jasmine and rose with spicy accents of cardamon and nutmeg. The delectable top notes lead this buoyant Eau de Perfume with triumphant style, the red fruits waving the flag, subtly followed by more citrus tones of lemon and bergamot. The dry down brings an enveloping dusky sentiment with saffron demonstrating a plucky character. A sense of intrigue is high on the agenda! An effervescent concoction of rose, jasmine and delectable fruits. Sparkling and enticing.
Top Notes: Bergamot, Lemon, Apple, Cassis, Red fruit. Middle Notes: Tuberose, Neroli, Ylang, Jasmin, Rose, Freesia, Cherry Blossom, Cardamom, Nutmeg. Base Notes: Musk, Oudh, Vanilla, Papyrus, Patchouli, Cedarwood, Sandalwood, Benzoin, Saffron, Moss.


FORMIDABLE MAN by PRÉPARATION PARFUMÉE ANDRÉE PUTMAN for the forces of Nature

This fragrance is dedicated to Olivia’s father and Andrée’s husband, a very important person in her life. A perfume of surprise, carrying a vigorous scent that is citrusy, energetic and sharp. A total boost of power that improves mood, and makes the wearer think that anything is possible.Top Notes: Lemon and Bergamot. Heart Notes: Osmanthus and Patchouli. Base Notes: Vetiver and Musk



JADAB by soOUD for the charming playboys

Rough and embracing ingredients, able to inebriate and captivate. Floral bouquets contrasts and quality raw materials that at first may not match, make Jadab become a portent effluvium, the one of a true charmer. A prince of Love, a character that comes from the stories of One Tousands and One Nights, a mondern gentleman, the man every woman desires.


L3 by L-AUTOMOBILI LAMBORGHINI for the intrepid ones

Immediately striking for its spicy head notes based on saffron, lavender and bergamot. With a heart guided by the frenzy of elegant chords of flowers such as rock rose and violet, which blend with tonka beans into a final, deeper and more sensual harmony thanks to the presence of vetiver, of sandalwood and of patchouli. A fragrance with a pulsating heart, with an olfactory “change of gear” that no one can resist.



MERAVIGLIA by RE PROFUMO the perfume of the artists

The perfume is an ode to the Arts, an ode to Venice itself and represents the highest level of immersive beauty. Eccentricity, provocation and irony, typical of the Futuristic movement were the source of Giacomo Balla’s exhibition called “Futur-Fiore” at the Venice Biennale in 1926. Balla created a garden filled with artificial flowers for the exhibition. The flowers did not have any smell and instead were scented by the Author, bringing to life a totally unique expression and experience. This is the allegory that inspired “Meraviglia”. It is a perfume filled with wonder and mystery to scent a flower and set your imagination free. Head Notes: Lime, Ginger and Black Pepper. Heart Notes: Jasmine, Cinnamon and Guaiac Wood. Base Notes: Incense, White Musk Accord, Tobacco and Cedarwood



MUSK-S by S-PERFUME for the natural fragrances lover

The concept behind the fragrance originates from the very first ‘S-Perfume’ originally created by master perfumer Alberto Morillas in 1997. The idea of sheer skin musk was tweaked a few times in the past 17 years by different perfumers to develop a brand new olfactory sensation. Musk S is the ultimate iteration resulting from this journey. Rich in sensations, it catches your attention with a subtle yet sharp and out of the ordinary fragrance. Notes: Japanese chestnut flowers, musks, bourbon vanilla, white amber.


SPANISH CEDAR by CZECH & SPEAKE for feeling on holidays

Spanish Cedar, the first EDP in the Czech & Speake Fragrance House, it is inspired by the typical spanish summer atmosphere. It contains top note of Bergamot, midlle notes of Plum, Blackberry, Clove and Galbanum. With intense base notes of Cedar Wood, Sandal wood, Guaiacwood & Tar. “Memories of holidaying as a young man in Menorca on the back of a Bultaco bike, riding into deserted sandy coves surrounded by the sun scorched pine and cedar trees that would produce an unforgettable resinous smell. This fragrance to me is the memory of these days and the version I have created is an exotic blend of woods, resin, smoky notes balanced with citrus and piquant notes.” Said Frank Sawkins founder of Czech & Speake.


SUPER FACIAL OIL by VERSO the ultimate gentleman beauty trick

Penetrating and nourishing facial oil with concentrated Retinol 8 complex. Contains healthy and rich sunflower and canola oils that hydrate and moisturize the skin. The oils also reduce inflammatory tendencies to the skin caused by everyday life and UV exposure, as well as prevent the skin from drying out. Verso Super Facial Oil is light and absorbs quickly, and can be used together with other Verso products or as stand alone. It is the only existing facial oil with concentrated Vitamin A (Retinol 8).


TO BE HONEST by DIANE PERNET PARIS for the most authentic and straight-forward men

It is the motto of Diane Pernet herself and its notes capture the experience of stumbling upon an ancient church while walking through the woods. The green and woody fragrance follows you inside. Candles burn silently, their lights still flickering. A waft of incense lingers high above the altar as if the congregation has just vanished. There are notes of myrrh, black pepper, cedar wood, patchouli, vetiver and amber.


VESPER by SANTA EULALIA for romantic souls

A romantic evening stroll around the town. An intense concoction to create a sensory portrait of love. A composition that will instantly whisk you away in the sunset. With notes of cypress, star anise, and figolide, and a heart of myrrh, labdanum and coffed, it shades with Guaiac, Sandal and Cedar wood and genlty ends with Benzoin, Cistus and Vanilla.


WENGE by AZAGURY for the meditations moments

The perfume of the awareness, harmony, and equilibrium typical of an oriental garden. Earthy notes, exuding spice and a sensual spirit. A fragrance that embodies a sense of completeness, fullness. With head notes of Ginger, Saffron, Tuberose and Pink Pepper. A floral core of Rose, Patchouli, Oud, Nargamutta in a smoky base of Vanilla, Sandalwood, Javanese vetiver, and Benzoin.


All brands powered by Intertrade Group are found in all AVERY Perfume Galleries, a synthesis of the maximum expression of an out of the ordinary shopping experience, in a context that fascinates new viewers with an unusual space and incredibly full of style. AVERY Perfume Galleries are present worldwide, from Excelsior and Corso Como 2 in Milan, London, Modena, Florence, New Orleans, Los Angeles at Neiman Marcus/Beverly Hills, in Doha at Pari Gallery, in Rabat and at tsUm in Moscow.


AT PITTI UOMO 89
INTERTRADE FRAGRANCES WILL BE AT PIANO ATTICO- PADIGLIONE CENTRALE BOOTH AVERY PERFUME GALLERY D/2

ROADS LAUNCHES THE FIRST COLLECTION OF CANDLES

December 16th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on ROADS LAUNCHES THE FIRST COLLECTION OF CANDLES

Advocating luxury craftsmanship and unique, exquisite scents, ROADS fragrances are extending their range of premium perfumes to include an equally luxurious range of candles.“I wanted to create a range of fine fragrance candles that would inspire and invigorate my customers. To evoke emotion through the aesthetics of a fragrance is a wonderful opportunity. When you walk into a room and beautiful, sensual perfume is diffused in the air it can create such a feeling of harmony and well-being” said ROADS owner and creative curator Danielle Ryan.“It was a very different process from creating a fragrance to wear,” explains Danielle. “Instead of appreciating how the perfumes would work on the skin, we had to understand what happens when a scent is captured in wax and how it then diffuses through heat. It was a magical experience and I am so proud that we have produced such authentic, beautifully fragranced candles.
PAPER PINK Inspired by the elegance of Japanese culture and the beauty of cherry blossom. Where delightful top notes of Lemon, Bergamot, Tea Accord and Rose, mingle with aromatic Cassis, Rosebud, Magnolia and Violet. Charming base notes of the more heady Cedar, Patchouli, Amber and Musks, creatively collide and lightly scent the room with a delightful ambiance.
KEEP KISSING This is a romantic, heart-stopping moment you wish could last forever. Irresistible Freesia, Osmanthus, Incense and Orange Blossom flirt with Iris, Peony, Tuberose and Jasmine to create fragrant chemistry when blended with possessive Vetiver, Cashmere Woods and Musk. A beautiful composition, that creates a deeply sensual atmosphere.
BLACK DOOR This is a candle with a deeply dark and sophisticated scent. Where power, strategy, intrigue and ambition battle together with masculine elegance. Honeyed Leather, meets a hint of sweetness in Rose and Coumarin, whilst intense Amber, Woody and Tobacco deliver a possessive personality when burned, this creates a charming environment.
MOON GARDEN Always changing, always inviting. A night garden you might see in your dreams, ethereal and fragranced by nature. The beautiful simplicity of Clove, Cassis, Apricot, Green Fig and Basil, infused with Rose, Jasmine and Iris and warmed from the base with Woods, Vanilla Musk and Incense, bringing a deliciously natural fragrance to any room in the house.
HOTEL SAFFRON This imaginary hotel, in the heart of the stunning Indian landscape promises luxury and majesty. Spice and wonder waft in the air, Lemon, Mandarin, Orange, Grapefruit, Saffron and Accord are invigorated with Tea, Ginger Cardamon, Coriander and Jasmine and finally fused with Vetiver and Patchouli lighting up any occasion with an exotic sense of wonder.
The 5 ROADS candles have been created using the very best quality mineral and vegetable wax, poured to the highest standards and developed by the finest perfumers. Burn time is approx. 40 hours.
The ROADS FRAGRANCES CANDLE collection, distributed by Intertrade Group will be available in store from December 2015.

Intertrade Group at Tax Free World Association Event 2015

October 6th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on Intertrade Group at Tax Free World Association Event 2015

Fourteen prestigious leaders in art perfumery will be following Intertrade Group to the Village Bleu in Cannes, from 18th to 23d of October, for TFWA 2015, the key event dedicated to retail travel, a strategic observatory for recognizing new trends and obtaining an overall view of the international market. It is an important showcase for top-range perfumery, onto which the market points a distinguished spotlight that focuses on issues of quality, uniqueness, refinement, art and culture, all crucial factors of increasing importance for redefining the concept of luxury and making it ever more consistent with the tendencies of these present times.
The features brands will be: A lab on Fire, Agonist, Azagury, Blood Concept, Boadicea The Victorious, Diane Pernet Paris, L-Automobili Lamborghini, Préparation Parfumée Andrée Putman, Re Profumo, Roads, Santa Eulalia, soOud, S-Perfume, TFK-The Fragrance Kitchen.
Intertrade Group will be present at Booth F3 – Village Bleu- Cannes 10 am-6pm

AVERY PERFUME GALLERY OPENS AT TSUM

September 24th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on AVERY PERFUME GALLERY OPENS AT TSUM

AVERY Perfume Gallery, the ultimate destination for scent connoisseurs, opened its corner at Tsum in Moscow during the Vogue Fashion Night Out last week. In the heart of the historic Russian department store, AVERY’s corner will be showcasing a selection of the most refined brands from Intertrade Group.
The store (founded in 1908) is in a six-story historical Gothic Revival style building on Petrovka Street at Theatre Square (Teatralnaya Square) in the Tverskoy District of central Moscow. Tsum is one of the most fashionable and trendy places in the city, and the largest fashion department store in Eastern Europe. It carries more than 1000 brands of fashionable apparel, perfumery and jewelry, as well as “Tsum Globus Gourmet” gastronome, a fusion restaurant, a cigar room, a café, and a champagne bar.
AVERY Perfume Gallery in Tsum presented the unique Avery Ceramic Animals that immediately captured attention and became the favourite of such celebrities as Yana Rudkovskaya, Eugenia Milova, Daniil Federov, and Elena Davidyants.

INTERTRADE UK GOES TO SCOOP 2015 WITH UNSCENT LAND

September 18th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on INTERTRADE UK GOES TO SCOOP 2015 WITH UNSCENT LAND

Scoop is a prestigious womenswear tradeshow, showcasing emerging and established directional fashion designers held at one of the most iconic London’s venue: the Saatchi Gallery and for the first time it will partner with London Fashion Week. These are exclusive fragrances of Intertrade Group after coming back from UNSCENT LAND in Florence: A Lab On Fire, Agonist, Azagury, Boadicea The Victorious, Blood Concept, Couto, Diane Pernet Paris, Ilâme, L – Automobili Lamborghini, Préparation Parfumée Andrée Putman, Re Profumo, Roads, S-Perfume, Santa Eulalia, soOud. The visitors will smell for the first time the new fragrances of each brand by means of the special glass boules exclusively created for AVERY Perfume Gallery shops.
The project is devised and curated by Celso Fadelli, President and Fragrance Curator. Panels with super-size tartan jacquard textiles crafted in Italy reveal artistic iconography inspired by brands taking part in UNSCENT. Artisanal skills, Italian production and creativity are the values of Intertrade, which at Scoop becomes a moment of sharing and discovery for a community attentive toward innovation in all sectors, from fashion to beauty.
On the occasion of our partecipation to SCOOP an exclusive AVERY scent will be given to all of our visitors and VIP guests. A fragrance bursting with joy, an unmistakable floral explosion that takes you into winter with a sweet breeze and the enveloping notes of Nature.
SCOOP INTERNTATIONAL
The Saatchi Gallery, Duke of York’s HQ, King’s Road, London SW3 4RY
LOCATION
Ground Floor Foyer

UNSCENT LAND AUF DER PITTI FRAGRANZE 2015

July 20th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT LAND AUF DER PITTI FRAGRANZE 2015

Die Magie der Parfümerie wird mit Pitti Fragranze 2015 in der Zeit vom 11. bis 13. September zu einer verzaubernden Erfahrung in dem außergewöhnlichen Rahmen der Stazione Leopolda in Florenz. UNSCENT LAND ist ein kleiner Vergnügungspark mit olfaktorischen Installationen und bietet Erlebnisse, die die Besucher auf eine Erkundung der experimentellen Entwicklungen von internationalen Schöpfern und Parfüm-Nasen mitnehmen.
Nach seinen Innovationen bei den Präsentationen in Mailand, Florenz, London, Johannesburg und Bukarest setzt UNSCENT LAND auf diese Weise die experimentelle Methode von UNSCENT, der Plattform für exklusive Parfüme der Intertrade Group, fort. Das Projekt wird von Celso Fadelli, dem Fragrance Curator der Intertrade Group, entwickelt und geleitet.
Ein Spiel der Nostalgie und der Erinnerungen mit Karussells und Schaukelpferden, Unmengen von Popcorn, Videos und Textbotschaften, Seifenblasen und Zuckerwatte in den Farben von Parfüms. Stoffbahnen mit überdimensionierten Schottenkaros von in Handarbeit in Italien gestalteten Jacquard Textilien enthüllen künstlerische Ikonographien, die von den Marken inspiriert wurden, die in Unscent vertreten sind.
Folgende Marken der Intertrade Group sind auf UNSCENT LAND vertreten: A Lab On Fire, Agonist, Annemarie Börlind, Azagury, Boadicea the Victorious, Blood Concept, Couto, Czech & Speake, Diane Pernet Paris, Ilâme, Jane Iredale, L – Automobili Lamborghini, Préparation Parfumée Andrée Putman, Re Profumo, Roads, S-Perfume, Santa Eulalia, SoOud, Tfk-The Fragrance Kitchen, La Manufacture Parfums, The Hype Noses und Verso.
PITTI FRAGRANZE 13
Stazione Leopolda
Viale Fratelli Rosselli, 5, Florenz
Spazio Alcatraz
Booth: B/11 Sector Classico
Am Freitag, den 11. September, findet ab 19.00 Uhr ein Cocktail-Empfang in der AVERY Perfume Gallery in Florenz statt. Die Boutique wird zu einem Treffpunkt, um die Macher der Marken kennen zu lernen, die Dufte zu genießen und um sich als Teil einer Welt zu fühlen, die ausschließlich an die Qualität und neue Ausdrucksformen in der Parfüm-Kunst glaubt.
AVERY Perfume Gallery Florenz
Borgo degli Albizi 70/r
50122 Firenze, Italy
Ph. +39 055 2466733

A LAB ON FIRE AT UNSCENT LAND PITTI FRAGRANZE 13

September 9th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on A LAB ON FIRE AT UNSCENT LAND PITTI FRAGRANZE 13

A Lab On Fire is a limited-production fragrance house shrouded in the mystery and genius of brilliant collaborations with the brightest talents in the perfume industry. Each contemporary fragrance is designed by a famous nose with the highest quality and freshness, evoking ingenuity and refinement. Package designs emphasize simplicity with an industrial chic aesthetic. No one knows exactly how A Lab On Fire operates, and it is a mystery how Carlos Kusubayashi, the brain behind the label operates. His identity is a total enigma A creative soul and citizen of the world, Carlos Kusubayashi was born in Sao Paulo and raised in Japan. He experimented in a variety of fields, including working in a car factory, apprenticing for a master kyoji who mounts calligraphy, and restoring Asian art in Paris. Kusubayashi’s interests eventually led him to Brooklyn where he worked for Japanese sculptor and scent designer Nobi Shioya as a studio assistant until 2009. Carlos had not much interest in developing new fragrances for S-Perfume but instead decided to develop a fragrance based on his own vision, launching his first perfume in 2011. From 2015 A Lab on Fire, as Carlos desires to grow internationally and thanks to his friendship with Celso Fadelli, decided to partner with Intertrade Group for the brand’s development. Essential and minimal designs are paired with a provocative message to capture the essence of the brand and it’s creator, emphasizing the complexity of the scent over the personality of the creator himself.
A Lab On Fire will be exclusively showcased during UNSCENT LAND at Pitti Fragranze 13.
PITTI FRAGRANZE 13
Stazione Leopolda
Viale Fratelli Rosselli, 5, Florence
Spazio Alcatraz
Booth: B/11 Sector Classico

Pitti Fragranze 13 – Blue North von Agonist auf der UNSCENT LAND vorgestellt

September 8th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on Pitti Fragranze 13 – Blue North von Agonist auf der UNSCENT LAND vorgestellt

Blue North von Agonist ist ein frischer Duft und gleichzeitig eine anregende Hommage an das Geheimnis und die Schönheit des kalten Nordens.. Eine olfaktorische Reise, die den Blick auf den großen blauen Himmel richtet , auf die eingefrorene Natur, um sich vorzustellen, mit offenen Fenstern unter einer dicken Federdecke zu schlafen – wie die “Nordics” es tun und den Körper warm und die Gedanken frisch halten mit einer kühlen Brise, die die Sinne in den dunklen Morgen trägt. Es berührt Sie und sofort wieder verlässt mit der Umarmung des Blue North.
ÜBER AGONIST
AGONIST ist eine schwedische Parfummarke, die vom Künstler-Ehepaar Christine und Niclas Lydeen gegründet wurde. AGONIST kreiert, in Zusammenarbeit mit renommierten Parfumeuren, einzigartige Unisex-Düfte, die auf hochwertigen Zutaten basieren. Die AGONIST Duftkollektion, sowohl als edle Skulpturen Kollektion als auch eine Spray-Linie, kann als Haute Couture bzw. Prêt-à-Porter-Edition interpretiert werden. Aus der Leidenschaft für künstlerisches Handwerk und anspruchsvolle Essenzen macht AGONIST eine einzigartige Kombination von faszinierenden Düften in skulpturalen Objekten, die zu Sammlerstücken werden..
PITTI FRAGRANZE 13
Stazione Leopolda
Viale Fratelli Rosselli, 5, Florenz
Spazio Alcatraz
Booth: B/11 Sector Classico

ROADS AFRICA Kollektion: wird zum Pitti Fragranze 13

August 26th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on ROADS AFRICA Kollektion: wird zum Pitti Fragranze 13

