NACHRICHTEN / UNSCENT LOVE MAGIC POTIONS @ Pitti Fragrances

  • 2

    2

  • 2

    2

  • 2

    2

  • 2

    2

  • 2

    2

  • 2

    2

  • 2

    2

UNSCENT LOVE MAGIC POTIONS @ Pitti Fragrances

12 – 14 September 2014 – ALCATRAZ Halle, Florenz

Exklusiv für die Pitti Fragranze 2014 Jahr hat die Intertrade Group, das von Cristiano Seganfreddo initiierte olfaktorische Kunstprojekt LOVE POTIONS (Liebestränke) in Florenz präsentiert. Das Hauptthema des Projektes war die Liebe: Wie ist der Duft der Liebe heute? Hat sie einen Duft? Welchen Duft beschwört sie herauf? Welche Kraft hat er? Die Kraft der Düfte wurde gesucht im Reiz der Worte; überall, in Hit-Refrains, Textnachrichten; Online wie Offline. Acht erlesene Nasen haben ihren „Zauberhut aufgesetzt“ und ganz besondere, einmalige und einzigartige „Liebestränke“ zu diesem Thema kreiert. Cécile Hua, Ralf Schwieger, Cyrill Rolland, Celine Ripert, Christian Vermorel, Alex Lee, Arturetto Landi und Vanina Muracciole gehörten zu diesem Team internationaler Talente, die von Celso Fadelli, dem CEO der Intertrade Group, ausgewählt wurden.

LOVE MAGIC POTIONS hat nichts mit Parfums oder Parfumkollektionen gemein, die bisher auf dem Markt waren. Für die kraftvollen Düfte wurden individuelle Bildillustrationen von acht internationalen Künstlern wie Alvvino, Matteo Cibic, Patricia Gimeno, Alessandro Gori, La Tigre, Elena Xausa, Anna Parini und dem Think Work Observe Projekt kreiert.

Ausgewählt vom Art Director Alessio Avventurose und literarisch begleitet von dem Autor Giuseppe Santonocito startete LOVE MAGIC POTIONS eine imaginäre Reise, die sich um das Rätsel der Liebe dreht.

Dazu ausgewählt wurden acht berühmte LOVE MAGIC POTIONS Zitate aus der Literatur, aus Geschichten von Liebe und Leidenschaft über aphrodisierende Zauberkräfte hervorgerufen durch die Kunst der Alchemie: Ergebnisse sind Liebeselixiere und Zaubertränke besonderer Art.

Bei der Präsentation in der Alcatraz Halle erreichte die olfaktorische und emotionale Erfahrung ihre Höhepunkte: Mediterrane Aromen der Acqua di Stresa Düfte; Agonist mit dem Zauber des Nordens; Annemarie Börlind mit ihren natürlichen Pflegeprodukten; die feine Eleganz von Azagury; kräftige Noten der Boadicea the Victorious Linie; Bond no.9 und I LOVE NY mit der Liebe zum Big Apple, transformiert in einem Duft; die Lebenssäfte und Blutaromen von Blood Concept; die Originalität der Couto Zahnpasta; das englische Flair von Czech & Speake; die faszinierende olfaktorische Forschung der Modeikone Diane Pernet; die Kennedy-Legende, die von Eight&Bob erzählt wird; die Suche nach ewiger Schönheit bei Ilâme; Jane Iredale mit ihrem Mineral-Make-up; der Kraft von L-Automobili Lamborghini; die Dekadenz Venedigs bei Re Profumo; Gedanken- und Lebenswege, die bei Roads umgesetzt werden; japanische Kunst und Kultur des Künstlers Nobi Shioya und seine S-Perfume; Kollektion, Ost trifft West bei den Essenzen und Nektaren von soOud und als Premiere die Santa Eulalia Düfte, der exklusiven und historischen katalanischen Modeboutique.

Jede Liebe hat eine Geschichte, die eine Duft-Spur hinterlässt, eine Erinnerung, die sich im Geist wie ein Fotoalbum öffnet und sogar mitunter zum Film entwickeln kann. Danielle Ryan, die Schöpferin der Roads Düfte hat eine spezielle Videoreportage während der Messetage durchgeführt. Sie diskutierte mit Besuchern, Parfumdesignern und Künstlern über die persönlichen Vorstellung von Liebe: Was bedeutet das Wort Liebe, ist Liebe zu erfassen, ist sie geheimnisvoll und spannend?