NACHRICHTEN / ELEMENTS JANUARY 2012

ELEMENTS JANUARY 2012

INTERTRADE GROUP AUF DER ELEMENTS IN NEW YORK
Intertrade Group freut sich, ihre Teilnahme an der dritten Ausgabe von Elements  Showcase anzukündigen. Diese Veranstaltung, die einen weiträumigen Überblick über die Kunstparfümerie vorstellt, findet vom 30. bis zum 31. Januar 2012, im Skylight West in New York statt. Elements profilierte sich durch die Anwesenheit der weltweit besten Marken im Bereich der Designkunst der Duftnoten und  wird von den Fachleuten als das wichtigste kommerzielle Event für das amerikanische Parfüm angesehen.

Als Hausherr dieser Veranstaltung tritt Celso Fadelli auf, Parfümeditor und CEO der Intertrade Europe-Gruppe, der auch der Referent für das Eröffnungsforum “Künstlerischer Prozess und Zusammenarbeit” sein wird, an dem unter anderem Chandler Burr und Rodrigo Flores-Roux teilnehmen werden,  mit der Vorstellung der wichtigen Neuheiten von Andrea Maack Parfums und Six Scents.

Die von Intertrade Europe vertretene visuelle Künstlerin und ParfümschöpferinAndrea Maack, bringt das erste Mal ihre Duftnotenkollektion von Island in die Vereinigten Staaten.  Für das Debüt ihrer ersten fünf Duftnoten – Sharp, Smart, Dark, Silk und Craft –  stellt die Künstlerin eine eigens für diese Veranstaltung geschaffene Installation vor und steht für eine Diskussion über ihre visuellen und olfaktorischen Kreationen zur Verfügung.

Mit dem renommierten Portfolio von 13 Markenzeichen wird dem amerikanischen Publikum auch die neue Zusammenarbeit zwischen der Marke Six Scents und Intertrade Europe Group, die nun auch im USA-Markt tätig ist, offiziell vorgestellt.  Dieser Brand, der aus einer weltweit einzigartigen kreativen Vision entstand, hat das Ziel das Publikum über „die bewusste Kreativität“ an die Duftnoten anzunähern. Jedes Jahr schafft Six Scents sechs Duftnoten, die paarweise von sechs, aus der ganzen Welt stammenden Künstlern in Zusammenarbeit mit sechs berühmten Parfümeuren kreiert werden,  mit dem Ziel der Sensibilisierung und der Schaffung von Fonds für verdienstvolle Wohltätigkeitsaktivitäten. Für das letzte Thema – von der Unschuld zur Erfahrung  – wurden sechs Künstler eingeladen ihren Beitrag zu leisten und die Erinnerungen ihrer Erfahrungen, welche ihre Identität geformt haben, in Parfüme umzusetzen. Das Ergebnis des Projektes sind sechs Duftnoten, die derart bemerkenswert sind, dass sie den bedeutenden FiFi Award „Indie – Fragrance of the Year“ gewonnen haben.