Kuratiert durch Danielle Ryan, die Gründerin und Eigentümerin der ROADS Marke in Kooperation mit einem Team hoch renommierter Nasen und der besten Parfümeure der Welt, präsentiert ROADS die neue AFRICA Kollektion.
Die neue AFRICA Kollektion bietet ein interessantes Zusammenspiel der Kulturen: inspirierende afrikanische Ingredienzen verbinden sich mit bewegenden Einflüssen aus Literatur, Kunst und Tanz. Entstanden sind vier Düfte, die Gefühle sinnlicher Raffinesse, Ausstrahlung und Wärme auslösen. Ergänzend zur limitierten Edition der Düfte hat ROADS vier afrikanische Künstler mit unterschiedlichem Visualisierungsstil und geografischer Herkunft: Lynnie Zulu, Dylan Culhane, Ywa Tony und Elise Hannebique, beauftragt, jeweils das Artwork für das Verpackung je eines Duftes zu entwickeln. Die AFRICA Kollektion wird von INTERTRADE GROUP vertrieben und ist ab Oktober 2015 im Handel erhältlich.
DIE DÜFTE
I AM DANCE basiert auf der Freiheit des afrikanischen Tanzes. Die Kopfnoten aus Zitrone, Mandarine und leichten maritimen Anklängen verbinden sich mit frischem Apfel, Ananas und aromatischem Lavendel. Warme Basisnoten aus Ambra, Zedernholz und intensivem Patschuli werden harmonisch zu einem bunten und komplexen Duft kombiniert.
BIG SKY der Himmel ist eine bewegliche Muse, die schon viele Künstler, Filmemacher und Fotografen einzufangen suchten. Natürliche Kopfnoten aus Zitrusfrüchten, Zitronen- und Orangenblüten flirten mit exotischer Geranie, Patschuli, Papyrus und Oud. Sinnliche Basisnoten aus Ambra, Sandelholz, Cashmeran, Myrrhe und Vanille beschließen eine berauschende Reise.
PAST | PRESENCE die moderne Literatur Nigerias hat sich in den letzten Jahren hohe internationale Anerkennung und Achtung erworben. Es ist ein zum Nachdenken anregender Duft, der das Gleichgewicht zwischen Vergangenheit und Gegenwart eines Landes spiegelt. Elegante Kopfnoten von Bergamotte und rauchigem schwarzen Tee gehen eine spielerische Verbindung mit klassischem Jasmin ein, perfekt unterstrichen durch die Weichheit und Wärme der Tonkabohne.
AFROPOLIS zelebriert den dynamischen „Clash der Kulturen” und den Aufstieg afrikanischer Städte mit ihrer multikulturellen Prägung, Dynamik und Vielfalt. Gekrönt durch die Leichtigkeit von Gin, Wacholderbeere, frischer Zitrusfrucht und Minze, verstärkt durch helles Holz, Schwertlilie, Eichenmoos sowie maritime Noten und mit Ebenholz, Vetiver, Ambra und strahlendem Kaschmir-Moschus gefärbt, ergibt sich ein melodisches Finale.
Roads Africa wird zum Pitti Fragranze 2015 in der Zeit vom 11. bis 13. September in dem außergewöhnlichen Rahmen der Stazione Leopolda in Florenz angeschauen.
PITTI FRAGRANZE 13
Stazione Leopolda
Viale Fratelli Rosselli, 5, Florenz
Spazio Alcatraz – Unscent Land
Booth: B/11 Sector Classic

In Urlaub mit Annemarie Börlind SUN COLLECTION

July 15th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on In Urlaub mit Annemarie Börlind SUN COLLECTION

Nach den dunklen Wintermonaten gibt es nichts Schöneres, als das Gefühl der warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Wir brauchen die Sonne und die Wärme für unsere Gesundheit. Sie belebt unseren Geist und erhöht unser Gefühl von Wohlbefinden durch die Aktivierung des gesamten Stoffwechsels. Die Durchblutung wird angeregt, die Haut mit einer größeren Menge an Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, was zu einer Erhöhung der Zellteilung führt und die Bildung bestimmter Hormone unterstützt. Die Produktion von Vitamin D, das für die Bildung und die Stärkung der Knochen notwendig ist, wird durch die UVB-Strahlung initiiert.

Die ungeschützte Haut ist die erhöhte Sonneneinstrahlung nicht gewohnt. Um die Zeit im Freien, insbesondere während des Urlaubs genießen zu können, sind leistungsstarke, qualitativ hochwertige Sonnenschutzmittel erforderlich, die optimal schützen, gleichmäßig bräunen und die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen.

Mittels fortschrittlicher Technologie und wertvollen Pflanzenextrakten hat Annemarie Börlind hochwertige Sun-Produkte entwickelt, die die heutigen Anforderungen und Wünsche erfüllen. Das innovative Sun Spray LSF 30 bietet mittleren Sonnenschutz und natürliche Pflege in einem.

Optimale UVA- / UVB-Filter bieten grundlegenden Schutz vor schädlichen UV-Strahlen. Ein Anti-Aging-Komplex mit Vitamin E und Kombu Algen beugt vorzeitigen Hautalterungen vor.

Das Sun Feuchtigkeitskomplex Spray spendet durch Panthenol und Sorbitol intensive Feuchtigkeit. Die Textur des Sprays ist erfrischend leicht, klebt nicht und wird sofort von der Haut absorbiert.

Ergänzend enthält das Spray mit UV30 einen neuen Bestandteil, der eine sehr angenehme kühlende Wirkung hat.

JANE IREDALE MAKE-UP IN DER AVERY PERFUME GALLERY MAILAND

July 7th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on JANE IREDALE MAKE-UP IN DER AVERY PERFUME GALLERY MAILAND

Jane Iredale, Präsidentin von Iredale Mineral Cosmetics, gründete 1994 das Unternehmen, das der 
Beauty-Welt die Mineral-Make-up-Linie Jane Iredale bescherte. Jane war die Erste, die eine Make-up-Linie mit hautpflegenden Eigenschaften auf den Markt brachte. Sie war stets überzeugt, dass das Make-up ein wichtiger Faktor für das weibliche Wohlbefinden ist und sie wollte es so einfach wie möglich machen. 
Jane war von der Idee beseelt, ein Make-up zu entwickeln, das gut für die Haut ist. Auslöser dafür war ihre Karriere in der Welt des Showgeschäfts. Hier sah sie Schauspielerinnen und Models, die mit negativen Effekten unterschiedlicher Make-ups kämpften, die sie trugen. Ihre Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit Frauen, deren Karriere von einem reinen Hautbild abhängig war, führte zu der Erkenntnis, dass Irritationen und Überempfindlichkeit der Haut nicht nur Karrieren gefährdeten, sondern auch das eigene Selbst-vertrauen zerstörten. Deshalb ist ihre Kosmetiklinie multifunktional: Die Produkte „Amazing Base“, „PurePressed Base“, „Glow Time“ und „Dream Tint“ werden jetzt sogar von der Skin Cancer Foundation empfohlen. Das bedeutet, dass Sie darauf vertrauen können, dass diese Produkte dem LSF 15 entsprechen und einen höheren wasserfesten Sonnenschutz bieten, ohne Sonnenempfindlichkeit oder Hautirritationen
zu verursachen. Sie alle sind nicht komedogen, frei von Paraben, Chemikalien und wurden nicht in Tierversuchen getestet. Sie werden von Dermatologen und plastischen Chirurgen empfohlen.
Nehmen Sie in der AVERY Perfume Gallery, Mailand an einer kostenlosen Beauty Session mit unseren Experten teil und entdecken Sie das pflegende Makeup von Jane Iredale.
AVERY Perfume Gallery at Excelsior,
piazza Beccaria 5, Milano.
10. – 11. Juli, 11.30 bis 19.00 Uhr
u.A.w.g & Info
info@averyperfumegallery.com  
+39 02 7634 1354 

L-AUTOMOBILI LAMBORGHINI

June 16th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on L-AUTOMOBILI LAMBORGHINI

bei der Fashion Show in Mailand am 22. Juni 2015
Lieben Sie Autos, Hochgeschwindigkeit und Motorsport? Suchen Sie ständig nach neuen Herausforderungen im Leben und in ihrem Stil? Dann ist die L Kollektion perfekt für Sie. Ein Jahr nach der Vorstellung der ‘L1’ Limited Edition, dem ersten Duft für Männer unter dem Namen Automobili Lamborghini, mit einer Produktion auf nur 999 Stück limitiert, wird die Partnerschaft mit der Intertrade Group nun fortgesetzt. Anlässlich der Mailand Fashion Show für Herren wird eine exklusive Party in der AVERY Perfume Gallery Excelsior zur Einführung der Düfte L1, L2, L3 und L4 gefeiert, die dem sportlichen, an internationalen Lifestyle orientierten Mann gewidmet sind, der Herausforderungen per excellence im beruflichen und im Privatleben sucht, der es liebt zu reisen und auf der Suche nach essentiellen Luxus ist. Auf der Piazza Beccaria wird die Möglichkeit geboten den Lamborghini Huracán LP 610-4 zu bewundern und ihm auf den verschiedenen, optimalen olfaktorischen Pisten zu folgen.
PREVIEW BEI DER AVERY PERFUME GALLERY EXCELSIOR ANLÄSSLICH DER MAILÄNDER HERRENMODEMESSE am 22. Juni, Cocktailempfang von 18.30 bis 21.00 Uhr.
Zubereitet mit der Hingabe der Meisterparfumeure der Intertrade Group unter fachkundiger Leitung von Celso Fadelli, gibt es hier eine Aufeinanderfolge olfaktorischer Noten, die der Absicht folgen den geeigneten Weg zu finden, den Lamborghini “anzuziehen”.
ENTDECKEN SIE DIE NEUEN DÜFTE
L1: Der erste Duft, verbindet die Kraft der Basisnoten durchdrungen von Inhaltsstoffen, die selten und schwer auf dem Markt zu finden sind, um eine Komposition zu erreichen, die komplex, einzigartig und besonders faszinierend ist. Das L1 bewegt sich im Bereich der Stärke von Leder, dem Adrenalin von Pfeffer, der Effektivität von Moschus, der Bestimmtheit von Tabak, mit einem leichten Touch von Arroganz im Vetiver. Ein Parfum, das Emotionen und starke Gefühle aussendet.
L2: Repräsentiert den quintessentiellen Abenteuergeist von Automobili Lamborghini. Mit frischen Noten basierend auf Zitrone, Mandarine und Rosa Pfeffer, bereichert mit einer würzigen Herznote mit Farn Anklängen und kombiniert mit Birke, Muskat und Lavendel versprüht dieser elegante Duft den maximalen Ausdruck von Identität für alle diejenigen, die sich mit Leidenschaft den Herausforderungen auf und jenseits der Piste stellen.
L3: Unmittelbar beeindruckend durch seine würzigen Kopfnoten basierend auf Safran, Lavendel und Bergamotte. Mit einem Herzen im Rausch der eleganten Blumennoten von Sonnenröschen und Veilchen, die sich mit Tonkabohnen in eine finale, tiefe und sinnliche Harmonie vermischen, dank der Vetiver, Sandelholz und Patschuli Kombination. Ein Duft mit einem pulsierenden Herzen und einem olfaktorischen “Gangwechsel”, dem niemand widerstehen kann.
L4: Gehört zur bitteren, zitrusartigen olfaktorischen Familie, die mit einer Frische der Bergamotte und der Rosagrapefruit beginnt und durch eine Prise Kardamom an Intensität gewinnt. Diese Symphonie von Hölzern, Pfeffer und Weihrauch vermittelt das Gefühl von Freiheit und gibt den Geruch einer verdreckten Straße wider, der sich dann in eher bestimmenden Aromen von Amber, Nargamutta und Patschuli verliert. Er steht für das uneingeschränkte Urlaubsgefühl, weit weg von Zuhause und ist den an Autorennen begeisterten Männern gewidmet, deren Parfum die provokative Leidenschaft und Rausch des Nervenkitzels bei hoher Geschwindigkeit preisen soll.
Jeder Duft ist an einer unterschiedlichen Färbung der Verpackung erkennbar. L1 wird mit schwarz assoziiert, der Farbe von Understatement, L2 mit Gelb, der ikonischen Farbe der Marke Lamborghini und dem Synonym für die Avantgarde, L3 mit Rot, der Farbe von Stärke und L4 mit dem Grün der Energie. Die Verpackung beinhaltet zwei 25ml Nachfüllflakons mit dem feinsten “extrait de parfum” und ein Etui in Form eines handgedrehten, eloxierten Aluminium-Zylinders, der ein lasergeschnittenes Logo im Relief trägt. Um die Nachfüllflakons zu ersetzen nimmt man eine kleine Aluminiummünze, mit der sich der Zylinderboden ganz leicht aufdrehen lässt; eine Geste Handlung, die an eine sorgfältige Reparatur an einem Motor erinnert

AVERY PERFUME GALLERY BEI DER PITTI UOMO 88-FLORENZ

June 10th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on AVERY PERFUME GALLERY BEI DER PITTI UOMO 88-FLORENZ

Der indiskrete Charme der Düfte erreicht die Pitti Uomo mit einer besonderen Auswahl für Herren in zarter Balance zwischen der Verführung der Vergangenheit und den olfaktorischen Codes und der Fülle von heute. Eine inspirierende Auswahl kuratiert von der AVERY Perfume Gallery, dem Einzelhandelskonzept der Intertrade Group und der Schlüsselplattform der Haute Parfumerie. Bei der AVERY Perfume Gallery handelt es sich um eine neue Dimension der Nischenparfümerie und der Parfümforschung, entwickelt durch die Intertrade Group – ein fortschrittliches, olfaktorisches Erlebnis im Kontext hoch spannender Ästhetik.
Während der Pitti Uomo Attic Floor Padiglione Centrale werden folgende Marken präsentiert:
Agonist mit ihren skandinavischen Essenzen, die es auch in einer Haute Couture Version in künstlerischen, mundgeblasenen Glasflakons gibt, Azagury, die exklusiven Düfte in einer neuen Version des Lieblingsmodestylisten von Lady Diana, Boadicea The Victorious mit vier neuesten starken Düften; ebenso Blood Concept in einem olfaktorischen und visuellem Neustyling, das erst im September erscheinen wird. Auch Czech & Speake mit dem britischen Kick, Diane Pernet Paris und ihre gefühlvollen Noten, L-Automobili Lamborghini, die neuen Düfte des Superautos als Ergänzung der ersten L1 Kollektion sind mit von der Partie. Die Marke Andrée Putman mit der Linie Préparation Parfumée Andrée Putman feiert ihre Rückkehr und die Re Profumo Kollektion präsentiert den neuen “Meraviglia” Duft. Im neuen Licht zeigt sich Roads, die Lifestyle-Marke von Danielle Ryan, soOud mit der Atmosphäre des Orients mit einer Sonderedition von Nur d’Or in einem wertvollen Roségold Flakon, die Düfte von Santa Eulalia, der Mekka der Luxusmode in Barcelona und die S-Perfume Linie des japanischen Künstlers Nobi Shioya. Zum ersten Mal ist die angesagte A Lab On Fire Marke aus New York von Carlos Kusubayashi mit einer Kollektion von acht Düften zu sehen.
Sämtliche Marken, die von der Intertrade Group unterstützt werden, sind in allen AVERY Perfume Galleries zu finden, einer Synthese maximalen Ausdrucks eines Shopping-Erlebnisses, ab vom Gewöhnlichen, in einem Kontext, der den Betrachter durch die besonderen Räume und mit einer Fülle an Stillreichtum fasziniert. AVERY Perfume Galleries gibt es weltweit von Mailand in Excelsior und Corso Como über London, Modena, Florenz bis New Orleans und seit Februar 2015 in Los Angeles bei Neiman Marcus/Beverly Hills aber auch in Doha in der Pari Gallery und in Rabat, Marokko.

INTERTRADE GROUP ERÖFFNET AVERY PERFUME GALLERY IN RABAT

May 28th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on INTERTRADE GROUP ERÖFFNET AVERY PERFUME GALLERY IN RABAT

Nach London, Mailand, Florenz, Doha, Los Angeles und vielen anderen fortlaufenden Projekten geht die AVERY Perfume Gallery nun nach Rabat und eröffnet den ersten Shop in Marokko und somit in Afrika. Nachdem die Türschwelle überschritten wurde, kündigt sich unmittelbar die Atmosphäre eines zeitlosen, ästhetischen, sensorischen Wunders an. Die zahlreichen Parfumkollektionen interagieren Seite an Seite mit Kunstobjekten von allererster Güte in einer harmonischen Osmose der Sinne. Das Design ist elegant und majestätisch in einem Schleier drapiert. Dieses Meisterstück der Gallery kommt von dem hochklassigen Stoff- und Textilhersteller Bonotto. Über alle kulturellen Grenzen und Unterschiede hinaus stellt die AVERY Perfume Gallery in Rabat mehr als zwanzig Parfumkollektionen aus.
Ein jeder Kreateur illustriert die Idee, die hinter jeder Duftkollektion steht. Dabei wird das Unbeschreibliche, das Flüchtige und das Unsichtbare der Düfte in einem Geist von Erzählung, Poesie und Musikalität materialisiert.
AVERY Perfume Gallery ist das Einzelhandelskonzept der Intertrade Group von Celso Fadelli, dem Präsident und Duftkurator des Unternehmens, und Cristiano Seganfreddo, dem Vizepräsident und Kreativdirektor. Zwei Marokkanerinnen Ilham Foukala und Aicha Hamdi haben dieses Projekt in Rabat begleitet: zwei unterschiedliche aber auch sich ergänzende Persönlichkeiten, angetrieben von der gleichen Energie der Schönheit in ihrem tiefsten Sinn.
“Rabat ist das Tor nach Afrika als Kontinent der Zukunft”, erklärt Celso Fadelli. “Es ist eine große Herausforderung, deren Ziel in der Qualität, dem Service und der Forschung in einem sozialen und kulturellen Kontext von hohem Potential liegt, und eine großartige Gelegenheit einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit in Marokko bietet.“
“Wir haben danach getrachtet einen einzigartigen, exklusiven Raum, eine wahre Ikone von Afrika in der Welt von seltenen Parfums zu schaffen “, erklärt Ilham Foukala, Förderin des Projekts und die erste Person, die die außergewöhnliche Qualitätsparfümerie nach Marokko einführt.
Diese Zusammenarbeit zwischen Italien und Marokko verspricht eine brillante Zukunft in welcher Intuition, Talent und Vision die Schlüsselwörter in dieser spannenden Unternehmung sind, im Geist eines Marokkos voller Magie und Licht.
AVERY Perfume Gallery
40 rue du 16 Novembre

Rabat, Agdal

Ph. +212 5 37 67 33 66

DIANE PERNET PARIS BEI DER GALLERY AESTHETE IN CHICAGO

May 29th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on DIANE PERNET PARIS BEI DER GALLERY AESTHETE IN CHICAGO

Intertrade Group und Diane Pernet sind mit der Gallery Aesthete in Chicago eine Partnerschaft für den Launch der Duftkollektion Diane Pernet Paris eingegangen. Gleichzeitig fand das Gene Siskel Film Center in Chicago Gastgeber des ASVOFF Film Festivals statt.
Dank der Kombination der Elemente Bekleidung, Bildende Kunst und Design ist die Gallery Aesthete ein fester Bestandteil des wichtigsten Stadteils Chicagos für Fashion. Die Philosophie der Gallery Aesthete besteht darin, die Beziehung zwischen Mode, Kunst und Objekt hervorzuheben, und den letzten Schliff für persönliche Kollektionen der Kunden zu liefern.
Das Auftaktevent feierte, zusammen mit Gästen wie Nick Cave, Samm Mackin, Emma Arnold und Tommy Walton, um nur einige zu nennen, die Parfums, den Stil und Diane selbst. Diane Pernet wurde von Paris nach Chicago eingeflogen, um den SAIC’s Legend of Fashion Award vom School of the Art Institute of Chicago entgegen zu nehmen. “Diane steht schon etwas länger auf unserer kurzen Liste der Modelegenden”, sagte Anke Loh von der Kunsthochschule. “Sie ist innovativ und eine wahre interdisziplinäre Künstlerin; sie verfügt über die Qualitäten, die wir an unsere Studenten weitervermitteln. Diane war selbst eine Designerin und hat sich in eine der äußerst respektierten Kritikerinnen und Filmemacherinnen der Mode gewandelt.”

PRÉPARATION PARFUMÉE ANDRÉE PUTMAN AT MILAN DESIGN WEEK

March 27th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on PRÉPARATION PARFUMÉE ANDRÉE PUTMAN AT MILAN DESIGN WEEK

Am 13. April um 19.00 Uhr fand eine Weltpremiere bei der diesjährigen Mailänder Designwoche statt. Sowohl Nasen als auch Augen wurden emotional berührt durch die einzigartige Parfumkollektion, die die Handschrift von Andrée Putman trägt, die Design und olfaktorische Empfindungen miteinander vermengt. Anlässlich des 15. Jahrestages ihres ersten Parfums wurden fünf neue Düfte präsentiert, die das Resultat der Zusammenarbeit zwischen Celso Fadelli und Andrée Putman aus dem Jahr 2001 sind. Im Mailänder Hauptquartier der Intertrade Group, in dieser magischen Atmosphäre, noch verstärkt durch die Innenhöfe und Gärten des Palazzo Durini, wurde eine künstlerische Installation die Kollektion in Gegenwart eines besonderen Gastes enthüllt: Olivia Putman.
Schlichtheit, das Wesentliche und Eleganz charakterisieren den Stil von Andrée Putman, als eine der weltweit bekanntesten Innenarchitektin. Ihren besonderen Anteil an der Geschichte des Designs beweisen das Morgans Hotel in New York, die Innenausstattung der Concorde für die Air France sowie viele Luxushäuser und Boutiquen. Um nur einige zu nennen: Karl Lagerfeld, Azzedine Alaia, Thierry Mugler, Yves Saint Laurent und Guerlain. Die Verbindung von Andrée Putman mit Parfum war die Erfüllung eines lang gehegten Traums, um auch die Welt des Parfums mit ihrem Stil zu prägen. Der Duft entstand in Zusammenarbeit mit der bekannten Parfumeurin Olivia Giacobetti. Die Idee zu diesem Duft entstand bei der Planung des neu eröffneten Pershing Hall Hotels in Paris und seinem Garten, der sich über den Patio ausbreitete. Andrée wünschte sich einen Duft, der an einen südostasiatischen Regenwald erinnerte. Andrée Putman traf Celso Fadelli, den Präsidenten und Parfumkurator der Intertrade Group, der die Produktion und Einführung in den exklusivsten Geschäften weltweit übernahm. Ende 2001 konnte so Préparation Parfumée an den Start gehen: ein moderner, raffinierter, frischer, blumig würziger Duft für Männer und Frauen gleichermaßen, wie Andrée es sich wünschte. Eine Mischung aus Treibholz und grauem Pfeffer, Korianderblättern und Wasserlilie in einer erlesenen Komposition, hergestellt aus außergewöhnlichen, hochwertigen Rohstoffen.
2007 trat Andrées Tochter Olivia in die Fußstapfen ihrer Mutter und übernahm die Leitung des Putman Studios in Paris. Der Erfolg des Parfums lies in Olivia Putman die Idee reifen, eines Tages eine Parfumkollektion zu kreieren. Es war Andrées Wunsch das Original Préparation Parfumée mit einer Kollektion von Düften zu erweitern, die ihre eigenen Erinnerungen widerspiegeln sollte. Olivia entschied sich zur Zusammenarbeit mit der Intertrade Group, um die Entwicklung einer Duftkollektion zu realisieren, und so begann der Traum.
Heute, nach dem Erfolg des ersten Duftes, und um den 15. Jahrestag von Préparation Parfumée zu feiern, ist die Intertrade Group besonders stolz, die Kollektion mit dem Namen Préparation Parfumée Andrée Putman zu präsentieren.
Olivia Putman hat mit einem Expertenteam zusammen gearbeitet, um dieses Projekt Wirklichkeit werden zu lassen. Die Verpackung erinnert an das Original, ein nüchterner und eleganter Flakon, der so belassen wurde. Die sorgfältige und rücksichtsvolle Neugestaltung wurde von der Agenzia de Contemporaneo ( Kreativ Solutions & Design Agentur) kuratiert und von Cristiano Seganfreddo, dem Vizepräsident und Kreativdirektor der Intertrade Group, sowie Alessio Aventuroso, dem Designdirektor der Intertrade Group geleitet. Der transparente Glasflakon mit dem marineblauen Verschluss ist mit einem eleganten blauen Label geschmückt, das ihn umschließt und lässt nur ein kleines rundes Loch, durch das die Signatur von Andrée Putman aus dem Innern der Flasche sichtbar ist.
Préparation Parfumée-Andrée Putman präsentiert sich mit sechs olfaktorischen Linien, die den unvergleichlichen Stil verkörpern, der Andrée Putman zur Ikone für Design und in der Modewelt gemacht hat:
L’ORIGINAL
UN PEU D’AMOUR
MAGNOLYS
TAN D’EPICES
FORMIDABLE MAN
FIGUE EN FLEUR

DIANE PERNET PARIS IN DUBAI IN DER PLETHORA

April 15th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on DIANE PERNET PARIS IN DUBAI IN DER PLETHORA

Die Diane Pernet Paris Duftlinie wurde erstmalig in der Plethora, der Parfum-Edelboutique in der Verkaufsmaile in Dubai, vorgestellt. Plethora (altgriechisch „Überfluss“) zeigte sich entzückt über den Besuch von Diane Pernet, die die Vereinigten Arabischen Emirate besuchte und ihre Düfte vorstellte. Ahmad Malek als Plethora General Manager ist gleichzeitig Partner der Intertrade Group in den Emiraten. Sein Geschäft ist die perfekte Antwort auf die Ansprüche all jener, die auf der Suche nach einzigartigen und ausgefallenen Qualitätsprodukten sind, die in konventionellen Geschäften nicht zu finden sind. Ein idealer Ort, um die vier Düfte, die in Kooperation von Diane Pernet und der Intertrade Group entstanden sind, in Dubai einzuführen: To be Honest, Wanted, In Pursuit of Magic und Shaded.

AVERY PERFUME GALLERY BEI FORTNUM & MASON

April 9th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on AVERY PERFUME GALLERY BEI FORTNUM & MASON

Die AVERY Perfume Gallery, das ultimative Einkaufsziel für Duftkenner, ist jetzt auch bei Fortnum & Mason in London zu finden. Im Herzen des historischen, britischen Warenhauses ist die Avery Perfume Gallery als Teil eines neuen Beauty Konzepts bei Fortnum & Mason am 16. April eröffnet worden.
Im zweiten Stockwerk von Fortnum & Mason bei der AVERY Perfume Gallery findet man die besten Nischenparfums der Welt: Avery Fragrance Collection, Boadicea the Victorious, L-Automobili Lamborghini, soOud und Re Profumo. Hier wird die Nischenparfümerie auf allerfeinste Art und Weise präsentiert.
Die Einrichtung aus polierten Kupferbefestigungen, geschmückt mit wertvollem, weißem italienischen Marmor und luxuriös bedruckten Stoffen ermöglicht den Besuchern sich an den Düften zu erfreuen und jedes Aroma aus den klassischen mundgeblasenen Duftkugeln zu genießen; diese wurden für die AVERY Perfume Gallery eigens entworfen.
Als Synonym für Stil, Eleganz und englischen Charme, spiegelt Fortnum & Mason perfekt Averys Einzelhandelsphilosophie wider, deren hohe Standards und exquisite Parfumkollektionen wunderbar zu der sehr illustren Shopping-Destination in London passen.
Die AVERY Perfume Gallery ist der erste Vorstoß weltweit, der sich der Nischenparfümerie und der damit verbundenen Forschung widmet. Ermöglicht wurde dieser durch die Intertrade Group geführt durch Celso Fadelli (Präsident und Duftkurator) und Cristiano Seganfreddo (Vizepräsident und Kreativdirektor), die für ein neues olfaktorisches Konzept stehen. Bei diesem Konzept treffen Parfümerie, Design und Kunst aufeinander.
Fortnum & Mason ermöglichte zudem den Besuchern am Wochenende vom 16. und 17. Mai die Düfte ausgiebig testen und genießen zu können.

PRIVATES DINNER von UNSCENT IM PALAZZO DURINI

March 31st, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on PRIVATES DINNER von UNSCENT IM PALAZZO DURINI

Am zweiten UNSCENT Tag wurde im Palazzo Durini, einem neuen Intertrade Hauptquartier in Mailand, ein privates Dinner zu Ehren von UNSCENT veranstaltet. Das Event, vom 26. bis 29. März in der Avery Perfume Gallery im Excelsior, war der “Parfümerie” gewidmet. Der luxuriöse Komplex wurde extra für das Event neu eingerichtet, um den Boheme-Luxus zu reflektieren: Stühle im Retro-Stil, das Buffet als Tableaux Vivant dargestellt, mit Vintage-Teppichen und –Läufern und mit Kerzenreihen dekoriert. Sie wiesen den Weg von der Tür zum privaten, blühenden Garten und vom Garten in das Innere des dreistöckigen Gebäudes. Die Gästeliste umfasste Topkunden und –Partner aus der ganzen Welt, Journalisten von WWD, Elle, Vanity Fair, Marie Claire, L’Officiel, Huffington Post, AD, Vogue, um nur einige zu nennen. Designer wie Mario Salvucci, Künstler, Prominente wie Helen Nonini, Unternehmer wie Lorenzo Bonotto waren anwesend. Dabei waren selbstverständlich auch Kreateure der Intertrade Marken: Christine und Niclas Lydeen von Agonist, Diane Pernet, Antonio Zuddas von Blood Concept und Scheich Majed Al-Sabah von TFK-The Fragrance Kitchen.
UNSCENT ist ein Projekt von Celso Fadelli (Präsident und Duftkurator von Intertrade Group) ins Leben gerufen und von Cristiano Seganfreddo (Vizepräsident und Kreativdirektor der Intertrade Group) begleitet.

UNSCENT PARTY bei AVERY PERFUME GALLERY im EXCELSIOR Mailand

March 28th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT PARTY bei AVERY PERFUME GALLERY im EXCELSIOR Mailand

Gleich am Eröffnungstag fand die Unscent Party bei der Avery Perfume Gallery im Excelsior Mailand statt. Bei diesem besonderen Event, konnten die Gäste die neuen Düfte der verschiedenen Kollektionen der Intertrade Group erschnuppern: Andrée Putman, A Lab On Fire, TFK-The Fragrance Kitchen von Scheich Majed Al-Sabah und Verso. Aber auch die Neuvorstellungen von Re Profumo mit “Meraviglia”, soOud mit “Ilham” in der pink-goldenen Verpackungsversion, das Preview neuer Duftlinie von Blood Concepts und der vier neuen beindruckenden Düfte von Boadicea The Victorious. Es gab künstlerische Displays mit besonderen olfaktorischen Duftkugeln. Die Partygäste konnten dort bedeutende Persönlichkeiten der Mode treffen; Journalisten, Künstler, Musiker und Designer kamen, um “Unscent” zu würdigen, ein Projekt, angeregt durch Celso Fadelli (Präsident und Duftkurator der Intertrade Group) und Cristiano Seganfreddo (Vizepräsident und Kreativdirektor der Intertrade Group).

USCENT 2015 VOM 26. BIS 29 MÄRZ IN DER AVERY PERFUME GALLERY, MAILAND

March 17th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on USCENT 2015 VOM 26. BIS 29 MÄRZ IN DER AVERY PERFUME GALLERY, MAILAND

Vom 26. bis 29. März 2015 findet in der Avery Perfume Gallery im Kaufhaus Excelsior in Mailand eine ganz besondere Veranstaltung statt, welche der Erkundung der feinsten Essenzen gewidmet ist.
Ihre Reise hat die UNSCENT über Florenz, Bukarest, Johannesburg und London geführt und wird nun, in ihrer fünften Auflage, bei Avery in Mailand präsentiert. Unterstützt von ganz besonderen Präsentationen, die für jede Marke individuell erstellt wurden, wird der Besucher geführt. Man lässt ihn in eine Erleb- niswelt eintauchen, in der sich Düfte und visuelle Elemente vereinen.
Eine Vorschau auf die neuen Düfte einer jeden Marke, werden in speziell angefertigten, künstlerischen Glasobjekten dargestellt, die sich mit lebendigen Inszenierungen vereinen und die auf die besonderen Gegebenheiten der Location eingehen. Abgerundet wird das Erlebnis mit der Fotoausstellung “Fashion Cir- cus“ von Commesso Fotografo, dem Kreativ-Duo bestens aus Francesco De Luca and Laura Bolzan.
Das Projekt UNSCENT wurde von Celso Fadelli und Cristiano Seganfreddo entwickelt und ausgearbeitet. „Das zurückbringen der Essenz in den Mittelpunkt der Parfümwelt, wurde durch eine Enthusiasmus be- grüsst, der sich mittlerweile auf der ganzen Welt ausgebreitet hat. Dies bestätigen uns wöchentlich die vielen Einladungen, die Ausstellung in anderen Ländern zu zeigen.
Nun begrüßen wir die UNSCENT in der Avery Perfume Gallery, wo die zeitgenössischen Welt von Excelsior den richtigen Rahmen bildet, die innovative Duftausstellung sowohl Fachbesucher als auch Endverbraucher zugänglich zu machen.
Wir haben die alten Muster durchbrochen und das Dilemma gelöst und daraus ergeht eine klare Botschaft: Die Parfümerie kann man nicht länger Kategorisieren mit den Begriffen Nischen-Parfum oder Kunst-Par- fum. Es kann nur „die“ eine geben, die man als „die“ Parfümerie bezeichnet: Und zwar die, mit den hochwertigen Essenzen, dem Talent und der Leidenschaft die man braucht, damit man sich in sie verliebt “, erklärt Celso Fadelli (Geschäftsführer von INTERTRADE GROUP) and Cristiano Seganfreddo (Kreative Di- rector und Geschäftspartner).
Die Auswahl der Marken die auf der UNSCENT präsentiert werden beinhaltet:
Acqua di Stresa, der Duft der malerischen Seen Norditaliens.
Agonist, mit seiner skandinavischen Note und den hochwertigen und künstlerischen Glasflakons. Annemarie Börlind und ihrer Naturkosmetik.
Azagury, die Neuauflage der exklusiven Düfte des gleichnamigen Modeschöpfers, der so sehr von Lady D. verehrt wurde. Boadicea the Victorious, mit den vier neusten “tapferen” Düften.
Blood Concept, mit seiner besonderen Identität und neuer Verpackung.
Couto mit seiner traditionellen Rezeptur.
Czech&Speake mit seiner britischen Note.
Diane Pernet Paris und ihrer emotionalen Aussagen, welche transportiert und präsentiert werden durch vier Filmen von Mike Figgis.
Ilâme Kosmetik, mit der neue regenerierende Maske.
Jane Iredale, mineralisches Make-up.
L-Automobili Lamborghini.
Die Re Profumo Kollektion, ergänzet durch den neuen Duft “Meraviglia”.
Roads, die Lifestyle-Marke von Danielle Ryan.
Abschließend natürlich auch die Projekte von Six Scents und Science for Peace.
SoOud und die Atmosphäre der Orientalischen Welt mit der speziellen Edition von Ilham in einem pink- goldenem Flakon.Die S-Perfume Kollektion von dem japanischen Künstler Nobi Shioya.
Santa Eulalia und die natürlichen Duftkerzen von The Hype Noses.
Und die Pemiere der New Yorker Marke A Lab On Fire, von Carlos Kusubayashi mit einer Kollektion von acht Düften. Die Marke Tfk-The Fragrance Kitchen von Sheikh Majed Al-Sabah, und die Wiederauflage der Marke Andrée Putman, die dem herausragenden französischem Interieur-Designer gewidmet ist.
Und zu guter letzt die schwedische Hautpflege von Verso.
UNSCENT 2015 findet in der Avery Perfume Gallery statt, auf halben Weg zwischen Klassik und Moderne, bewusst abgewandt von den aktuellen Trends. Dies steht symbolisch für eine raf- finierte und zeitlose Ästhetik, die häufig hinter den vergoldeten Toren der Paläste im Zentrum Mailands verborgen ist.
Am 26. März 2015, um 18 Uhr, wird die UNSCENT in Anwesenheit der Presse, Einkäufern, Promi- nenten, Branchenvertretern, den Liebhabern und den Schöpfern von Düften, eröffnet.

A LAB ON FIRE bei der UNSCENT 2015

March 24th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on A LAB ON FIRE bei der UNSCENT 2015

A LAB ON FIRE ist ein Unternehmen, das Parfums in limitierten Serien produziert und mit den besten Talenten der Branche einzigartige Düfte von höchster Qualität entwickelt. Jeder einzelne von diesen modernen und raffinierten Duften ist von einem berühmten Parfum-Meister kreiert. Bei der Verpackung wird Wert auf Schlichtheit und stillvolles, industrielles Design gelegt.
A LAB ON FIRE zu tragen heißt, sich mit Geheimnis und Glamour zu umhüllen und darin einzutauchen. Das ist die Handschrift seines Schöpfers Carlos Kusubayashi. Er hat den Ruf exzentrisch und mannigfaltig zu sein, mit einer extrem geheimnisvollen Persönlichkeit. Niemand weiß, wie er arbeitet und keiner kennt seine wahre Identität. Geboren ist er in Sao Paulo und aufgewachsen in Japan. In sehr jungen Jahren zog er nach Paris und später nach New York. Dort traf er den Bildhauer Nobi Shioya und arbeitete mit ihm zusammen. Infolge dieser Zusammenarbeit, fasziniert von dieser betörenden Welt, entwickelte Carlos eine wachsende Leidenschaft für Düfte. Das war auch der Grund im Jahr 2009 bei S-Perfume auszuscheiden, um seine eigene Duftlinie zu kreieren und darin seine innerste Vision, seine Empfindsamkeit und Intuition auszudrücken. 2011 präsentierte er dann den ersten Duft. Das Credo von Carlos Kusubayashi lautet „ein großer Duft entwickelt Emotionen ähnlich wie gewisse Werke aus der abstrakten Kunst“ und seine Entwicklung ist dem Industriedesign viel näher als der Kunst. Daher fokussiert sich seine Arbeit auf den gesamten Entwicklungsprozess eines Duftes: von der Geruchsnote bis hin zur Verpackung. Minimalistisches Design mit provokanten, überzeugenden Botschaften ist der Kern dieser Marke, die dank ihres Understatements und der extrem faszinierenden Klarheit, die Parfumexperten weltweit verführt. Die Tatsache, dass die Düfte in den Wüsten im Westen von Texas kreiert werden, verstärken zusätzlich den magischen, geheimnisvollen Nimbus, der A LAB ON FIRE umgibt. A LAB ON FIRE widersetzt sich jedem Genre oder jeder Kategorisierung; es entzieht sich jedem Versuch, eigene Identität zu entschlüsseln, es imponiert und hypnotisiert die Menschen auf die gleiche Weise, wie es auch sein Erfinder schafft. Die gesamte Kollektion, durch die Intertrade Group neu herausgegeben, wird auf der Unscent vom 26. bis 29. April bei der Avery Perfume Gallery im Excelsior vorgestellt.

BOADICEA THE VICTORIOUS

April 1st, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on BOADICEA THE VICTORIOUS

Chariot
Chariot ist ein neuer, beeindruckender Duft – diese opulente Komposition vermischt Oud aus dem Mittleren Osten mit Papyrus, Patchouli, Zedern- und Sandelholz. Noten von harzigem Benzoe kombiniert mit Moschus und Moos verflechten sich mit dem Herz aus Tuberose, Neroli, Jasmin und Rose, und mit würzigen Akzenten von Kardamom und Muskatnuss. Die köstlichen Kopfnoten führen dieses beschwingte Eau de Parfum im triumphierenden Stil, die roten Früchte schwingen die Fahne, subtil gefolgt von Zitrusnoten, wie Bergamotte und Limone. Nachdem die Kopf- und Herznoten verflogen sind, erzeugt die Basisnote mit Safran ein einhüllendes, düsteres Gefühl und zeigt einen temperamentvollen Charakter auf. Der Sinn für Intrige steht ganz oben auf der Agenda! Ein spritziger Duft aus Rose, Jasmin und köstlichen Früchten. Prickelnd und verführerisch.
Kopfnote: Bergamotte, Limone, Apfel, Johannisbeere, Rote Früchte
Herznote: Tuberose, Neroli, Ylang-Ylang, Jasmin, Rose, Freesie, Kirschblüte, Kardamom, Muskatnuss
Basisnote: Moschus, Oud, Vanille, Papyrus, Patchouli, Zedernholz, Sandelholz, Benzoe, Safran, Moos

Erhältlich in 100ml und 50ml

Iceni
Dieser unglaublich abenteuerliche Duft zieht seine Inspiration aus dem legendären Stamm der Königin Boadicea: mit blumigen Herznoten wie Jasmin, Neroli, Nelke und einer Basis, die sehr dominante Noten wie Patchouli, Sandelholz, Myrrhe und Moschus hervorbringt.
Kopfnote: Elemi
Herznote: Jasmin, Edelnelke, Neroli, Rosa Pfeffer, Muskatnuss, Ginger, Gewürznelke, Zimt
Basisnote: Patchouli, Cashmeran, Papyrus, Zeder, Sandelholz, Vanille, Labdanum, Myrrhe, Moschus, Vetiver, Tonkabohne, Moos

Erhältlich in 100ml und 50ml

Monarch
Das Eau de Parfum Monarch ist luxuriös und opulent. Warme, zärtliche Kopfnoten mit roten Früchten und Beifuss vermitteln berauschende Freude und treffen auf Herznoten, die von wundervollen Rosen dominiert werden.
Kopfnote: Bergamotte, Grapefruit, Artemisia, Schwarzer Tee, Rote Früchte
Herznote: Maiglöckchen, Freesie, Rose, Jasmin, Rosa Pfeffer, Zimt, Kardamon
Basisnote: Leder, Eichenmoos, Oud, Zedernholz, Patchouli, Labdanum, Vanille, Tonka, Weihrauch

Erhältlich in 100ml und 50ml

Torc Oud von Boadicea The Victorious
TORC ist das neue einzigartige Eau de Parfum von Boadicea the Victorious.
Torc kommt aus dem Lateinischen, ‘torqueo’ bedeutet – ‘Windung’ und tatsächlich ist dieser Duft nicht nur inspiriert von dem goldenen Torc, einem Wendelring, dem keltischen Halsreif, den die berühmte Königin Boadicea voller stolz trug.
Kopfnote: Bergamotte, Apfel, Himbeere, Orange, Johannisbeere
Herznote: Rose, Nelke, Jasmin, Davana, Safran, Pfeffer, Heliotrop, Narzisse
Basisnote: Amber, Moschus, Vanille. Sandelholz, Zistrose, Zedernholz, Schwertlilie, Leder, Patchouli, Oud

Erhältlich in 100ml

RE PROFOUMO stellt auf der UNSCENT 2015 den neuen MERAVIGLIA Duft vor

March 20th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on RE PROFOUMO stellt auf der UNSCENT 2015 den neuen MERAVIGLIA Duft vor

Am 26. März wird bei der UNSCENT 2015 der neue RE PROFUMO Duft MERAVIGLIA in der Avery Perfume Gallery im Mailander Excelsior vorgestellt. Das Motto lautet „Staunen ist das Ziel in der Kunst“ und das Parfüm ist eine Ode an die Kunst, eine Ode an Venedig selbst – eine Stadt, die in höchstem Maße zeitlose Schönheit verkörpert. Exzentrizität, Provokation und Ironie – typisch für die futuristische Bewegung, waren die Quellen der Inspiration von Giacomo Balla’s Ausstellung mit dem Namen „Futur-Fiore“ (Blumen der Zukunft) auf der Biennale in Venedig im Jahr 1926. Für diese Ausstellung entwarf der Künstler einen Garten voll künstlicher Blumen. Die Blumen hatten keinen Eigenduft und wurden vom Künstler parfümiert; was den Blumen einen völlig anderen Charakter verlieh. Diese Allegorie diente als Inspiration für den neuen RE PROFUMO Duft: ein magisches Parfüm, das genutzt werden kann, um Blumen zu beduften. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Die RE PROFUMO Kollektion ist dank des Engagements und der Erfahrung von Celso Fadelli entstanden, der als Gründer und CEO der Intertrade Group direkt in die Prozesse der Duftkreation involviert ist. Dank seiner großen ästhetischen Sensibilität ist er sehr erfolgreich beim Aufspüren der perfekten magischen Rezepturen aber auch bei der Verwandlung literarischer Projekte in Duft-Konzepte. Die olfaktorische Entwicklung dieser Parfumkollektion begann vor einem Jahr und wurde durch die literarischen Charaktere im Roman des Fulvio Fronzoni „RE PROFUMO – La ricchezza è saper sognare“ inspiriert. Unter der Führung von Celso Fadelli und dank der Unterstützung des Kreativteams der Intertrade Group, bestehend aus bekannten internationalen „Nasen“, entstand eine Kollektion von fünf außergewöhnlichen Düften. So findet sich in jeder RE PROFUMO Essenz: Alèxandros, Adone, Ekstasis, Sogno d’amore und Superuomo die Langeweile, Dekadenz und die Unwiderstehlichkeit Venedigs wieder.

TFK – The Fragrance Kitchen bei der Unscent 2015

March 24th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on TFK – The Fragrance Kitchen bei der Unscent 2015

Scheich Majed Al-Sabah Mitglied des kuwaitischen Königshauses und Gründer des renommierten Villa Moda Einzelhandelskonzeptes, ist kein Fremder in der Welt der Fashion und Beautywelt. Er führte in den Nahen Osten große Marken wie Gucci ein und arbeitete zusammen mit Tom Ford bei der Markteinführung des Duftes “Arabian Wood”. Ein Duft, der speziell für die Eröffnung der Tom Ford Boutique in Kuwait kreiert wurde. Nach dem großen weltweiten Erfolg dieses Duftes, entschied sich Majed Al-Sabah für den nächsten Schritt und ließ seiner Leidenschaft für kostbare Düfte freien Lauf. So entstand die Marke The Fragrance Kitchen (TFK) im Jahr 2012.
Die Düfte sind buchstäblich “Familiensache” sagt Scheich Al-Sabah: “als ich ein Kind war, liebte ich es, meiner Großmutter bei der Arbeit mit ätherischen Ölen, Essenzen und Parfums zuzusehen. Von da an begann ich, selbst mit den Düften zu experimentieren und diese zu mixen. Es ist zu einer Leidenschaft geworden.” Während der UNSCENT vom 26. bis 29. März wird im Avery Perfume Gallery im Excelsior seine anspruchsvolle Line mit den Düften Exklusiv, Tribute, My, Modern Heritage, Self Portrait und Signatur vorgestellt.

Diane Pernet Paris bei Liberty, London

March 3rd, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on Diane Pernet Paris bei Liberty, London

Diane Pernet signierte persönlich ihre Parfumflakons anlässlich der Präsentation der Diane Pernet Paris Parfumkollektion bei Liberty in London.

Seit 1875 befindet sich im Herzen von London der Sitz des weltbekannten Liberty, eines der letzten großen Warenhäuser für innovatives und ausgefallenes Design und als Anziehungspunkt für anspruchsvolle Käufer und Modeexperten bekannt. Das Liberty, berühmt nicht nur für seine Tradition, sondern auch für innovative Produkte und Projekte ist somit der ideale Partner für die Einführung der Diane Pernet Paris Marke auf dem englischen Markt.

Vierzehn Tage lang zeigt das Liberty in seinen Schaufenstern die vier einmaligen Duftkreationen, die von der Modeikone Diane Pernet, Celso Fadelli (CEO der Intertrade Group) und Meisterparfumeuren kreiert wurden. Die Kollektion ist in der Joyce Gallery erstmalig in Paris im September 2014 vorgestellt worden und ist in allen Avery Perfume Gallery Filialen weltweit (London, Mailand, Florenz, Modena und New Orleans) erhältlich.

Als begleitende Maßnahme zur Markteinführung bei Liberty konnte Diane Pernet den Oscar prämierten englischen Filmregisseur Mike Figgis für die Filmproduktion sowie Tina Leung als Style Editor zur Präsentation ihrer Düfte gewinnen. Das Filmprojekt ist eine gelungene Vision von Schönheit mit musikalischer Untermalung und mit einem Blick auf Mode.

Jeder Film ist inspiriert durch Mike’s olfaktorische Erfahrungen, um die persönliche Sichtweise von Diane Pernet zu vermitteln: die geheimen Wünsche, die Suche nach Glück, die Freude angebetet zu werden, die Macht der Wahrheit. Das sind die vier Duftnuancen: das holzige „To be Honest“, das orientalische „Wanted“, das zitronige „In Pursuit of Magic“ und das meeresfrische „Shaded“.

Intertrade Group mit Avery Perfume Galerie auf der Pitti Immagine 87

January 19th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on Intertrade Group mit Avery Perfume Galerie auf der Pitti Immagine 87

Haut de gamme Parfümerie der Intertrade Group und Unscent – das kosmetik-olfaktorische Projekt treffen die Mode-, Accessoires- und Schmuck-Welt auf der Pitti Immagine Uomo 87 in Florenz. Pitti ist viel mehr als die wichtigste Messe der Parümerie – es ist eine Plattform für internationale Premium-Designer, die sich hier mit den einflussreichsten Kunden treffen können. Es werden mehr als 400 Marken der besten High-End-Herrenmode, Schuhe, Accessoires und Lifestyle-Produkte präsentiert.
Pitti Uomo findet vom 13. bis 16. Januar 2015 statt; im Fortezza da Basso, PADIGLIONE CENTRALE | DACHGESCHOSS | STAND D/2.
Avery Perfume Gallery wird alle neuen Kollektionen der Intertrade Gruppe präsentieren: als einen wahren olfaktorischen Erlebnis.


Avery Perfume Gallery ist zu finden PADIGLIONE CENTRALE |DACHGESCHOSS | STAND D/2

Der perfekte Duftschrank – Agonist Kollektion

January 20th, 2015 | NACHRICHTEN | Comments Off on Der perfekte Duftschrank – Agonist Kollektion

Das schwedische Duo, das ihre Leidenschaft für Parfüm mit ihrer Liebe für kunstvoll gestaltete Glasherstellung zu verbinden weißt, hat ein luxuriöses Set mit edlen Düften kreiert. Die Inspiration für dieses Projekt ist für Christine und Niclas, Parfümliebhabern zehn Düfte, in einem “Perfekten Duftschrank – Agonist Kollektion” zugänglich zu machen. Das Set ist auch auf Reisen der perfekte Begleiter für den dynamischen Lebensstil oder für denjenigen, die ihren Duft dem Aussehen und Stimmung anpassen möchten.
Das exklusive Geschenk-Set besteht aus einer Schwarz-Weißen- quadratischen Box und beinhaltet die exklusiven Duftnoten: Arctic Jade (das Parfüm der gefrorenen arktischen Eisberge), Black Amber (eine Reise in die Tiefen des Bernsteinkerns im Wald), Dark Saphir (blumig und geheimnisvoll; inspiriert vom Saphir Stein), Isis (verkörpert das Gefühl von einem frischen neuen Lebensanfang), Liquid Crystal (geschmolzenes Glas für immer auf der Haut), Onyx Pearl (verwischt die Grenzen von Männlichkeit und Weiblichkeit), The Infidels (Essenz einer Liebe voller Kontraste), Solaris (pulsierende Mitternachtssonne, die im Norden in den Sommermonaten niemals untergeht), Vanilla Marble (weich, cremig, wie ein Bonbon mit Suchtpotetion) und No10 White Oud (samtweich und energiegeladen, in dem der Oud-Empfinden aus einer Mischung bester Grundstoffe erzeugt wird).

Das Agonist Set ist weltweit in Avery Perfume Galerien erhältlich.

Avery Perfume Gallery opens at Excelsior Milan

December 11th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Avery Perfume Gallery opens at Excelsior Milan

Avery Perfume Gallery is a new dimension in niche perfumery and research created by Intertrade Group.
Opening in Excelsior, in the heart of Milan, is an experiment that is visual and conceptual, more than a retail experience.
A fully olfactory concept, introduced into a context of high aesthetic tension. A genuine Wunderkammer under the creative direction of Cristiano Seganfreddo, with Agenzia del Contemporaneo, of almost 200 meters, whose displays look out over the small Piazzetta Beccaria. The walls become curtains that recreate the atmosphere of a sublime Milanese residence in a kaleidoscopic surrounding. An opulence almost of times past though moderated by modern day changeability provided by the installations of the works by the great epoch-making artists Fluxus.

“We have created a space of timeless wonder. Free from mass-market conventions and logic. Majestic and bizarre in its own way. A game of beauty and of continual contamination with other arts, which looks at knowledge,” explains Cristiano Seganfreddo.


There are, in fact, continual references to the contemporary with a rotation of micro and macro installations, with artist videos of impressive scenic dimensions as well as outsize furnishings and drapes created with textiles manufactured by Bonotto. The perfumes will be sampled from special boules and personalized olfactory showcases. The space will also host a rich calendar of exhibitions and talks. There are four commercial areas, emphasized by changes of furnishings and curtains.

“A new concept is created in niche perfumery, where it is not the brand and packaging that dictate the choice,” explains Celso Fadelli, CEO of Intertrade Group, “as much as the sensibility and the quality of the offer and the play between well-known brands and discovery. All in extraordinary surroundings with a manic attention to the experience of the customer and the visitor.”


Not only a concept store but a space of fascination.

Intertrade Group takes Diane Pernet Paris at ASVOFF in Antwerp

December 11th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Intertrade Group takes Diane Pernet Paris at ASVOFF in Antwerp

The new line-up of scents Diane Pernet Paris, after a full unveiling during the fashion week in the French capital, were taken to Antwerp last week for the 7th edition of ASVOFF, Pernet’s fashion film festival. Back in 2008 Diane created the ASVOFF, described as the first film festival in the context of fashion in film. This initiative grew turn into a success story and has already attracted names like Mike Figgis, Ellen Von Unwerth, Bruce Weber, Christopher Doyle, Bruce La Bruce, Adán Jodorowsky, David Lachapelle, Blancia Li, Jonathan Caouette, Park Chan-Wook, Sofia Sanchez & Mauro Mongiello and Tim Yip. This year’s Chairman of the Jury was the famous belgian designer Dries Van Noten. The film festival includes short films about fashion, style and cosmetics. There is also room for documentaries, installations and a serving Belgian talent, with films include Frederik Heyman, Michael Smits, Leonardo Van Dijl and Pierre Debusschere. All within the beautiful setting of the Baroque St. Augustus Church in the center of Antwerp were: To Be Honest, Wanted, In Pursuit of Magic and Shaded were the guest stars of the event. Thanks to the collaboration with Momu and Verso, the renowned finest shop in Antwerp, where the frangraces will be available for sale, all the visitors had the possibility to make their purchases during the projections and prize ceremony of the films.

UNSCENT 2014 -LOVE MAGIC POTIONS mit Madison Absolute Beauty

November 6th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT 2014 -LOVE MAGIC POTIONS mit Madison Absolute Beauty

Intertrades Kunstprojekt Unscent Love Magic Potions geht dank Madison Absolute Beauty, den edlen, der Luxusparfümerie gewidmeten Shops, nach Bukarest. Die Suche nach Liebe, dem Parfum der Liebe, der Liebe zu künstlerischen Parfums, dafür steht diese Unscent 2014 Edition. Nach der Pitti Fragranze und der South African Fashion Week gibt es nun ein Event in der Casa Presei Casa Presei Casa Presei Libera (Dem Haus der Freien Presse), einem faszinierenden Gebäude aus der Sowjetära. Wo drei Tage die Entdeckung von Düften beheimatet sein wird, wo man eingefangen wird von den luxuriösen Essenzen von Intertrades aktuellen Marken, die in den Madison Absolute Beauty Shops in Bukarest erhältlich sind. Die Auswahl umfasst: Acqua di Stresa und seine mediterranen Düfte, Agonist mit dem besonderen Gefühl von skandinavischer Atmosphäre, den kräftigen Noten von Boadicea the Victorious, die der legendären keltischen Königin gewidmet sind, die vitalen Säfte und Blutaromen von Blood Concept, die vier Seelen der Globalen Fashion-Ikone Diane Pernet, die klassischen Dekadenz von Venedig in den Noten von Re Profumo; Inspirationen und Pfade des Lebens umgesetzt von ROADS, deren Erschafferin Danielle Ryan ist. East meets West in den Essenzen und Nektaren von SoOud. Eine Installation wird dieses einmalige Duft–Abenteuer ausstellen. LOVE MAGIC POTIONS, ein Parfumkonzept kreiert von Celso Fadelli (CEO der Intertrade Group) unter künstlerischer Leitung von Cristiano Seganfreddo. Acht Nasen haben acht einzigartige, exklusive Liebeszauber-Tränke entwickelt. Die Auswahl dieser internationalen Talente, die Celso Fadelli ausgewählt hat, sind: Cécile Hua, Ralf Schwieger, Cyrill Rolland, Celine Ripert, Christian Vermorel, Alex Lee, Arturetto Landi und Vanina Muracciole. Diese „Potions“ abseits des Mainstreams werden wahrscheinlich zu einer Mini-Kollektion. Kraftvolle Empfindungen, die sich mit den visuellen Kreationen von acht internationalen Illustratoren vermischen: Alvvino, Matteo Cibic, Patricia Gimeno, Alessandro Gori, La Tigre, Elena Xausa, Anna Parini und Think Work Observe, jedes Jahr ausgewählt durch den Art Direktor Alessio Avventuroso, begleitet von einer literarischen Reise erdacht vom Autor Giuseppe Santonocito.

 

13. bis 16. November in der Casa Presei – Sector 1, Bukarest, Rumänien
Eröffnungsevent am 13. November von 19.00 bis 23.00 Uhr
Die Ausstellung wird danach für weitre drei Tage geöffnet sein
Freitag , 14. November – 17 bis 21 Uhr
Samstag, 15. November – 11 bis 17 Uhr
Sonntag, 16. November – 11 bis 17 Uhr

SANTA EULALIA POP UP CORNER IN BARCELONA

November 4th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on SANTA EULALIA POP UP CORNER IN BARCELONA

Bis zum 19. Januar präsentiert SANTA EULALIA Boutique die neue SANTA EULALIA Perfume Kollection direkt im eigenen Laden. Die Präsentation findet in zwei künstlerisch gestallteten Räumen für Damen und Herren statt, die der Designer Mario Eskenasi entworfen hatte. Auf einer modernen Metallkonstruktion werden die vier einzelnen Düfte von VALRO – V BCN Lampen beleuchtet. So können in dieser besonderen Umgebung die Duftnoten von Albis, Citric, Marinis und Obscuro genossen werden. Eine einzige Huldigung an die Stadt Barcelona und ihre einmalige Atmosphäre.

Intertrade Group beim Tax Free World Association Event (TFWA) 2014

October 27th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Intertrade Group beim Tax Free World Association Event (TFWA) 2014

Dreizehn Spitzenmarken der Intertrade Group treffen sich vom Sonntag, dem 26. bis Freitag, dem 31. Oktober in Village Bleu in Cannes anlässlich eines TFWA Key Events.

Das Meeting ist dem Thema „Reisetätigkeit im Einzelhandel“ gewidmet und dient der strategischen Beobachtung zur Erkennung von neuen Trends sowie der Schaffung eines Gesamtüberblicks über den internationalen Markt.

Das Treffen ist eine wichtige Plattform für hochklassige Parfümerie mit dem besonderen Augenmerk auf Qualität, Einzigartigkeit, Raffinesse, Kunst und Kultur; alles essentielle Faktoren zur Erhöhung der Bedeutung bei der Neudefinierung des Luxus-Konzeptes unter der Berücksichtigung der neuen Trends. Folgende Marken nehmen bei diesem Treffen statt: Acqua di Stresa, Agonist, Azagury, Boadicea the Victorious, Blood Concept, Diane Pernet Paris, Eight & Bob, L-Automobili Lamborghini, Re Profumo, Roads, Santa Eulalia, soOud, S-Perfume.

Intertrade Group am Stand F3 – Village Bleu, Cannes

UNSCENT 2014 – LOVE MAGIC POTIONS auf der South African Fashion Week

October 16th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT 2014 – LOVE MAGIC POTIONS auf der South African Fashion Week

Im Rahmen der internationalen Parfümmesse Pitti Fragranze im September in Florenz wurde das olfaktorische Projekt UNSCENT 2014 – LOVE MAGIC POTIONS mit großem Erfolg vorgestellt. Diese einzigartige „Liebestränke“ entfaltet den Liebeszauber als multi-sensorische Reise der Verführung und vermittelt damit eine völlig neue Erfahrung, sagt Celso Fadelli, CEO der Intertrade Group. Ein einmaliges Projekt bei dem acht der größten internationalen Nasen den ultimativen Duft der Liebe kreierten. Das Ergebnis wurde Mitte Oktober in Südafrika anlässlich der South African Fashion Week Herbst/Winter 2015 vorgestellt. Von der Idee bis zur Verwirklichung wurde das Konzept gemeinsam von Celso Fadelli und Geschäftspartner Cristiano Seganfreddo getragen. Dieses Projekt erforscht den Duft der Liebe und setzt den Erfolg den Erfolg der konzeptionellen UNSCENT Installationen und Einrichtungen fort: in speziellen Duftkugeln aus Glas werden sämtliche Emotionen des Parfüms zum Leben erweckt, wenn daran geschnuppert wird. “Der Geruchssinn, als einer der wichtigsten Sinne, ruft Erinnerungen hervor und lässt Erfahrungen im neuen Lichte erscheinen. Das Wahrnehmen von Gerüchen offenbart Geheimnisse und ist ein fundamentaler Aspekt der Liebe, des Lebens und des Begehrens. Wir freuen uns, anlässlich der Südafrikanischen Fashion Week diese anregende und beglückende Erfahrung erstmalig im südafrikanischen Johannesburg präsentieren zu können.” sagt Fadelli. Begeistert aufgenommen wurden neue Parfüm-Ideen aus der Topmarken-Sammlung sowie die neuesten Duftkompositionen, die auf der Pitti Fragranze unlängst der Öffentlichkeit offeriert wurden.

DIANE PERNET EVENT in der JOYCE GALLERY PARIS

October 16th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on DIANE PERNET EVENT in der JOYCE GALLERY PARIS

Intertrade Group hat die erste Parfum Kollektion kreiert von DIANE PERNET in der Joyce Gallery Palais Royal in Paris vorgestellt. Die berümte Diva der Digitalen Modewelt und Modeikone hat im kreativen Prozess eng mit Celso Fadelli und allen Meisternasen der Intertrade Group zusammengearbeitet auf der Suche nach den idealen Ingredienzien für die 4 Düfte. Vier intensive Eau de Parfum mit unterschiedlichen feinen Wahrnehmungen: holzige in To be honest, würzig in Wanted, zitronig in In Parsuit of Magic und mit frischen maritimen Schwung in Shaded.
Das Event, am 26. September, in der Joyce Gallery war ein voller Erfolg. Journalisten, Persönlichkeiten aus der Mode- und Kunstwelt kamen um dem neuen Projekt zu huldigen. Das Event wurde von einer Portrait Ausstellung begleitet, die von Cristiano Seganfreddo kuratiert wurde. Als besondere Überraschung: die neue Schmuckkollektion kreiert von Mario Salvucci. Die „glücklichen Spinnen“, die alle Flakons schmücken, werden jetzt als Ketten- und Broschen-Kollektion exklusiv von der Intertrade Group verkauft und distribuiert.

SANTA EULALIA führt vier exklusive Düfte ein

October 16th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on SANTA EULALIA führt vier exklusive Düfte ein

Santa Eulalia, bekannte Modeboutique und Maßschneideratelier aus Barcelona hat während der Pitti Fragranze 2014 zusammen mit der Intertrade Group die erste gleichnamige Duftkollektion vorgestellt. Vier Düfte, die vier Stimmungen, vier verschiedene Gemütsbewegungen sowie vier Ansichten auf die Welt repräsentieren. Vier Duftrichtungen, die durch die erlesene Auswahl unverwechselbarer Ingredienzien die katalanische Hauptstadt huldigen: vier Betrachtungsweisen der Seele der Stadt, seiner Energie und seiner Wärme.
Die Düfte befinden sich jeweils in einer minimalistischen Box, die der Grafikdesigner Mario Eskenazi entworfen hat – ein Liebhaber der Typografie und ein Meister modernen Designs.
Entdecken Sie: ALBIS, wie eine morgendliche Brise voll reiner und klarer Frische, eine sanfte Umarmung des Meereswindes, der über die Stadt streicht und die Sinne berührt… duftende Blumen, gepaart mit einem ungewöhnlichen Hauch von Baldrian, bekannt wegen seiner beruhigenden Wirkung, zusammen mit Vanille, Sandelholz, Orchidee, Jasmin und Veilchen; MARINIS die See und ihre Düfte, die Wellen, die die Haut liebkosen, ein Empfinden von Frieden und Gelassenheit: Das ist der Duft des Mittelmeers, das den sonnigen Strand dieser großen Stadt umsäumt. Mit Akkorden des Meerwassers, Rosagrapefruit, Minze, Patschuli, Lorbeerblatt, Wacholder und einem Hauch von Zitrone; CITRIC ein Zitrusduft mit einem frischen Fruchtaroma und einem Hauch Süße des sonnigen katalanischen Klimas. Ein bezauberndes, zartes und blumiges Bouquet; OBSCURO die dunklere Seite von Barcelona, mit ihren winterlichen Noten, aber niemals zu düster, prickelnd und dennoch mild und im Nu vorüber. Eine Komposition für jene, die nach einem mystischen Duft suchen. Mit Spuren von Weihrauch, Anis und einem Anflug von Safran, vertieft durch Peruanischen Balsam, Spuren von Leder und Rohbernstein.

No10 WHITE OUD: zehn erfolgreiche Jahre für AGONIST

October 16th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on No10 WHITE OUD: zehn erfolgreiche Jahre für AGONIST

Zur feierlichen Präsentation des 10. Duftes der Kollektion hat AGONIST ein ganz besonderes und außergewöhnliches Parfum kreiert, das die Tiefe von OUD mit dem leichten und frischen Gefühl des skandinavischen Nordens verbindet. Ein exotischer Hauch von Ylang Ylang Blumen, von Patschuli und Tonkabohnen verbindet sich harmonisch mit Cypriol und dem poetischen weißen Moschus.
Eine Ode an das verworrene Geheimnis der Natur – eine klare Essenz, deren olfaktorische Sensation ebenso eindrucksvoll ist wie die Zartheit, die sie der Haut verleiht.
„Unsere zehnte Duftrichtung ist das Ergebnis unseres Bestrebens, den traditionellen Einsatz der Rohmaterialien mit einem einzigartigen künstlerischen nordischen Traumbild in Einklang zu bringen.“
Dieser Duft ist das wahre Manifest einer zehnjährigen Herangehensweise und leidenschaftlicher Hingabe im Bereich der Parfümerie.
Eine Hommage an alle AGONIST Liebhaber, die eigens für diesen Anlass von den kreativen Köpfen von AGONSIT entwickelt wurde.

Jadab, eine neue Verführung von soOud

October 16th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Jadab, eine neue Verführung von soOud

In westlichen Ländern empfinden Frauen Männer als „hübsch, charmant und unwiderstehlich“; dasselbe tun die Frauen im Vorderen Orient. Hierfür verwenden sie das Wort „jadab“, ein Wort mit einem interessanten Klang, ein vorsichtig geflüstertes Wort, ein Wort, das all diese Eigenschaften wider spiegelt: Ein charmanter Verführer wählt seinen Duft mit sicherem Instinkt aus. Wilde und faszinierende Essenzen, die berauschen und zugleich verführen. Kontrastierende florale Aromen und hochwertige Rohmaterialien, die zunächst unvergleichlich erscheinen, verleihen Jadab eine dynamische Wirkung, die eines wahren Verführers. Ein Prinz der Liebe, eine Figur aus den Märchen von Tausendundeiner Nacht, ein moderner Gentleman, ein Mann, den sich jede Frau ersehnt.
Jadab ist das neueste kreative Ergebnis einer interessanten orientalischen Sichtweise auf die männliche Verführungskunst. Die Möglichkeit, sich auf eine geheimnisvolle olfaktorische Reise in die Gefühlswelt begeben zu können. Ein Parfum weit mehr als nur eine „Liebeslist“.

THE SELECTION von ROADS

October 16th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on THE SELECTION von ROADS

The Selection Auswahl zeigt in einer eleganten Geschenkbox alle Düfte der Roads Kollektion. Die zehn Düfte werden in 4ml Fläschchen in einem luxuriösen Hartschalenetui mit einem magnetischen Verschluss präsentiert. Ein Booklet dient als Wegweiser durch die Duftkollektion mit Erklärungen zu den Inhaltsstoffen und den Inspirationen zu jedem der zehn Düfte. Ideal auf Reisen, um je nach Lust und Laune oder für einen besonderen Moment die passende Duftnuance zu wählen. Ein perfekter Duftschrank. Die Kollektion enthält: Supernova – eine wahre Explosion des Lebens, voller Erwartungen und Möglichkeiten. Neon – fluoreszierend und lebendig. Dieser Duft explodiert vor Spaß und Freude, Freude für alles, was uns zum Lachen bringt. White Noise – die statische Ruhe von White Noise animiert zu Stille und Reflektion. This Weekend – inspiriert durch die Aufregung bei der Vorbereitung eines ganz besonderen Moments; Alles kann sich jederzeit ändern. Clockwork – überzeugt durch Eleganz der Präzision und der Bewegung. Ein ruhiger Akteur, makellos und raffiniert wie ein Uhrwerk. Lights – dieses Parfum repräsentiert das Licht im Sinne von Optimismus und Spaß. Es zeigt ein farbenprächtiges Leben und gesteigerte Sensibilität. Harmattan – ist der Duft des Windes, wenn er über die Sahara streicht. Cloud9 – ein klarer, stiller Duft. Ein Anflug von Glücksgefühl. Saubere Luft, heiße Milch, Behaglichkeit und Leichtigkeit. Bitter End – inspiriert durch den Westen Irlands mit seinen wunderschönen, grünen, einsamen Landschaften.

Spanish Cedar: das erste Eau de Parfum von Czech & Speake

October 16th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Spanish Cedar: das erste Eau de Parfum von Czech & Speake

Spanish Cedar ist das erste Eau de Parfum aus dem Hause Czech & Speake und ist durch die typisch spanische Sommeratmosphäre inspiriert. Bergamotte ist die Topnote der Komposition mit Pflaume, Brombeere, Gewürznelke und Galbanum in der Herznoten, und intensiven Basisnoten aus Zedernholz, Sandelholz, Guajakholz und Teer. „Meine Herangehensweise, Düfte zu kreieren beruht auf einer ganzheitlichen Methode. Bei meinem neuen Duft stammt die Zeder-Komponente zwar nicht aus Spanien, aber meine Inspiration ist durch Spanien geprägt: Erinnerungen an Urlaube auf Menorca, als ich als junger Mann auf dem Rücksitz eines Bultaco Motorrads durch einsame Sandbuchten fuhr, die von sonnenverbrannten Pinien- und Zedernbäumen gesäumt waren und einen unvergesslichen harzartigen Geruch verströmten. Dieser Duft ist für mich die Erinnerung an diese Zeit und eine exotische Mischung aus Hölzern, Harz und rauchigen Noten, die mit Zitrus- und feinen anderen Noten in harmonischer Verbindung stehen.“ Frank Sawkins, Gründer von Czech & Speake.

DIANE PERNET PARIS

October 16th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on DIANE PERNET PARIS

Zwei Jahre wurde an der Diane Pernet Paris Parfumkollektion gearbeitet. Nach einem Treffen zwischen Diane Pernet und Celso Fadelli, CEO der Intertrade Group, begann eine erfolgreiche Zusammenarbeit voller gemeinsamer Hingabe und Intuition. Das Ergebnis der Zusammenarbeit sind vier neue Düfte, als Symbiose zweier Kreativer, die sich der Erforschung der Stimmungen, Empfindungen und wiederkehrender Erinnerungen aus Dianes Leben, verschrieben haben.
Als Modefreak und globale Stilikone ist Diane Pernet sofort durch ihren geheimnisvollen Look zu erkennen. Ganz eingeschworen auf ihren konsequenten individuellen Stil, eingehüllt in schwarze Mäntel und gekrönt von einer Kopfbedeckung, die einer Mantilla ähnelt, nur noch getoppt von den Designer Sonnenbrillen, die ihre Augen verbergen. Dieser einmalige Kleidungsstil hat sich auf ihr persönliches Leben und ihre Karriere übertragen. Diane hat in Zusammenarbeit mit den Meisterparfumeuren von Intertrade verschiedene Inhaltstoffe so zusammengestellt, dass Ihr persönlicher Stil in den jeweiligen Parfums verewigt wurde. Jedes dieser vier einzigartigen Parfums (To Be Honest, Wanted, In Pursuit Magic und Shaded) fängt einen sehr persönlichen Aspekt der Person Diane Pernet ein, lebhafte Symbole und Erzählungen. Das elegante Design der Flasche wurde vom Artdirektor Christiano Seganfreddo und der Agenzia del Contemporaneo kreiert und wurde mit ihrem Lieblingssymbol der Spinne geschmückt, die der Designer Mario Salvucci exklusiv für sie schuf.

AVERY PERFUME GALLERY IN FLORENZ

September 16th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on AVERY PERFUME GALLERY IN FLORENZ

Zeitgleich zur UNSCENT 2014 und der PITTI Fragranze feiert die Intertrade Group die Eröffnung ihrer Avery Perfume Gallery in der Borgo Albizi 70 in Florenz.

Die Avery Perfume Gallery ist das einzigartige Einzelhandelskonzept der Intertrade Group. Es sind keine gewöhnlichen Boutiquen, sondern Orte, die durch eine angenehme, ganz persönliche und faszinierende Atmosphäre zu Emotionen verführen, die durch Düfte und bildliche Eindrücke hervorgerufen werden. Die Avery Perfume Gallery ist eine Kunstgalerie, in der, mit speziell kreierten Duftkugeln, die einzelnen Düfte getestet werden können, um das ideale Parfum zu finden. Es sollen Grenzen überschritten werden über den schlichten Duft hinaus bis hin zu einer ästhetischen Erlesenheit die all unsere Sinne einbezieht. Ein Treffpunkt im Herzen von Florenz mit kulturellen und künstlerischen Events für Mode, Musik und Design.

Der Stadtteil Borgo Albizi ist ein idealer Standort und macht die Avery Perfume Gallery zu einem neuen Einkaufsziel. Die historisch anmutende Einrichtung erinnert an alte Apotheken mit einer Retro-Konsole, den Keramiken von Fornasetti und den Glasskulpturen von Agonist, einer der führenden Marken der Intertrade Group. All dies macht aus der Parfum Boutique ein Meisterwerk der Raumgestaltung in den Farben Bronze, Grau, Schwarz, Gold und Weiß. 

Avery Perfume Gallery Boutiquen befinden sich in London in der Avery Row, in New Orleans in der Joseph Street, in Modena in der Via Selmi und erst kürzlich eröffnet in Mailand in der Corso Como 2. Weitere Boutiquen werden national und international folgen, um die Intertrade Group als Branchenführer im Bereich der Nischenparfümerie, unter der Leitung von Celso Fadelli und Cristiano Seganfreddo, zu stärken.

UNSCENT LOVE MAGIC POTIONS @ Pitti Fragrances

July 22nd, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT LOVE MAGIC POTIONS @ Pitti Fragrances

12 – 14 September 2014 – ALCATRAZ Halle, Florenz

Exklusiv für die Pitti Fragranze 2014 Jahr hat die Intertrade Group, das von Cristiano Seganfreddo initiierte olfaktorische Kunstprojekt LOVE POTIONS (Liebestränke) in Florenz präsentiert. Das Hauptthema des Projektes war die Liebe: Wie ist der Duft der Liebe heute? Hat sie einen Duft? Welchen Duft beschwört sie herauf? Welche Kraft hat er? Die Kraft der Düfte wurde gesucht im Reiz der Worte; überall, in Hit-Refrains, Textnachrichten; Online wie Offline. Acht erlesene Nasen haben ihren „Zauberhut aufgesetzt“ und ganz besondere, einmalige und einzigartige „Liebestränke“ zu diesem Thema kreiert. Cécile Hua, Ralf Schwieger, Cyrill Rolland, Celine Ripert, Christian Vermorel, Alex Lee, Arturetto Landi und Vanina Muracciole gehörten zu diesem Team internationaler Talente, die von Celso Fadelli, dem CEO der Intertrade Group, ausgewählt wurden.

LOVE MAGIC POTIONS hat nichts mit Parfums oder Parfumkollektionen gemein, die bisher auf dem Markt waren. Für die kraftvollen Düfte wurden individuelle Bildillustrationen von acht internationalen Künstlern wie Alvvino, Matteo Cibic, Patricia Gimeno, Alessandro Gori, La Tigre, Elena Xausa, Anna Parini und dem Think Work Observe Projekt kreiert.

Ausgewählt vom Art Director Alessio Avventurose und literarisch begleitet von dem Autor Giuseppe Santonocito startete LOVE MAGIC POTIONS eine imaginäre Reise, die sich um das Rätsel der Liebe dreht.

Dazu ausgewählt wurden acht berühmte LOVE MAGIC POTIONS Zitate aus der Literatur, aus Geschichten von Liebe und Leidenschaft über aphrodisierende Zauberkräfte hervorgerufen durch die Kunst der Alchemie: Ergebnisse sind Liebeselixiere und Zaubertränke besonderer Art.

Bei der Präsentation in der Alcatraz Halle erreichte die olfaktorische und emotionale Erfahrung ihre Höhepunkte: Mediterrane Aromen der Acqua di Stresa Düfte; Agonist mit dem Zauber des Nordens; Annemarie Börlind mit ihren natürlichen Pflegeprodukten; die feine Eleganz von Azagury; kräftige Noten der Boadicea the Victorious Linie; Bond no.9 und I LOVE NY mit der Liebe zum Big Apple, transformiert in einem Duft; die Lebenssäfte und Blutaromen von Blood Concept; die Originalität der Couto Zahnpasta; das englische Flair von Czech & Speake; die faszinierende olfaktorische Forschung der Modeikone Diane Pernet; die Kennedy-Legende, die von Eight&Bob erzählt wird; die Suche nach ewiger Schönheit bei Ilâme; Jane Iredale mit ihrem Mineral-Make-up; der Kraft von L-Automobili Lamborghini; die Dekadenz Venedigs bei Re Profumo; Gedanken- und Lebenswege, die bei Roads umgesetzt werden; japanische Kunst und Kultur des Künstlers Nobi Shioya und seine S-Perfume; Kollektion, Ost trifft West bei den Essenzen und Nektaren von soOud und als Premiere die Santa Eulalia Düfte, der exklusiven und historischen katalanischen Modeboutique.

Jede Liebe hat eine Geschichte, die eine Duft-Spur hinterlässt, eine Erinnerung, die sich im Geist wie ein Fotoalbum öffnet und sogar mitunter zum Film entwickeln kann. Danielle Ryan, die Schöpferin der Roads Düfte hat eine spezielle Videoreportage während der Messetage durchgeführt. Sie diskutierte mit Besuchern, Parfumdesignern und Künstlern über die persönlichen Vorstellung von Liebe: Was bedeutet das Wort Liebe, ist Liebe zu erfassen, ist sie geheimnisvoll und spannend?

UNSCENT EROBERT LONDON

July 7th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT EROBERT LONDON

Das hochkarätige olfaktorische Parfümerie- und Schönheits-Projekt Unscent der bekannten Intertrade Group traf Welt der Mode auf der Scoop International Fashion Show für Mode-Accessoires und Schmuck in London. Scoop ist mehr als nur eine Messe für Damenmode – es ist eine Plattform für ausgewählte britische und internationale Premium-Designer und für einflussreiche Käufer. Auf der Messe wurden mehr als 400 Kollektionen der exklusivsten Damenmode, Schuhe, Accessoires und Lifestyle-Produkte präsentiert. Scoop fand vom 13. bis zum 15. Juli in der Saatchi Gallery statt, wo Kunst und exklusive Ausstellungen aufeinander treffen; so ein idealer Ort die Unscent Plattform zu entdecken mit den erfahrbaren Dufterlebnissen, die im Mittelpunkt dieses Projektes stehen.

AVERY Konzept kommt auf die Pitti Uomo 86

October 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on AVERY Konzept kommt auf die Pitti Uomo 86

Die faszinierendsten Düfte präsentieren sich nun auch auf der Pitti Uomo in Florenz, mit einer speziellen Markenauswahl, die sich dem Gentleman verschrieben hat, der zwischen der Verlockung der Vergangenheit und den olfaktorischen Reizen von heute schwankt. Eine inspirierende Auswahl kuratiert von „Avery- Perfume Gallery“, dem StoreKonzept der Intertrade Gruppe. Auf der Pitti Uomo versammeln sich die schönsten Duftkreationen mit einer maskulinen Note: Agonsit, Azagury, Blood Concept, Boadicea The Victorious, Bond No 9, Czech&Speake, Eight&Bob, Roads, Re Profumo, soOud und S-Perfume.

FROM THE BLACK FOREST THE NEW ANTI-AGING FORMULAS FROM BÖRLIND

May 30th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on FROM THE BLACK FOREST THE NEW ANTI-AGING FORMULAS FROM BÖRLIND

Annemarie Börlind is a pioneer of genuine, high-quality, cruelty-free natural cosmetics. Last week, Intertrade Group took a selected group of dealers and top clients in the middle of the Black Forest, where the company is based, to discover “Systeme Absolute” the new collection from Annemarie Börlind. A full range of anti-aging products for a more vibrant and youthful radiance. With the use of a special algae extract, embedded in 3-D matrix, that activates the production of collagen & elastin through sequential release of natural care ingredients the results are outstanding. Hyaluronic acid (present in all products) hydrates the skin intensively and improves its powers of regeneration – for more freshness and smoothness. Existing fine lines and wrinkles are effectively reduced. For people who love sustainable, natural glamor. Available for the next season.

INTERTRADE BRINGT UNSCENT ZUR ORIGIN PASSION & BELIEFS

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on INTERTRADE BRINGT UNSCENT ZUR ORIGIN PASSION & BELIEFS

Intertrade Group wird sein Projekt UNSCENT auf der ORIGIN PASSION & BELIEFS der Fiera di Vicenza vom 8. bis 11. Mai präsentieren. ORIGIN PASSION & BELIEFS wird von der Fiera die Vicenza zusammen mit “Not Just A Label”, der Online Modemarke, für aufstrebende Talente organisiert.
ORIGIN PASSION & BELIEFS führt hier 100 der innovativsten unabhängigen Design-Talente mit 100 der hervorragendsten Produzenten und Anbietern aus ganz Italien zusammen, sowie einer exklusiven Auswahl internationaler Presse und führende Vertreter aus der Modeindustrie. Als Markenbotschafter repräsentiert Intertrade Group bei ORIGINS die gemeinsame Vision, das Label Made in Italy in Kunst und Handwerk zu fördern. Die Avant-Garde Marken, die Intertrade Group vertreibt, treffen zum ersten Mal auf die Welt der Mode-Accessoires, um hier einen neuen, inspirierenden Lifestyle zu verwirklichen.

ROADS DEBÜTIERT BEI BROWN THOMAS IN DUBLIN

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on ROADS DEBÜTIERT BEI BROWN THOMAS IN DUBLIN

Danielle Ryan ist mit ihren neuen Düften ein Überflieger und hat definitiv die Geschäftstüchtigkeit ihres Großvaters geerbt. Die ROADS genannte Kollektion besteht aus zehn Parfums, die bei Brown Thomas vorgestellt wurden. Die Veranstaltung fand in Dublin statt, dem perfekten Ort für eine echte irische Firma. Ihre Bemerkung zu ihrem Duftsortiment: „Ich denke, dass die Menschen spielerisch mit Düften umgehen sollten, je nachdem wie ihre Gefühlslage ist. Freiheit im Sinne des Wortes.“ ROADS Parfums werden von Intertrade Group vertrieben, die sich erneut als wahre Kenner in der Parfümkunst profilieren. Der nächste Event wird morgen bei Selfridges in London stattfinden.

ROADS BEI SELFRIDGES: DIE EXKLUSIVE MARKTEINFÜHRUNG

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on ROADS BEI SELFRIDGES: DIE EXKLUSIVE MARKTEINFÜHRUNG

ROADS findet seinen Weg zu Selfridges. Mit einer interaktiven Kunstinstallation (Duft, Film, Bild mit einer maßgeschneiderten Kampagne) wird Selfridges die Einführung von ROADS Parfums zelebrieren, um Haltung und Vorstellung der Kunden gegenüber der Definition von Schönheit herauszufordern. Diese zweiwöchige Installation überschneidet sich mit dem Beginn des von Selfridges initiierten Schönheitsprojektes, bei der in sechs Wochen sowohl der Spaß an Schönheit als auch die unterschiedlichen Haltungen dazu erforscht werden sollen. Danielle Ryan, die Gründerin von ROADS und ein Mitglied der Ryan Familie, wird am 1. Mai und vom 12. bis 14. Mai anwesend sein, um ihre Vision der Marke und ihrer zehn Duftrichtungen vorzustellen. Ihre Firma ist eine internationale Lifestyle Marke, die nicht nur eine Linie von Luxusdüften herstellt, sondern auch einen Buchverlag für Kunst und Design und eine Film und Dokumentarfilmproduktion betreibt. Jedes Parfum wird durch Plätze, Menschen, Erinnerungen, Emotionen, visuelle Eindrücke inspiriert. Alle Düfte werden mit den besten Inhaltsstoffen und qualitativ hochwertigsten Rohstoffen hergestellt. Die Düfte werden auf ganz neuen Wegen erforscht, dabei immer offen für jede neue Form olfaktorischer Dichtkunst. Welche Wege wir auch nehmen, welche persönlichen Seiten wir auch entdecken, Parfums sind immer eingeschlossen.

SOLARIS VON AGONIST

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on SOLARIS VON AGONIST

Neue Emotionen bei AGONIST aus dem hohen Norden. Eine olfaktorische Pyramide, immer ihrer Zeit voraus: das ist der goldene Faden in jeder AGONIST Kreation. Unisex Düfte, Produkte aus 100 % natürlichen Essenzen, inspiriert vom Klima und der Kultur Nordeuropas, wo Design und Reinheit sich verbinden, charakterisiert ein jedes durch die harmonische Verbindung von einmaligen Aromen, erdacht in enger Zusammenarbeit mit bekannten Parfumeuren. Solaris ist die neueste Kreation in dieser Saison, inspiriert vom pulsierenden Licht der Mittsommersonne, das typisch ist für die Sommer im Norden. Frisch und gleichzeitig warm, Dank der runden olfaktorischen Noten umschließt dieser Duft eben jene Magie, wie die nicht enden wollenden Sonnenuntergänge, die sich noch nach Mitternacht am Himmel zeigen.

BLUE SAPPHIRE: DAS NEUE ABENTEUER VON BOADICEA

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on BLUE SAPPHIRE: DAS NEUE ABENTEUER VON BOADICEA

BOADICEA THE VICTORIOUS ist stolz einen Duft zu präsentieren, der neue Standards im Luxussegment setzt und sich aus einem speziellen Produktionsprozess entwickelte. Inspiriert durch den 65. Hochzeitstag von Königin Elisabeth II und Prinz Philip hat die neue Ergänzung zu BOADICEA THE VICTORIOUS einen wahrlich königlichen Rahmen. Kein Schmuckstein kann mit dem blauen Saphir konkurrieren – dem Symbol von Harmonie, Loyalität, Freundschaft und Vertrauen. Qualitäten, die der Legende nach der Königin Boadicea zugeschrieben werden. In diesem neuen Duft sollen all diese Werte ihren Nachhall finden. Präsentiert in einem traumhaften königsblauen Glasflakon mit Deckel und Signatur. Die BOADICEA THE VICTORIOUS Zinnwappen sind vergoldet und jedes ist mit einem zertifizierten blauen Saphir gekrönt. Aber es ist der Duft selbst, der einen gefangen nimmt. Kopfnoten wie Limone, Orange und ein grüner Akkord eröffnen ein beschwingtes Willkommen, bevor Rose, Kardamom und indischer Jasmin dem Duft einen luxuriösen Unterton verleihen, unterstrichen von einem Hauch von Oudh, Patchouli, und sanftem Bernstein, um ein sinnliches Gefühl von Behaglichkeit zu vermitteln. Ein exklusives Parfum, das auf unserer Haut förmlich erblüht.

UNSCENT 2014

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT 2014

Im luxuriösen Rahmen des Excelsior Multistore in Mailand beschäftigte man sich an vier Tagen mit den Nischenparfüms. Vom 20. bis 23. März widmete man sich allein der Entdeckung der verschiedensten Essenzen – olfaktorische Sensationen, Farben, Mode, Essen, Kunst und Technologie waren integraler Bestandteil dieses Lifestyle Erlebnisses. All das beinhaltet UNSCENT, erdacht und geleitet von Celso Fadelli und Cristiano Seganfreddo. Etwas zu entdecken, was man nicht sieht, ist das Konzept dieser Veranstaltung. Das erlaubt den Besuchern mehr über internationale Künstler und Marken in der „haut-de-gamme“ Parfümeriebranche in Erfahrung zu bringen. Im Programm gab es Kunstinstallationen, wo jede einzelne Marke einen olfaktorischen und visuellen Eindruck hinterließ. Tableaux vivants (lebende Bilder) unterteilt in Trends und Totems, die die kreativen Konzepte darstellten, faszinierten das Publikum, die zusätzlich die Möglichkeit hatten, die kultigen Duftkreationen in kleinen Glasbowls, die überall dekoriert waren, zum ersten Mal zu testen. Die Installationen begannen im Erdgeschoss und setzten sich auf den anderen Etagen fort, überall Bilder, die zeigten, dass Parfum ebenso ein Accessoire sein kann wie eine Handtasche oder ein Paar Schuhe, neue Looks, die sich dem Männlichen wie dem Weiblichen anpassen. In dieser Saison war auch das internationale Debut von S-PERFUME des Künstlers Nobi Shioya, eine Pop-Kollektion von sechs Düften, L-AUTOMOBILE LAMBORGHINI, das Parfumkonzept dieses Superwagens in einer limitierten Edition von 999 Stück. Das romantische RE PROFUMO, eine Hommage an die Dekadenz Venedigs und dem Roman des Autors Fulvio Fronzoni, sowie die gesamte ROADS Kollektion, der Luxusmarke von Danielle Ryan. Auch bei AGONIST, eine internationale Avantgarde-Marke, gab es eine neue Duftrichtung „Solaris“, AQUA DI STRESA und BLOOD CONCEPT. Premiere feierten ebenso die 2. Duftkreation der legendären EIGHT & BOB Marke, die neuen Linien von AZAGURY, sowie ILAME, die neue italienische Hautpflege. Neue Düfte gibt es auch von BOADICEA THE VICTORIOUS mit „Blue Sapphire“ und der luxuriösen Verpackung sowie SoOud, die „Ilham“ präsentierten, eine neue Duftrichtung die Ost und West verzaubert. Diane Pernet, die amerikanische Journalistin und Bloggerin, war der sensationelle „special guest“, die das Debut ihrer neuen Parfumkollektion, das ihren Namen trägt, feierte und die einen Preview neuer Kurzfilme vom ASVOFF Festival zeigte, das dem independent cinema angehört und dessen Gründerin und Kuratorin sie ist.
Die Fondazione Bonotto, ein internationales Zentrum für Luxus und experimentelle Dichtkunst sowie eine leitende Textilgesellschaft präsentierte eine Sonderausstellung zu Joseph Beuys, visionärer Künstler und führende Figur des 20. Jahrhunderts. UNSCENT ist eine neue und ungewöhnliche Veranstaltung, ein Publikum für einen Platz zu begeistern, der zwar kein Museum, sondern viel mehr noch ein Event ist. Das ist eine wahre, gänzlich neue Reise, in der olfaktorische Emotionen jeden Sinn leiten.

S-PERFUME: Von New York über L.A. nach Japan “with Love”

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on S-PERFUME: Von New York über L.A. nach Japan “with Love”

In dieser Saison haben die Pop und urban geprägten Düfte von S-PERFUME eine neue Richtung mit dem Kreativteam von Intertrade Europe eingeschlagen, um die Identität und das äußere Erscheinungsbild neu zu gestalten. Ein minimales optisches Signal, wo die Farbpalette mit der Wahl der Basisnote eines Duftes Hand in Hand geht, wo die olfaktorische Wahrnehmung ebenso frappierend ist, wie die in Wasserfarben gehaltene Verpackung. Wie bei einem eleganten Siebdruck verläuft der Schriftzug um die Flaschen; für Fans ein Merkmal für die Reichhaltigkeit des Duftes und die elegante optische Wirkung. Ferne Echos aus der japanischen Kultur helfen dem Gründer bei den besonderen Inhaltsstoffen eines jeden Duftes, die von den besten Parfumeuren kreiert werden. Sexbesessenheit, Suche nach Liebe, Leidenschaft für Kunst und Natur, die alte Legende der japanischen Königin als Inspirationsquelle oder auch eine symbolträchtige Stadt aus der Vergangenheit: S-ex, 100%Love, Musk S, 1499, Jimiko und Kamakura. Sinnlich, mystisch, spirituell.

Cap d’Antibes das neue Eight&Bob Ziel

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Cap d’Antibes das neue Eight&Bob Ziel

Für Albert Fouquet, den Erfinder von Eight&Bob war Antibes der Himmel. In diesem charmanten Dorf genoss er unzählige Ferientage in den 1930ern in Gesellschaft der Elite der europäischen Aristokratie – Ferien, die vom Frühling bis hinein in die letzten Sommertage reichten. Einige Jahre später war die französische Riviera auch der Ort, an dem sich Albert und John F. Kennedy zum ersten Mal trafen. Und dieses Ereignis war der Beginn der Legende um diese Marke. Das Parfum ist der Inbegriff unvergesslicher Morgenstunden, die man segelnd in der Grande Bleue verbrachte, goldene Sonnenuntergänge genoss man in den Gärten des Eden Roc Hotels und milde Abende belebten die Gäste mit exklusiven Geselligkeiten und charmanten Parties.
Während der kalten Pariser Wintertage träumte Albert von diesen Sommertagen. Wie jeder Künstler, der nach Perfektion strebt, brauchte er viele Wochen, um ein Parfum zu kreieren, dass seine Erinnerung an diese wundervolle Zeit einfing. Das Ergebnis hieß CAP D’ANTIBES. Ein Duft, der einzig und allein zur Freude seines eigenen Schöpfers entstand, der ein Lieblingsduft seiner privaten Kollektion wurde und eine ungeschriebene Geschichte in seinen Memoiren. Wunderbar umhüllend, ein anspruchsvoller Duft. Ein betörendes holziges „Fourgere“ Aroma. CAP D’ANTIBES macht süchtig mit seinen natürlichen Kopfnoten wie Minze, Veilchenblättern und Birkenholz, die durch die lebhaften Gewürze wie Zimt und die Sinnlichkeit des Mooses verstärkt werden und schließlich der aromatischen grünen Herznote. Die Eleganz von Holz leitet die Basisnote ein: die warme Präsenz der Zeder zusammen mit Weihrauch und Vanille vermittelt Gelassenheit, das typische „dolce far niente“ in den Ferien.

Der Duft der Bäume nach dem BLOOD CONCEPT

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Der Duft der Bäume nach dem BLOOD CONCEPT

Die Interpretation von Parfum als eine natürliche Weiterentwicklung von Körperflüssigkeiten und Identitätserklärung beruht auf dem beispiellosen kreativen Gespür, das Voraussetzung für die Produktion der BLOOD CONCEPT Düfte ist. Die Düfte sollen der Persönlichkeit ihrer Träger Ausdruck verleihen, zusammen mit dem metallischen Nachgeschmack unseres eigenen Blutes, dem dichtesten Element in unserem Körper. In diesem Jahr wurde dem Entdeckergeist für das BLOOD CONCEPT neuen Auftrieb gegeben durch die Erforschung neuer lebenswichtiger Pflanzensäfte aus der Mutter Natur. Die neuen Düfte nennen sich XL (Xylem) und PH (Phloem). Xylem, der Holzsaft, leitet die Nährstoffe von tief aus dem Boden bis hinauf in die Blätter, mit einer Aufwärtsbewegung, die beim Parfum durch eine Pyramide dargestellt wird. Die intensiven holzigen Noten werden sogleich mit dem Zitrus in einem „coup de fouet“ vermischt, der die Energie der Photosynthese versinnbildlichen soll. Ein anhaltender Akkord von Ozon symbolisiert die Luft, den Himmel und das Eintreffen des Xylem-Saftes. Phloem hingegen ist der Nahrungssaft selbst, der wahre Lebensquell. Voll mit Saccharose, Mineralien, Aminosäuren und Hormonen, das Energiesymbol schlechthin. Der Duft, der diesen Vorgang repräsentieren soll, veranschaulicht das mit einem Hauch von würzigen und Zitrusnoten gemischt mit Holz und Balsamblume. Ein ganz besonderer Abschluss findet sich bei White Oud mit seiner mystischen Note, das hier den Kreis abrundet, bei dem aber die Noten Rum, Zitronenschale und schwarze Pfefferkörner als Erstes auffallen. Ein ganz besonderes Video, das auf der UNSCENT Messe vorgeführt wurde, enthüllt das Konzept der beiden Parfums. Ein Junge und ein Mädchen flüchten Hand in Hand aus einer menschenleeren Stadt, einer unbelebten Welt und sind auf der Suche nach der Quelle des Lebens, suchen die Beziehung zur Natur, Glück und Wohlergehen. Flucht ist der kurze Film mit Angelo di Genio, dem TV und Theaterschauspieler, und Tannaz Bonakdar, dem Mailänder Fashion-Ikon mit iranischen Wurzeln. Siehe auch

Emotionen mit Stil: die Duftkollektion von DIANE PERNET

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Emotionen mit Stil: die Duftkollektion von DIANE PERNET

Diane Pernet, die amerikanische Journalistin und Bloggerin, war auf der diesjährigen UNSCENT der „special guest“. Sie präsentierte einen Softlaunch ihrer drei Parfums zusammen mit Intertrade sowie einen besonderen Preview von Kurzfilmen vom ASVOFF Festival, das dem „independent cinema“ gewidmet ist, dessen Gründerin und Kuratorin sie ist. Vor einem Jahr traf Madame Pernet Celso Fadelli, der ihr vorschlug, doch ihre eigene Parfumkollektion zu entwickeln. Diane fand die Idee großartig, und so arbeitete sie gemeinsam mit dem Intertrade Europe Team bestehend aus Meisterparfumeuren für einige Monate, bevor sie die perfekte Kombination von Ingredienzien für jede Duftkreation herauskristallisiert hatten. Eine Reise in die Sinneswelt, in Stimmungen und Dianes Erinnerungen machten dieses Zusammentreffen zweier Kreativer zu einem neuen Kapitel in der Geschichte der Düfte.
Um ehrlich zu sein scheint es wie die Erfahrung, in eine alte Kirche hineinzustolpern, während man im Wald herumläuft. Es gibt Noten von Myrrhe, schwarzem Pfeffer, Zedernholz, Patschuli, Vetivergras, Leder und Bernstein. Man wünscht sich die Erinnerung an einen orientalischen Garten, in dem sich Dunstschleier ausbreiten. Noten von Nelke, Wacholder und Muskat mit einem Hauch von Moschus liegen in der Luft. Gleichzeitig sinnlich, dynamisch und betäubend. Der 3. einzigartige Duft Pursuit of Magic vermittelt ein Gefühl, als habe man zwar eine vertraute jedoch eine Parallelwelt betreten mit einem Hauch von Zitrone in der Luft, die einen belebt und erfrischt. Herb, sauber, intensiv, heilend und schützend. Ein vierter Duft wird gerade entwickelt sowie Verpackungen, Aussehen und Optik aller Parfums. Der offizielle Launch wird im September sein.

Die neue Inspiration von soOud

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Die neue Inspiration von soOud

Ilham ist der neue Duft von soOud: Auf Arabisch der Klang des Wortes, das sinngemäß „Inspiration“ bedeutet. Eine komplizierte und intensive olfaktorische Pyramide, geprägt von wertvollen und ungewöhnlichen Inhaltsstoffen wie Safran, grauem Bernstein, Moschus, dem indianischen Gewürz Nagarmotha oder dem Malaysischen Öl Gujum. In soOud trifft die Sinnlichkeit orientalischer Düfte, tiefgründig, faszinierend und leidenschaftlich, typisch für die arabische Welt auf eine Seele, die durch westliche Herstellung verfeinert wurde. Aus zwei wertvollen Rohstoffen, die seltene Essenzen enthalten, die der Erforschung der Sinne gewidmet sind, wurden hier zwei Linien entwickelt: Nektar, in höchster Konzentration, reich, wertvollste Extrakte, und Eau Fine, intensiv und zart auf der Haut. Die gewählten Namen sind phonetische Übersetzungen arabischer Wörter: auf jeder Packung ist die Bedeutung in Englisch und Französisch zu lesen. Jeder Duft preist innere Schönheit, die Flaschen sind fast gänzlich lackiert – außer einem durchsichtigen Glasstreifen in der Mitte -, der an den „niqap“ Schleier erinnert und für seine Trägerin nur einen schmalen Seeschlitz für die Augen lässt. Der Verschluss, halb durchgeschnitten, erinnert an die schräg abfallenden Linien moderner Gebäude im Mittleren Osten, und verbindet Tradition und Gegenwart meisterhaft miteinander.

UNSCENT läuft bis Ende April

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on UNSCENT läuft bis Ende April

Eine Veranstaltung, um olfaktorische und optische Bilder der raffiniertesten Nischenmarken zu entdecken. Das ist UNSCENT, erdacht und geleitet von Celso Fadelli und Cristiano Seganfreddo, die am 21. Februar im Excelsior Multistore in Mailand internationale Gäste empfingen, wie Diane Pernet und Jacques Azagury, Parfumfans und Neugierige, um gemeinsam die Kunst der Parfumerie zu feiern. Die Gäste konnten die Düfte in Glaskugeln testen. Es war eine Reise in die Welt der Düfte, um sie mit allen Sinnen zu enträtseln. Daher der Name un-scent. Flakons, gefüllt mit Emotionen und weitere Wege für neue Experimente. All dies hat UNSCENT einmal mehr zu einem Erfolg gemacht.

Aqua Virens und Aqua Oscura: Herzliche Grüße vom Lago Maggiore

May 22nd, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Aqua Virens und Aqua Oscura: Herzliche Grüße vom Lago Maggiore

Eine Liebeserklärung aus Farben und Licht von einem der angesagtesten Orte des Dolce Vita von gestern und heute. Das ist das Wesen von Acqua die Stresa, dem Lago Maggiore-Duft. Zwei neue zutiefst emotionale Duftnuancen, die die verträumte Atmosphäre einer typisch italienischen Landschaft im Sommer wachrufen. Virens bedeutet im Lateinischen grünend, blühend aber auch kräftig, dynamisch. Aqua Virens ist die Sonne, die im Wasser flirrt, und die Wellenarabesken eines Motorbootes, das durch den See seine Kurven zieht. Verspielte Noten von Früchten, Blumen und Holz werden mit dem süßen und gleichzeitig bitteren Rhabarber und den grünen Akzenten von Vetiver gekrönt. Hingegen ist Aqua Oscura ein Parfum, das die Atmosphäre widerspiegelt, wie der Klassiker Lavendel, mit seinen fruchtigen Noten, dem kostbaren Bernstein und dem großen Vanillearoma zum Finale. Erinnerungen werden wach an das Leuchten der Glühwürmchen in Juninächten und dem aufgehenden Mond, der ruhig und bleich sich im dunklen Wasser des Sees spiegelt.

ROADS

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on ROADS

Die neue Ausrichtung für einen modernen Lifestyle. Ein Projekt, das Kunst, Kultur und neue Düfte vereint. Vom 13. bis 15. September präsentiert Celso Fadelli sowohl eine internationale Vorschau als auch bei UNSCENT auf der Pitti Fragranze seine Kollektion ROADS, die von Danielle Ryan kreiert wurde. Sie ist die Enkelin des Ryan Air Gründers, der Zeit seines Lebens auch ein Kunstliebhaber war und in den verschiedensten internationalen Kunstprojekten mitwirkte. ROADS ist ein Projekt, das auf verschiedenen Wegen und neuen Möglichkeiten vorangeht. Heißt: folgen, sich öffnen, erfinden. Ein kulturelles Projekt, dass verschiedene Welten auf einer offenen, gemeinsamen Plattform zusammenbringt. Wir vermessen Längen- und Breitengrade mit einem neuen Blick, der uns an imaginäre Plätze bringt, die uns fremd sind, Momente aus fernen Zeiten, Spannungen in der Zukunft, Technik und Natur. Eine meisterhafte Portion Kultur mit unerwarteten Materialien und ganz neuen Kombinationen, um einzigartige Düfte zu kreieren und neue Wege zu beschreiten. ROADS wird zur Metapher für die Auswahl, die wir täglich treffen müssen und die Entscheidungen, die unser Leben zu einer ganz persönlichen Reise machen. Danielle Ryan ermutigt unsere persönlichen Entscheidungen, indem sie eine Marke kreiert hat, die, weg vom täglichen Konsumdenken, uns so präsentiert wie wir sind. Ob es sich um ein Buch handelt, um den Plot in einem Film oder die Inspiration eines Duftes. Sie arbeitet wie ein Künstler, der aus dem Leben Kunst macht. ROADS ist Lebenskunst, Kunst im Leben.

AZAGURY

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on AZAGURY

Jaques Azagury ist einer der berühmtesten Modeschöpfer des 21. Jahrhunderts, der Abendroben kreiert, die weltweit von den glamourösesten Frauen, wie Helen Mirren, Kelly Rowland und Naomi Watts, bewundert werden, die seine Kreationen auch für die Filmbiografie von Lady D. trugen. Er war nicht nur Dianas Lieblingsstylist und Freund, sondern auch derjenige, der ihr half, eine internationale Modeikone zu werden. Dank seiner Schneiderkunst, dem Synonym für raffinierteste Eleganz. 2013 startete er mit seiner Parfumkollektion, einer kreativen Explosion aus sechs Flakons in transparentem reinem Kristall mit farbigen Acrylglasringen als Begleitung der Farben und Namen, die der Stylist erfand: Black, Yellow, White, Wenge, Green und Pink. Die Parfums repräsentieren eine Farbpalette, die seine Leidenschaft für Reisen und olfaktorische Kompositionen widerspiegeln und die aus den seltensten Rohstoffen bestehen, wie zum Beispiel der aus dem Himalaya stammenden Mograblume, der „Himalayan Mogra“. Jaques kam 2014 wieder zurück auf die UNSCENT Messe, um dort seine einmalige Parfumkollektion einem internationalen Publikum zu präsentieren – Käufern, Händlern, Journalisten und Stil-Kennern.

Unscent @ Pitti Fragranze

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Unscent @ Pitti Fragranze

“Auf See findest du alles, je nach der Stimmung, die deine Suche leitet.“ Joseph Conrad
UNSCENT und Roads: Intertrade Group erfindet eine neue Richtung in der Kommunikation aktueller Parfumkunst.
Der Abschluss der 11. Pitti Fragranze (11. – 15. September 2013) markiert auch das Ende des Unscent Auftritts auf der Pitti Fragranze im Anschluss an die Präsentation in Mailand.
Mit diesem Projekt, das von Celso Fadelli entwickelt worden ist, unter der künstlerischen Leitung von Cristiano Seganfreddo, gelang es, ein spannendes neues Konzept in der Stazione Leopolda zu kreieren. Eine maritime Kulisse, mit großen Medusen im Hintergrund und dichtem plastischen Licht, das die Klarheit und Tiefe der Visionen der besten Talente der internationalen Parfumkunst verdeutlichte. Diese Unscent Vision wurde von der internationalen ROADS Vorpremiere begleitet: der Präsentation einer neuen Lifestyle Marke von Danielle Ryan. Die Verbindung dieser überraschenden Installation mit einem echten LKW zwischen den Säulen der Stazione Leopolda sowie die hochinteressante Persönlichkeit der Gründerin, erweckte große Begeisterung und wachsendes Interesse bei der internationalen Presse und der Käuferschaft. Mit diesem Auftritt startete ROADS in die Welt
Unter den wichtigen Markennamen im Portfolio der Intertrade Group, die ebenfalls auf diesem Event vertreten waren, weckten viele Produkte das Interesse der Fachwelt und der Parfumfans.
ACQUA DI STRESA verbreitet den Duft des Lago Maggiore mit den neuen Kamelien-Öl-Seifen, deren Zartheit in den von Andrea Tarella entworfenen Schmuckkästchen konserviert wird.
Die Intensität der Farbe Blau wird in einem Kosta Boda Glas für den neuen Duft Dark Saphir der Marke AGONIST verherrlicht, ein kühner Mix zwischen Nahost und Westen.
Ein brandneuer Coven „Hexensabbat“ von ANDREA MAACK erzählt von verzauberten Wäldern, die von Hexen bewohnt werden, die mit dem magischen Parfum spielen.
ANNEMARIE BÖRLIND präsentierte Aquanatur Augenpads aus der Anti-Aging-Linie und SEIDE, eine natürliche Haarpflege, eine glänzende Flut für anspruchsvolleres Haar.
Dazwischen die mit größter Spannung erwarteten Neuigkeiten von AZAGURY LONDON; eine farbige Kollektion von Parfums, die der Londoner Stylist Jacques Azagury kreiert hat: Black, Yellow, White, Wenge, Green und Pink – als sechs olfaktorischen Farbpigmente.
BLOOD CONCEPT stellte während der Pitti Fragranze eine neue Black Series Kollektion vor; vier Duftrichtungen, die je einer tierischen, pflanzlichen, vagabundierenden und mineralischen Identität gewidmet sind.
BOADICEA THE VICTORIOUS zeigte die Gold Collection: zehn Düfte in Perlmutt-Flakons mit vergoldeten Metalleinlagen.
BOND No:9 interpretierte das Event enthusiastisch mit „Perfumista Avenue“, einem Duft, der das zehnte Jahr markiert, in dem ein Name durch einen imaginären Distrikt inspiriert wurde und bedeutet auf einen Nenner gebracht: das Beste von NYC.
1996 von BYREDO ist ein parfümierter Schnappschuss, ein Duft, der sich aus einem Foto von einem jungen Mädchen aus dem Jahr 1996 von Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin entwickelte.
Die EIGHT & BOB Kollektion wurde erweitert und enthält jetzt ein After Shave, ein Deodorant, eine Box mit zwei Parfumflakons und einem Flakonetui, sowie eine Pflanzenwachskerze, um die Stimmung im Kennedy-Haus zu veredeln.
Die Königin der Mineralien Make-up Linie JANE IREDALE präsentierte ihre PureMoist™ Lippenstift-Kollektion und die Holiday Collection 2013.
Die Faszination von schwarzem Kajal und weiblicher Präsenz kommt bei Fatena von soOud zum Vorschein, einem neuen intensiven Parfum von orientalischem Zauber.
Die Reaktion der Medien und der Öffentlichkeit auf dieses neue Event bestätigt den Erfolg der Intertrade Group, die Welt der Parfumkunst in einem neuen und unkonventionellen Licht zu erfahren und zu vermitteln, auf eine harmonische und gleichzeitig noch nie da gewesene Weise.

Unscent 2013

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Unscent 2013

UNSCENT präsentiert die neue internationale olfaktorische Szene mit Kunstinstallationen und speziellen Präsentationsräumen im historischen und faszinierenden Ambiente de Palazzo Morando im Herzen von Mailand.
Fünfzehn olfaktorische Präsentationsräume der Nischenparfümerie schaffen eine Verbindung zwischen Düften, Kunst und Mode.
Acqua di Stresa / Agonist / Boadicea the Victorious / Bond n.9 / Blood Concept / Byredo / Czech & Speake / Eight & Bob / The Hype Noses / I Love NY / Andrea Maack Parfums / Nasomatto / S4P / Six Scents / soOud.
Sonntag der 24. März war der Stichtag zum Ende der ersten UNSCENT: die sich neu formierte olfaktorische Szene, ein neuartiges von Celso Fadelli geleitetes Parfum-Kunstprojekt, das auf einer neuen emotionalen Herangehensweise basierte, in der prächtigen Umgebung des Palazzo Morando, all das weckte bei Presse und Käufern aus der ganzen Welt großes Interesse. Die Messe schloss mit einem sehr positiven Ergebnis sowohl auf Seiten der Presse als auch der Besucher. Mehr als 500 Besucher kamen auf die UNSCENT und bestätigten damit die Vitalität in diesem Bereich und den wachsenden Umsatz im Gegensatz zum traditionellen Parfumsektor.
Unter den Gästen befand sich die berühmte Diane Pernet, die einen olfaktorischen Raum mit einer Videovorführung kreierte, wo Besucher eine sinnliche Vision, eine Mischung von Mode und Film, erfahren konnten. Ebenso Tim Blanks, einer der führenden Journalisten und Korrespondent des Magazins Style.com, sowie Dannielle Ryan waren von Ort. Alle Besucher, Journalisten wie Käufer, drückten ihre Begeisterung für dieses innovative Ausstellungsformat aus. Besucher wurden auf einer alle Sinne ansprechenden Tour begleitet, um ihre feine Wahrnehmung von Parfum auf andere Ebenen zu lenken, die den künstlerischen und qualitativen Wert und sein Image erweitern konnten. Diese besondere Art der Präsentation, die von Celso Fadelli und dem künstlerischen Leiter Cristiano Seganfreddo entwickelt wurde, ermöglichte es den einzelnen Parfumkollektionen ihr eigenes Wesen und die künstlerische Wert zu darzustellen. Eine perfekte Mischung aus Kunst und sinnlicher Verständigung, eine Verbindung von Mode und Parfum, die nunmehr in andere Städte übertragen werden soll.
Zum Schluss stellte Celso Fadelli fest: “Wir sind glücklich und zufrieden über die Reaktionen auf unserer experimentelle Vision. UNSCENT ist eine Antwort auf die Nachfrage auf einem Markt, der künstlerische, kulturelle und wahre Werte im Bezug auf Inhalt und Kommunikation neu entdecken muss um zu überleben. Mit Cristiano und einem motivierten und enthusiastischen Team bestehend auch aus vielen sehr jungen Leuten haben wir viele Ideen zusammentragen und realisieren können. In nur wenigen Wochen haben wir ein einmaliges Event kreiert, der Kunst, Geruchsinn und Mode vereint, ein Beispiel für das italienische Wunder. Ich möchte allen danken, die mit uns auf dieser wundervollen Reise begleitet haben und ohne die unser Projekt nicht möglich geworden wäre.“

Tax Free World Association 2013

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on Tax Free World Association 2013

Zehn renommierten Protagonisten der künstlerischen Parfums begleiten Intertrade Group, von Sonntag, 21 bis Freitag, 26 Oktober um das Red Village in Cannes für TFWA  2012, das zentrale Ereignis gewidmet Travel Retail, einen strategischen Beobachtungspunkt, um neue Trends zu erkennen und gewinnen einen globale Perspektive auf dem internationalen Markt. Für die High-End-Parfümerie ist ein wichtiges Fenster, auf dem der Markt dreht sich auf einem hellen Licht und qualifiziert, um die Fragen der Qualität glänzen, Einzigartigkeit, Raffinesse, Kunst und Kultur, Elemente zunehmend wichtig, definieren das Konzept von Luxus und machen es besser geeignet für das Tempo unserer Zeit.
Intertrade Group beteiligt sich TWFA Weltausstellung 2012 mit zehn Marken von Düften haute-de-gamme: Acqua di Stresa, Agonist, Andrea Maack Parfums, Blood Concept, Boadicea The Victorious, Eight & Bob, Nasomatto, S4P, Six Scents, SoOud.

SCOOP JULY 2013

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on SCOOP JULY 2013

London, 21. – 23. Juli 2013
Scoop ist eine internationale Boutique-Messe auf der aufstrebende sowie etablierte und führende Modedesigner an zwei besonderen Veranstaltungsorten präsentiert werden: In der Saatchi Gallery und in der Phillips Gallery. Intertrade Europe zeigte hier sein Markenportfolio für Großbritannien: Acqua di Stresa, Agonist, Andrea Maack, Boadicea the Victorious, Couto, Eight & Bob, The Hype Noses, Nasomatto, S4P, Six Scents, soOud.

CONVENTION JANE IREDALE

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on CONVENTION JANE IREDALE

Some days… are more “beautiful” than others: one of these was 23 April, date of the last Jane Iredale Skin Care Makeup Convention at the Grand Hotel Majestic in Bologna.

The proceedings were introduced by Celso Fadelli, C.E.O. of Intertrade Group, followed by the perfumer Fulvio Fronzoni who prepared the way for the real protagonist of the day: Jane Iredale! She told us her story and we were able to learn more about her with a deluge of interesting questions and curiosities.

And in the afternoon, on with the Make Up Show, the sensational live demonstration of how Jane Iredale mineral make up is able to be a sublime combination of beauty, skin health and fashion trend. Thanks Jane, and see you soon again in Italy!

RE PROFUMO: KÖNIG DER LIFESTYLE ERFAHRUNG

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on RE PROFUMO: KÖNIG DER LIFESTYLE ERFAHRUNG

Weit mehr als ein Parfum und sprichwörtlich das Buch in der Flasche, von einem Könner geschrieben, der sich leidenschaftlich für Literatur und Parfums interessiert: der Schriftsteller Fulvio Fronzoni. Fronzoni hat seine Leidenschaften im Zusammenwirken mit Intertrade Europe gebündelt und eine olfaktorische Erweiterung seiner Vorstellungen kreiert, die fast wörtlich auf der ersten Seite beginnt und auf der Haut endet. Der Autor, dessen Interesse an der „haute de gamme“ Parfumherstellung im Jahr 2007 nach einem Treffen mit Celso Fadelli geweckt wurde, war fasziniert von dem Reichtum, der in jeder Essenz enthalten ist, und widmete seinen ersten Roman „Re Profumo“ dieser wunderbaren Entdeckung. Aus der Handlung entwickelte er eine Serie von vier wertvollen Düften, von international bekannten Nasen kreiert und entwickelt. Inspiriert durch Geschichten aus diesem einzigartigen Roman, der in einem gelangweilten, dekadenten, einfach unwiderstehlichen Venedig spielt, was sich in jeder einzelnen Substanz wiederfindet. Zur weiteren Ergänzung dieser ästhetischen Erfahrung entwarf Fulvio Fronzoni eine Kollektion edelster Keramik zusammen mit der Firma Ceramiche Rita Dal Prà. Griffons, Teekannen, Gläser und Kugeln, dekoriert mit 24 Karat Gold, erdacht als Steigerung der Erfahrung mit den Düften. In der Zukunft wird es auch Lampen und Kerzenhalter geben. Der Eindruck von RE PROFUMO ist pures Design. Dekorieren Sie Ihr Heim mit Geschmack.

TRANOI

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on TRANOI

Intertrade Group stellt bei TRANOI die Linie Blood Concept vor. Die Veranstaltung fand in Paris vom 1. bis 3. März 2013 statt. Viermal jährlich anlässlich der Pariser Modewoche zeigt sich TRANOI an repräsentativen Orten und bringt Kreativität mit Business zusammen. TRANOI ist mehr als ein kommerzielles Treffen und bedeutet wörtlich „dazwischen“. Es ist eine künstlerische Plattform mit einer strengen Auswahl von mehr als 1000 Spitzendesignern aus aller Welt die hier die einflussreichsten Modebotschafter treffen können. Diese Auswahl macht unsere Show zu dem was es ist: einer wertvollen Quelle der wahrhaftigen Andersartigkeit, der internationalen Kreativität und hoch qualifizierter und hervorragender Talente. TRANOI ist mehr als eine Fachmesse. TRANOI zeigt ferner Kunstinstallationen, Designer Ausstellungen, Modeschauen, Modepartys und diverse andere Veranstaltungen, die die Träume und Wünsche anregen, die mit der Modewelt zu tun haben.

SCOOP FEBRUARY 2013

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on SCOOP FEBRUARY 2013

Intertrade Group, Großbritannien, auf Londons führender Fashion Show: Scoop International in der repräsentativen Saatchi Gallery in London. Scoop ist ein wundervoller Ort für unsere Parfum Nischenmarken. Während des Events vom 10. bis 12. Februar wurden folgenden Marken präsentiert: Andrea Maack, Agonist, Blood Concept, Boadicea the Victorious, Couto, Eight & Bob, The Hype Noses, Koju, Nasomatto. Zum ersten Mal wurden Acqua di Stresa und S4P in Großbritannien vorgestellt wie auch die neuesten Düfte Coal von Andrea Maacks und Red +MA von Blood Concept.

ELEMENTS 2013

May 20th, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on ELEMENTS 2013

Intertrade Group auf der Elements Showcase, dem wahren Marktplatz für die etablierten und aufstrebenden Visionäre in der Welt der Schönheit und des Parfumdesigns. Elements ist die innovativste industrielle Duftmesse und verbindet die Besten auf dem Gebiet der Düfte und Körperpflege mit den wichtigsten Pressevertretern, bedeutenden Einzelhändlern und die wichtigsten unabhängigen Storefronts. Die Schönheit der Elements Showcase ist unvergleichlich. Mit einem gelungenen offenen Grundriss, speziellen Projekten und faszinierenden Kunstinstallationen in einer traumhaften Lage im Herzen von New York.

ELEMENTS JANUARY 2012

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on ELEMENTS JANUARY 2012

INTERTRADE GROUP AUF DER ELEMENTS IN NEW YORK
Intertrade Group freut sich, ihre Teilnahme an der dritten Ausgabe von Elements  Showcase anzukündigen. Diese Veranstaltung, die einen weiträumigen Überblick über die Kunstparfümerie vorstellt, findet vom 30. bis zum 31. Januar 2012, im Skylight West in New York statt. Elements profilierte sich durch die Anwesenheit der weltweit besten Marken im Bereich der Designkunst der Duftnoten und  wird von den Fachleuten als das wichtigste kommerzielle Event für das amerikanische Parfüm angesehen.

Als Hausherr dieser Veranstaltung tritt Celso Fadelli auf, Parfümeditor und CEO der Intertrade Europe-Gruppe, der auch der Referent für das Eröffnungsforum “Künstlerischer Prozess und Zusammenarbeit” sein wird, an dem unter anderem Chandler Burr und Rodrigo Flores-Roux teilnehmen werden,  mit der Vorstellung der wichtigen Neuheiten von Andrea Maack Parfums und Six Scents.

Die von Intertrade Europe vertretene visuelle Künstlerin und ParfümschöpferinAndrea Maack, bringt das erste Mal ihre Duftnotenkollektion von Island in die Vereinigten Staaten.  Für das Debüt ihrer ersten fünf Duftnoten – Sharp, Smart, Dark, Silk und Craft –  stellt die Künstlerin eine eigens für diese Veranstaltung geschaffene Installation vor und steht für eine Diskussion über ihre visuellen und olfaktorischen Kreationen zur Verfügung.

Mit dem renommierten Portfolio von 13 Markenzeichen wird dem amerikanischen Publikum auch die neue Zusammenarbeit zwischen der Marke Six Scents und Intertrade Europe Group, die nun auch im USA-Markt tätig ist, offiziell vorgestellt.  Dieser Brand, der aus einer weltweit einzigartigen kreativen Vision entstand, hat das Ziel das Publikum über “die bewusste Kreativität” an die Duftnoten anzunähern. Jedes Jahr schafft Six Scents sechs Duftnoten, die paarweise von sechs, aus der ganzen Welt stammenden Künstlern in Zusammenarbeit mit sechs berühmten Parfümeuren kreiert werden,  mit dem Ziel der Sensibilisierung und der Schaffung von Fonds für verdienstvolle Wohltätigkeitsaktivitäten. Für das letzte Thema – von der Unschuld zur Erfahrung  – wurden sechs Künstler eingeladen ihren Beitrag zu leisten und die Erinnerungen ihrer Erfahrungen, welche ihre Identität geformt haben, in Parfüme umzusetzen. Das Ergebnis des Projektes sind sechs Duftnoten, die derart bemerkenswert sind, dass sie den bedeutenden FiFi Award “Indie – Fragrance of the Year” gewonnen haben.

SCOOP FEBRUARY 2012

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on SCOOP FEBRUARY 2012

Intertrade Group nimmt das zweite Mal an der “Scoop International” teil, der neusten internationalen Messe in London, die ab dem 12. Februar eine herrliche Verschmelzung von Mode, Zubehör und natürlich Parfüms darstellt. Nach dem großen Erfolg der Teilnahme im letzten Jahr, stellen wir das gesamt UK-Portfolio vor, das einige der renommiertesten Markenzeichen der Kunstparfümerie enthält: Andrée Putman, Blood Concept, Nasomatto, Nez à Nez, Profumi Del Forte, Six Scents und The Hype Noses. 
Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass in dieser Ausgabe von Scoop zum ersten Mal die neuen Brands vorgestellt werden, die im Laufe des Jahres in den britischen Markt eingeführt werden, u.a. Agonist, Andrea Maack Parfums und “Le Nomade” von soOud. 

Agonist ist eine Kollektion von sechs Unisex-Duftnoten, die mit vollkommen natürlichen Essenzen hergestellt werden, die vom nordischen Klima und von der nordischen Kultur inspiriert werden und von Flaschen aus handgemachten Kunstglas umhüllt sind, die eigens für Åsa Jungnelius der mehrfach ausgezeichneten Kosta Boda kreiert wurden. Agonist stellt heute die Kunstduftnote als Ausdruck der zeitlosen Schönheit dar, die gemeinsam von renommierten Nasen der Exzellenzparfümerie, als Fachleute bei der Erstellung von Formeln mit den seltensten Naturessenzen, kreiert wurden, Die Duftnoten von Andrea Maack Parfums sind die olfaktorische Interpretierung eines künstlerischen und kreativen Prozesses. Die Maison wurde von der isländischen Künstlerin Andrea Maack gegründet, die schon immer eine privilegierte Beziehung zur Mode hatte. Durch Umkehrung und Umwandlung der herkömmlich akzeptierten Regeln und Rollen überquert Andrea Maack ständig die Grenzen zwischen Kunst und Konsumdenken, unter Einsatz der Leitmotive der eigenen Kunstwerke zur Kreation von kommerziellen, jedoch ausgeprägt antikonventionellen Kollektionen. Diese Eau de Parfums stellen eine Kollektion von besonderen Duftnoten dar, die ursprünglich für Museumsausstellungen und mit Rohstoffen höherer Qualität geschaffen wurden.

Ein neues Erfolgskapitel öffnet sich mit der Einführung in das UK-Portfolio fürBoadicea The Victorious, die berühmten Unisex-Parfüme, die durch die Inspiration von Michael Boadi, dem Guru der Kunstparfümerie, kreiert wurden, die zu den von den Stars des internationalen Jet Sets, wie Michelle Obama und Kate Moss, beliebtesten und gefragtesten Duftnoten gehören. Diese edlen Parfüme, die bereits bei ihrer Markteinführung einen Kaufrun und endlose Wartelisten auslösten, befinden sich in  exklusiven Flaschen aus intarsiertem Hartzinn mit keltischer Dekoration, die der Kollektion den New Design Award des Wallpaper Magazins einbrachten.

 Parfüm und Schmuck begegnen sich mit Le Nomade, dem Zerstäuber für die Tasche. SoOud bietet Ihnen eine champagnegoldene Kostbarkeit, auf der ein echter Diamant und ein echter Saphir eingefasst sind. Der Zerstäuber heißt Le Nomade und sieht so aus, als ob er direkt aus einem persischen Astrolabium stammen würde. Le Nomade ist ein besonderes Schmuckstück, elegant und sinnlich, mit Linien, die eine wirklich ungewöhnliche Technik aufweisen. Ein Format für die Reise, die Nacht und ihre Sterne. 

Scoop ist die Boutiquemesse der Trendmode, auf der die innovativsten internationalen Fashion Designer ausstellen, mit bereits bekannten und aufsteigenden Namen. Scoop vereinigt etwa 150 Aussteller für Kleidung, Schuhe und Zubehör in einer Ikonenlocation in London, der Saatchi Gallery.

ESXENCE 2012

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on ESXENCE 2012

Großer Erfolg für die von Intertrade Group während der Mailänder Veranstaltung Esxence – The scent of exellence – , die den Kunstparfümen gewidmet ist, vorgestellten Neuheiten.
Die Teilnehmer konnten als erste Vorstellung zwei neue Parfümkollektionen, S4P und Eight&Bob, entdecken und die neue Duftlinie Koju1575. Viele Neuheiten auch bei den Markenzeichen, die von Intertrade Europe bereits zum internationalen Erfolg gebracht wurden: Die Agonist-Sprays, Coal von Andrea Maack Parfums, die Linien Aquanature und Naturoyale Biolifting von Annemarie Börlind, +Ma von Blood Concept, Glorious, Nemer und Almas von Boadicea the Victorious, Central Park West von Bond No.9, for Fathers, for Mothers, for Earth Day und for Marriage Equality von I Love NY, Vetiver Vert von Czech&Speake, Feeling Alive von Jane Iredale, La Pamplemousse von Miller Harris, die Eau de Cologne-Linie Del Forte von Profumi Del Forte und die Serie Six Scents Characters.

SCOOP JULY 2012

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on SCOOP JULY 2012

Intertrade Group nahm an der Scoop International Fashion Show teil, die vom 8. bis zum 10. Juli in der Saatchi Gallery des Duke of York’s Headquarters in King’s Road, London, stattfand. Bei dieser Veranstaltung wurden zum erste Mal auf dem britischen Markt verschiedene neue Markenzeichen des Portfolios von Intertrade Group vorgestellt, zusammen mit den großen Erfolgen, die bereits während der vorhergehenden Ausgabe der Scoop das Publikum erobert hatten.

ELEMENTS AUGUST 2012

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on ELEMENTS AUGUST 2012

Auch in diesem Jahr Intertrade Group nahmen an der Sommer-Ausgabe des Elements Showcase, einer der wichtigsten internationalen Veranstaltungen für den Düften der Kunst. Am 20. und 21. August, in New York, wurden vorgestellt an den Ständen von 1 bis 37, die Düfte von Agonist, Andrea Maack Parfums, Blood Concept, Boadicea The Victorious, Eight & Bob, Nasomatto, Nez à Nez, Six Scents, soOud und The Hype Noses.

PITTI IMMAGINE FRAGRANZE 2012

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on PITTI IMMAGINE FRAGRANZE 2012

Ein großer Erfolg wurde auf die neuen Düfte von Intertrade Europe während der Pitti Immagine Fragranze 10, die internationale Veranstaltung zur Kunst der Parfümerie präsentiert beigetragen.
 Die Teilnehmer hatten eine Vorschau des neuen Duftes Sammlung von Acqua di Stresa, die Marke von dem Charme und der Eleganz der italienischen Lago Maggiore und RED + MA der neue Duft von Antonio Zuddas und Giovanni Castelli die unkonventionell kreative Duo hinter Blood Concept.
 Eine Menge neuer Präsentationen auch für die Marken bereits zum Erfolg von Intertrade Group unterstützt: dem Spray Linie von Agonist, Kohle von Andrea Maack Parfums, Manhattan und New York Musk von Bond No.9, für Väter und für Marriage Equality von I Love New york von Bond No.9, die Simply Magical Sammlung und das funkelnde Glow Time Line von Jane Iredale und La Fumée Arabie von Miller Harris.

ESXENCE 2011

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on ESXENCE 2011

Wenn Kunst die Duftsprache spricht…
Excence, The Scent of Excellence, das Event, das der Parfumkunst gewidmet ist, findet vom 31. März bis zum 3. April 2011 im Palazzo della Permanente in Mailand statt und zielt auf die Herzen all jener, die Parfum lieben sowie auf die weltweit größten Experten auf diesem Gebiet. Ein Event, das keinesfalls verpasst werden sollte, weil gewichtige Partner dort sein werden und einige begleitende Veranstaltungen während dieser vier Tage organisiert werden, um eine immer größer werdende Zahl von Besuchern anzuziehen. Vergessen dabei sollte nicht die Schlüsselrolle, die Esxence im internationalen Panorama auf diesem Geschäft spielt. Sie bietet die Möglichkeit für alle Markeninhaber und Exportmanager weltweit zusammenzukommen und gemeinsam zu arbeiten, um ein internationales Vertriebsnetz für ihre Kreationen aufzubauen mit dem gleichen Qualitätsstandard auf allen Märkten, das auf gemeinsamen Prinzipien und Kriterien basiert.

Intertrade Group im 3. Jahr von Esxence
Eine neue Erfolgssaison für Intertrade Europe, die italienische Firma, die auf dem Gebiet der Parfumkunst die führende Rolle spielt. Bereits im dritten Jahr hat Intertrade Esxence – The Scent of Excellence – als Plattform zur Einführung der neuesten Produkte gewählt. Zunächst mit den Düften der international wichtigsten Parfumhäuser.

AVERY 2011

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on AVERY 2011

New Orleans, die Stadt in der das Leben aus dem Vollen schöpft, eine temperamentvolle Stadt voller Schönheit, Freude und Festlichkeiten. Eine gefühlvolle, magische Stadt. Hier, wo der Jazz geboren wurde, entsteht ein faszinierender Dialog von Tönen und Noten, die sich in die Lüfte erheben. Nach London, New York und Modena ist New Orleans die Gastgerstadt des neuen Avery Fine Perfumery Projektes. „Wir wollen, dass unsere Besucher nicht nur von der Schönheit und der Originalität der Verpackung angezogen werden“, erklärt Celso Fadelli, der Kurator, und CEO der Intertrade Group und Konzeptdesigner der olfaktorischen Boutique, „sondern einen engen, authentischen und sinnlichen Zugang zu unseren Düften finden in einer angenehmen Atmosphäre wie in einem Boudoir aus längst vergangenen Zeiten.“ Direkt auf der anderen Straßenseite des Kunstcenters in der St. Joseph Straße 527 gelegen, lädt der Shop die Besucher durch eine Vielzahl von Objekten und architektonischen Elementen ein, die Geschichten und Erinnerungen erzählen, um die gesamte Bandbreite der von Intertrade Europe ausgewählten und eingeführten Marken zu entdecken. Von Agonist und Blood Concept, zu Boadicea the Victorious, Carthusia, Esteban, Nasomatto, Nez à Nez, Profumi del Forte, SoOud, The Hype Noses, etc. Die Ausstattung des Raums wurde von der vielseitigen Designerin Lilian Drissen geschaffen, die eine New Orleans Stimmung entstehen ließ durch anschauliche Schminktische, die Spiegel, die Waschbecken, die Vorhänge und die hängenden Gärten. Eine ganz neue Erfahrung, die man sich dringend als Geheimadresse notieren muss.

SCOOP 2011

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on SCOOP 2011

Intertrade Group hat eine Auswahl aus ihrem UK Portfolio auf der Scoop International in der angesehenen Saatchi Gallery in der Nähe des Sloane Square in London ausgestellt. Es entstand eine wundervolle Verbindung von Mode, Accessoires, Kunst und natürlich Düften.

ELEMENTS 2011

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on ELEMENTS 2011

Die Elements Messe präsentierte kuratierte Angebote im Bereich des Parfum-Designs. Sie ist ein Wegbereiter auf diesem Gebiet – bei der Konzeption der Räumlichkeiten, dem konfektionierten Design bis hin zu den innovativen Duftinstallationen. Elements ist bekannt den Industriefachleuten Spitzendüfte zu präsentierten und Designer mit den Schlüsselmedien und den wichtigsten Käufern in Verbindung zu bringen. David Pirrotta Marken Management präsentierte 21 Drops, eine neue Linie therapeutischer ätherischer, bonbonfarbener Öle in reisefreundlicher Verpackung. Die Intertrade Group hat auf der Elements Messe für jede seiner Marken ein neues Produkt präsentiert: Carthusia, Nez à Nez, The Hype Noses, Profumi del Forte, Esteban und soOud. Stephane Humbert Lucas, der Kreateur und Designer von soOud, war am Montag bei einer Champagner-Präsentation anwesend. Die Elements Plattform ist der Schlüssel, um Visionen im Parfumdesign zu entwickeln und aufzubauen. Die dritte Elements Präsentation wird im Januar 2012 in New York City stattfinden.

FRAGRANZE 2011

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on FRAGRANZE 2011

Ein großer Erfolg. Das ist das Resultat von „Dining with Art Perfumery“, wo die Macher der Andrea Maack Parfums, von Blood Concept und Six Scents der Presse auf der Pitti Fragranze vorgestellt wurden und die Geschichte und Hintergrunde des Arbeitsprozesses in einer lockeren Atmosphäre während eines anschließenden leichten Lunches präsentierten. Nach der gefeiertenn Einführungsrede von Celso Fadelli, dem CEO der Intertrade Group und bekannten Parfumkurator, berichtete Andrea Maack mit Hilfe eines Videofilms über ihren künstlerischen Werdegang, der sie zu der Entwicklung ihrer ersten Kunstinstallation SMART brachte; was einer Verkürzung von „smell art“ bedeutet. SMART war der Beginn, und nun besteht ihre Kollektion aus sechs Düften, sechs Kunstwerken buchstäblich in Düfte übersetzt, von denen jeder einzelne eine Botschaft enthält und unerwartete Sensationen wach ruft. Anschließend stellten Giovanni Castelli und Antonio Zuddas ihr Blood Concept vor: Der Fluss des Lebens und die Geschichte der Menschheit durch die machtvolle Metapher: Blut. Vom urzeitlichen tierischen Instinkt mit 0, der ersten menschlichen Blutgruppe, dem Zeichen unseres historischen Jagdimpulses bis hin zu A, der Menschheitsgeschichte durch das Zähmen der Natur, Das Kultivieren und Begrünen; bis hin zu B dem nomadischen Einfluss, dem ruhelosen Bestreben der Menschen zum Reisen und Entdecken; und weiter zu AB, dem Künstlichen, der menschlichen Schöpfung, der Herstellung von Kunstwerken und Fakten. Eine Kunstgeschichte erzählte auch Kayas Sorhaindo über das Six Scents Projekt. Sechs Künstler und Designer wurden mit sechs Meisterparfumeuren zusammengebracht, um ein gemeinsames Thema, trotz ihrer unterschiedlichen Sprachen, zu erkunden und entdecken: das Wesen der Kindheit, den Einfluss der Pubertät auf die Persönlichkeit, intime Erinnerungen, die durch Gerüche geweckt werden und den Weg von Unschuld hin zu Erfahrungen. Erfahrungen in den ersten sechs Lebensjahren verlieren sich Unschuld und Rebellion, Wirklichkeit und Unheil tauchen auf. Jede Geschichte wird durch die visuelle und olfaktorische Entwicklung und durch den gemeinschaftlichen Arbeitsablauf gestaltet und in der nummerierten limitierten Edition realisiert.

TAX FREE WORLD ASSOCIATION 2011

May 21st, 2014 | NACHRICHTEN | Comments Off on TAX FREE WORLD ASSOCIATION 2011

Die Kunst des Parfums zog einen stetigen Besucherstrom aus der ganzen Welt auf den Stand der Intertrade Group auf der TFWA 2011 in Cannes an. Eine steigende Zahl von Besuchern (+9 % gegenüber dem Vorjahr) kamen aus der ganzen Welt nach Cannes, um an dem Duty-Free und Einzelhandelsgeschäfts-Prämium-Event teilzunehmen. Mehr als 5.000 Delegierte besuchten den Palais des Festivals et des Congres, um die interessantesten Neuigkeiten auf dem Luxusgütersegment zu entdecken. In diesem Jahr wurde neben anderen das Thema „A brand new world“ auf der Eröffnungskonferenz behandelt. Teilgenommen haben u.a. Kofi Annan, der ehemalige Generalsekretär der UN, Stephane Garelli, Professor am International Institute for Managmement Development und Erik Juul-Mortensen, der TFWA Präsident. Die Kunst der Parfumerie zog einen von Besucherstrom an. Durch Celso Fadelli, CEO von Intertrade Group und Parfumkreateur, begrüßt am Intertrade Stand und durch die 12 Kollektionen geführt wurde das internationale Publikum aus Neapel bis Litauen, von Dubai bis Neuseeland, von Brasilien bis Dänemark. Darunter eröffneten die betörenden Düfte von Boadicea the Victoriuos, Czech & Speake, Carthusia, Nasomatto, Nez à Nez, Profumi del Forte, soOud, The Hype Noses, die neuen Kreationen von Agonist, Andrea Maack Parfums, Blood Concept und Six Scents einen einmaligen Eindruck was Nischendüfte als „a brand new world“ im Luxusbereich bedeuten könnte: Forschung, Authentizität, die besten Rohmaterialien, Umwelt- und soziales Bewusstsein, Kreativität und Handwerkskunst. All das ist zeichnet Kunst aus – keine Modeerscheinung.